Pokemon GO: Wie man Feebas zu Milotic entwickelt

Pokemon GO enthielt spezielle Entwicklungen für die 3. Generation von Pokemon. Es ähnelt den Handheld-Pokemon-Spielen, bei denen die Trainer bestimmte Anforderungen erfüllen müssen, um bestimmte Pokemon weiterzuentwickeln. Einige Pokémon mussten einen speziellen Gegenstand halten, während andere handeln mussten, um sich weiterzuentwickeln. Feebas in Pokemon GO erfordert auch bestimmte Bedingungen, um sich zum mystischen Milotic zu entwickeln.

Es ist jedoch eines der wenigen Pokémon, bei denen Spieler es als "Kumpel" -Pokemon auswählen müssen. Die Spieler müssen Feebas als ihr Kumpel-Pokémon auswählen und dann 20 km mit Feebas laufen. Dies ähnelt der Art und Weise, wie Spieler Eevee zu Espeon oder Umbreon entwickeln können, obwohl Eevee nur 10 km benötigt.

$config[ads_text6] not found

VERBINDUNG: Pokemon GO: Das mächtigste Pokemon, Rangliste

Feebas erfordert eine ähnliche Mechanik. Um Feebas zu Milotic zu entwickeln, müssen Trainer es als Buddy Pokemon auswählen und 20 km laufen. Es werden außerdem 100 Feebas-Bonbons benötigt. So entwickeln Sie Feebas zu Milotic:

  1. Tippen Sie auf dem Pokemon GO -Startbildschirm auf den Trainer-Avatar.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Buddy.
  3. Wechseln Sie das aktuelle Buddy Pokemon mit Feebas. Bestätigen Sie den Schalter.
  4. Wählen Sie die Feebas aus, die weiterentwickelt werden müssen.
  5. Gehen Sie 20 km mit dem ausgewählten Feebas Buddy.
  6. Sammle 100 Feebas-Bonbons. Alle 5 km mit Feebas als Buddy gibt es 1 Feebas-Bonbon.
  7. Nachdem Sie alle Anforderungen erfüllt haben, tippen Sie auf Feebas Buddy und entwickeln Sie sich weiter.

Feebas wird sich dann zum magischen Milotic entwickeln. Es ist wichtig zu beachten, dass die spezifischen Feebas-Spieler, die sich weiterentwickeln möchten, die gesamten 20 km laufen müssen. Bei anderen Feebas-Transfers wurde keine Entfernung zu anderen Feebas übertragen. Es ist besser, einen Feebas mit der höchsten CP / IV-Kombination zu entwickeln, um am Ende einen leistungsstarken Milotic zu erhalten.

$config[ads_text1] not found

Sobald es den Spielern gelungen ist, einen Feebas zu Milotic zu entwickeln, sind sie dem Abschluss der Jirachi Special Research-Quest einen Schritt näher.

Pokemon GO ist auf Android- und iOS-Mobilgeräten verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Xur exotische Rüstung, Waffe und Empfehlungen für den 27. März
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste Blutjäger-Builds
2019
Assassins Creed Ragnaroks Wikingerzeit erklärt
2019