Pokemon Schwert und Schild: Wie man Feebas zu Milotic entwickelt

Pokemon Sword and Shield bietet die Rückkehr vieler beliebter Favoriten aus der Serie. Mit diesen bekannten Gesichtern kommen viele neue Methoden, um ihnen in der Galar-Region zu begegnen oder sie weiterzuentwickeln. Während Generation 8 innovativ ist, wie man sie alle fängt, enthält sie auch Pokemon aus früheren Einträgen, die dieselbe Evolutionsmethode wie zuvor haben. In Pokemon Sword and Shield ist einer dieser alten Veteranen Feebas, der sich zu Milotic entwickelt.

Feebas ist ein Pokemon vom Wassertyp, das erstmals in der Hoenn-Region der 3. Generation eingeführt wurde. Nach der Entwicklung behält Milotic seine Wassertypisierung bei, erhält jedoch massiv erhöhte Statistiken und Zugang zu Bewegungen wie der Hydropumpe, von denen seine Vorentwicklung nur träumen kann. In Generation 3, 4 und den Hoenn-Remakes entwickelte sich Feebas zu Milotic, indem er aufstieg, nachdem sein Schönheitsstatus durch Pokeblocks oder Poffins hoch genug angehoben worden war. Ab der 5. Generation wurden Wettbewerbe in neuen Regionen entfernt, sodass Trainer Milotic durch den Handel mit Feebas mit einer Prismenskala erhielten. In der Region Galar entwickelt sich Feebas nach dem Handel zwischen Trainern erneut weiter, sodass in diesem Handbuch detailliert beschrieben wird, wo Feebas und eine Prismenskala zu finden sind.

$config[ads_text6] not found

Wo man Feebas fängt

Feebas befindet sich auf der Route 2, die die Trainer zu Beginn des Spiels passieren werden. Die Insel, auf der Feebas gefischt werden kann, befindet sich jedoch in der Mitte des Sees. Die Trainer müssen ihr Fahrrad auf der Route 9 aufrüsten, um das Wasser zu überqueren, bevor sie es erreichen können. Suchen Sie dort einen Angelplatz, der ein schwarzer Kreis mit Blasen ist, und drücken Sie A, um mit dem Angeln zu beginnen. Beachten Sie, dass Feebas eine Chance von 1 Prozent hat, angetroffen zu werden, und von Level 37-40 reicht. Die Trainer sollten darauf vorbereitet sein, eine Weile zu fischen und ein Pokemon der entsprechenden Stufe mitzubringen, z. B. ihr Starter-Pokemon, sobald sie Feebas spielen.

Wo finde ich eine Prismenskala?

Nach dem Fang von Feebas müssen die Trainer nicht weit gehen, um eine Prismenskala zu finden. Im nördlichen Teil des Route 2-Sees oberhalb der Insel kommt gelegentlich ein Funkeln aus dem Wasser. Die Trainer müssen einfach zum Funkeln fahren und dann auf A klicken, um ihre Prismenskala zu überprüfen und zu erhalten. Alternativ können Trainer eine Prismenwaage vom South Lake Miloch in der Wild Area erwerben, indem sie auf dieselbe Weise die Funken im Wasser untersuchen. Beachten Sie, dass in der Wild Area andere Gegenstände versteckt sind. Das Auffinden einer Prismenskala dort kann daher länger dauern.

Sobald Feebas eine Prismenskala in der Hand hält, müssen Trainer sie nur noch zweimal handeln: einmal, um sich zu Milotic zu entwickeln, und erneut, um sie wieder in ihr Spiel einzutauschen.

Pokemon Sword and Shield ist jetzt exklusiv für den Nintendo Switch erhältlich.

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019