Pokemon GO: Wie man Whismur für Jirachi Special Research fängt

Die Spezialforschungsquests von Pokemon GO sind die einzigen Möglichkeiten, mit denen Spieler einige der seltensten Pokemon im Spiel erhalten können. Mythische Pokémon wie Mew, Celebi und Jirachi sind nur erhältlich, wenn Pokemon GO- Spieler eine Reihe von Spezialforschungsaufgaben abgeschlossen haben, aber manchmal bleiben sie aus dem einen oder anderen Grund bei einer Aufgabe hängen. Wenn es um die Jirachi-Spezialforschung geht, besteht eine Aufgabe, die einigen Pokemon GO- Spielern Probleme zu bereiten scheint, darin, drei Whismur zu fangen.

Als die Jirachi Special Research-Quest zum ersten Mal in Pokemon GO begann, war Whismur ein äußerst verbreitetes Pokemon, das man in freier Wildbahn herausfinden konnte. Tatsächlich war Whismur in den Tagen der 1. Generation ungefähr so ​​häufig wie ein Rattata oder Pidgey, und es liegt auf der Hand, dass ein großer Teil der Pokemon GO- Spieler diese spezielle Aufgabe in der Jirachi Special Research übernommen hat. Seitdem ist Whismur jedoch etwas schwieriger zu finden, sodass Spieler, die sich Zeit für Spezialforschung nehmen, möglicherweise Schwierigkeiten haben, zur nächsten Seite mit Aufgaben überzugehen.

Leider gibt es wirklich keinen todsicheren Weg, um Whismur zu fangen. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens führt keine der Pokemon GO- Forschungsaufgaben zu einer Whismur-Begegnung, sodass Spieler nicht einmal nach Feldforschungsaufgaben suchen können, um die Sache zu vereinfachen. Die beste Wette ist, dass die Spieler etwas warten, da die Spawn-Rate von Whismur in einigen Monaten wahrscheinlich steigen wird.

Derzeit befindet sich Pokemon GO mitten im World Tourism Day, ganz zu schweigen von der kürzlich erfolgten Hinzufügung des ersten Gen 5 Pokemon. Diese Enthüllungen haben den Pokemon-Spawn-Pool ein wenig getrübt, was es schwieriger macht, Whismur zu finden, als es sonst der Fall wäre. Irgendwann hört Pokemon GO so häufig auf, Gen 5 Pokemon zu spawnen, und es wird eine Zeitspanne ohne Ereignis-Pokemon genießen. Dann wird sich wahrscheinlich die Spawn-Rate von Whismur erhöhen. Für Pokemon GO- Spieler, die hoffen, drei Whismur zu fangen, ist dies zu diesem Zeitpunkt nur ein Wartespiel.

$config[ads_text6] not found

Pokemon GO- Spieler müssen möglicherweise bis November warten, bis die Whismur-Spawns zunehmen, da das jährliche Halloween-Event wahrscheinlich den größten Teil des Oktobers in Anspruch nimmt, was bedeutet, dass die Spieler meistens Pokemon vom Typ Geist in freier Wildbahn finden. Whismur wird jedoch zurückkehren, und vielleicht wird es sogar ein besonderes Ereignis geben, das auch die Spawnrate erhöht.

Pokemon GO ist ab sofort für iOS- und Android-Mobilgeräte erhältlich.

Empfohlen

Alle Zellformen in Dragon Ball Z: Kakarot
2019
Star Wars Jedi: Gefallener Orden - Wie lange muss man schlagen?
2019
Die Rüstung 2.0 von Destiny 2 muss verbessert werden
2019