Pokemon Los geht's: Wo man Dratini, Dragonair und Dragonite findet

Obwohl Pokemon Let's Go im Wesentlichen ein Remake von Pokemon Yellow ist, unterscheidet es sich in vielerlei Hinsicht. Egal, ob es sich um Mega-Entwicklungen handelt oder um die Möglichkeit, von Pokemon GO zu übertragen, dieser neueste Eintrag in der liebenswerten Pokemon-Franchise ist ein herausragender Eintrag. Eine andere Art und Weise, wie sich das Spiel von seiner Game Boy-Inspiration unterscheidet, ist die Position des mächtigen Pokemon Dratini vom Drachentyp.

Tatsächlich sind Dratini, Dragonair und Dragonite alle in der Wildnis von Pokemon Let's Go zu finden, obwohl viele es wahrscheinlich für einfacher halten würden, Dratini zu finden und es alleine weiterzuentwickeln. Alternativ könnten Spieler ihren glänzenden Community Day Dragonite von Pokemon GO übertragen, aber sie sollten sich daran erinnern, dass es sich um eine einfache Fahrt handelt.

$config[ads_text6] not found

Für diejenigen, die wissen, wo Dratini in früheren Raten zu finden ist, ist es zunächst erwähnenswert, dass es diesmal nicht an diesen Orten sein wird. In Pokemon Let's Go ist der Drachentyp nur auf Route 10 zu finden. Die Spieler müssen sicherstellen, dass ihr Partner Pokemon die Sea Skim Secret-Technik kennt, und östlich von Cerulean City surfen, bis sie ein Stück Wasser finden, das nicht befahren werden kann weiter ohne Sea Skim.

Da Dratini nur eine Spawnrate von 4% hat, müssen die Spieler auf einen Grind vorbereitet sein. Es ist möglich, die Chancen zu erhöhen, indem Sie einen der Köder verwenden oder eine große Fangkombination für die Anzahl der Magikarp in der Region erhalten. Darüber hinaus ist es möglich, eine wilde Drachenluft genau am selben Ort zu finden, aber ihre Laichrate beträgt nur 1%, was es exponentiell schwieriger macht, sie zu finden als Dratini.

$config[ads_text1] not found

Um einen wilden Drachen zu finden, müssen die Spieler in den Himmel fliegen. Dies bedeutet natürlich, dass die Spieler Zugang zum Himmel erhalten und die Elite Four besiegen müssen. Spieler, die dies schaffen, können Dragonite in praktisch jedem Himmelsbereich finden, aber seine Spawnrate ist unglaublich niedrig - viel weniger als bei Dragonair.

Infolgedessen können viele entscheiden, Dratini nur zu finden und weiterzuentwickeln. Ein schnellerer Weg wäre, wie bereits erwähnt, das Pokemon von seinem mobilen Gegenstück zu übertragen, aber das bedeutet, sich von einem seltenen und mächtigen Pokemon in Pokemon GO zu verabschieden .

Pokemon Lass uns gehen, Pikachu! und lass uns gehen, Eevee! sind ab sofort exklusiv für den Nintendo Switch erhältlich.

Empfohlen

Wer ist Drizzt Do'Urden in Dungeons & Dragons: Dark Alliance?
2019
Final Fantasy 7 Remake enthüllt drei neue dynamische Themen für PS4
2019
Schicksal 2: Wie man hellen Staub züchtet, um sich auf die Schattenhaltung vorzubereiten
2019