Pokemon GO Update erhöht das Speicherlimit für Gegenstände

Es ist fast ein Jahr her, seit Pokemon GO das Lagerungslimit für Gegenstände von 1.000 auf 1.500 erhöht hat, aber Trainer können ihre Taschen endlich wieder aufrüsten. Wie von Niantic angekündigt, können Spieler ihre Taschen jetzt auf insgesamt 2.000 Gegenstände aufrüsten.

Eine Erhöhung der Speicherkapazität für Gegenstände in Pokemon GO auf 2.000 ist jedoch nicht billig. Es kostet 200 Münzen, um die Taschenlagerung um 50 zu verbessern, sodass die Spieler mindestens 2.000 Münzen ausgeben müssen, um die Aufbewahrung von 1.500 Gegenständen auf 2.000 zu verbessern. Spieler können diese Münzen im Spiel verdienen, indem sie die Turnhallen kontrollieren. Bei einer Auszahlung von 50 Münzen pro Tag ist dies jedoch nicht einfach. In der Zwischenzeit müssen diejenigen, die bereit sind, echtes Geld für das Spiel auszugeben, mindestens 20 US-Dollar ausgeben, um genügend Münzen zu haben, um ihre Tasche vollständig aufzurüsten (vorausgesetzt, sie haben bereits das vorherige Limit von 1.500 erreicht).

Das neue Taschen-Upgrade in Pokemon GO fällt mit einem allgemeinen Store-Update zusammen, das neue zeitlich begrenzte Artikel enthält. Spieler können 8 Sternstücke für 400 Münzen und Super-Inkubatoren für 200 Münzen in die Hände bekommen. Star Pieces verdoppeln die Anzahl an Sternenstaub, die Spieler im Spiel verdienen können, während Super Incubators die zum Schlüpfen von Eiern erforderliche Gehstrecke verringern.

Dieses Store-Update kommt pünktlich zum Charmander Community Day am 19. Mai. Wie bei früheren Community Day-Veranstaltungen wird auch beim Charmander Community Day die Spawn-Rate des Pokemon-Stars dramatisch ansteigen, wobei glänzende Varianten weitaus häufiger als üblich sind. Wenn es Spielern gelingt, während des Events einen Charmander bis zu einem Charizard zu entwickeln, schnappen sie sich einen Charizard, der den exklusiven Feuerzug Blast Burn kennt.

Blast Burn wird einer der mächtigsten Moves in Pokemon GO sein . Der Zwei-Takt-Angriff verursacht 100 Schaden und sollte Charizard bei Überfällen und Turnhallenschlachten viel nützlicher machen.

Während sie Charmander fangen, werden Pokemon GO- Spieler wahrscheinlich eine Menge PokeStops drehen und sich mit Pokeballs, Beeren und anderen Gegenständen eindecken. In Anbetracht dessen können die neuen Taschen-Upgrades nützlich sein.

Pokemon GO ist ab sofort für iOS- und Android-Mobilgeräte verfügbar.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019