Pokemon GO: Shiny Patrat, Lillipup und Klink wurden dem Spiel hinzugefügt

Gen 5 Pokemon hat gerade mit der Einführung in Pokemon GO begonnen und bereits drei der neuen Pokemon haben glänzende Versionen, die die Spieler fangen können.

Mehr als drei Dutzend Pokemon, die ursprünglich in der Unova-Region des Spiels zu sehen waren, wurden nur zu Pokemon GO hinzugefügt, wenn man die Evolutionsketten zählt. Wenn man die Entwicklungen für diese neuen Shinies zählt, wurden auch insgesamt acht neue glänzende Pokémon hinzugefügt.

Das erste der neuen Shinies von Pokemon GO ist Patrat, ein Pokemon vom Typ Normal, das sich mit 50 Bonbons zu Watchog entwickelt. Shiny Patrat's haben andere Augenfarben als ihre normalen Gegenstücke und können in Eiern, häufig in freier Wildbahn oder bei Überfällen gefunden werden.

Als nächstes kommt Lillipup, ein anderer normaler Typ, der sich mit 25 Süßigkeiten zu Herdier und dann mit weiteren 100 Süßigkeiten zu Stoutland entwickelt. Glänzende Lillipups haben eine etwas andere Fellfarbe als normal und können wie Patrat in Eiern, häufig in freier Wildbahn oder bei Überfällen gefunden werden.

Schließlich gibt es Klink, ein Pokémon vom Typ Stahl, das sich mit 25 Süßigkeiten zu Klang entwickelt, und Klinklang mit 100 weiteren Süßigkeiten. Normalerweise hat Klink eine silberne Farbe, aber die glänzende Sorte hat einen goldeneren Schimmer. Klink ist auch der am schwersten zu findende der drei, da er nur in Pokemon GO- Raids verfügbar ist.

Pokemon GO ist nach wie vor eines der beliebtesten mobilen und kostenlosen Spiele der Welt, und durch die Hinzufügung von Generation 5 bleiben die Spieler nur noch länger in der Nähe. Immerhin muss ich sie alle fangen.

Das Hinzufügen all dieser neuen Pokémon zum Spiel hat auch andere Funktionen hinzugefügt, einschließlich neuer Züge für Schlachten und Schlachtzüge. Obwohl die drei oben genannten Pokémon nur Süßigkeiten benötigen, um sich zu entwickeln, gibt es sieben Pokémon, die mit dieser Generation veröffentlicht wurden und den brandneuen Evolutionsgegenstand Unova Stone benötigen.

Der Unova-Stein ist nur über Research Breakthroughs erhältlich, die maximal einmal pro Woche verdient werden können. Die Trainer da draußen müssen also auch weiterhin Aufgaben erledigen, während sie nach all den neuen Pokémon suchen.

Pokemon GO ist ab sofort für mobile Geräte verfügbar.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019