PS5 gibt viel aus, um das Hauptproblem der PS4 zu beheben

Der Erfolg der PlayStation 4-Konsole von Sony ist unbestreitbar. Die PS4 ist eine der meistverkauften Konsolen, die jemals hergestellt wurden, und hat einen fairen Anteil an äußerst erfolgreichen Videospielveröffentlichungen. Eine Beschwerde, die bei der PS4 häufig vorgebracht wurde, ist jedoch die Tendenz, laut und überhitzt zu sein, da sich Staub ansammelt und kein qualitativ hochwertiges Kühlsystem vorhanden ist. Es sieht so aus, als würde Sony dieses Problem mit der PS5 vermeiden, indem es etwas mehr für das Kühlsystem der Konsole der nächsten Generation ausgibt.

Laut einem Bericht von Bloomberg wurden die PS5-Komponenten einschließlich ihres teuren Kühlsystems "gesperrt". Wie im Bloomberg-Bericht ausführlich beschrieben, würden die meisten Hersteller von Videospielkonsolen weniger als 1 US-Dollar für Kühlsysteme ausgeben. Sony hat sich jedoch dafür entschieden, "ein paar Dollar pro Einheit" auszugeben, damit die PS5 keine Probleme mit Überhitzung hat. Dadurch wird sichergestellt, dass die "Verlustleistung durch die leistungsstarken Chips", mit denen die PS5 betrieben wird, weder für Sony noch für Verbraucher ein Problem darstellt.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Die Überhitzung von Videospielkonsolen hat in der Vergangenheit zu großen Debakeln geführt. Daher ist es für Sony sinnvoll, das Problem sofort zu lösen. Die Probleme mit der Überhitzung der PS4 haben nicht zu katastrophalen Konsolenausfällen geführt, wie wir sie beim Roten Ring des Todes der Xbox 360 gesehen haben, aber es ist ein Problem, das am besten vollständig vermieden werden kann.

Es ist möglich, dass Sony aufgrund des Designs der Konsole selbst zusätzliche Ausgaben für das Kühlsystem der PS5 tätigt. Durchgesickerte Entwicklungskit-Fotos und Patentbilder haben zu einigen Bedenken geführt, dass die PS5 ein Überhitzungsproblem haben wird, aber möglicherweise wird das Problem durch das vergleichsweise teure Kühlsystem behoben.

Während viele froh sein werden, dass Sony Berichten zufolge zusätzliche Ausgaben tätigt, um sicherzustellen, dass die PS5 über ein erstklassiges Kühlsystem verfügt, sind preisbewusste Verbraucher möglicherweise besorgt darüber, wie sich dies auf den Preis der neuen Konsole auswirken könnte. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurden die PS5-Baukosten auf 450 US-Dollar festgelegt, was leicht bedeuten könnte, dass die Konsole zu diesem oder einem höheren Preis verkauft wird. Hardware-Engpässe können auch den Preis der PS5 erhöhen und die Konsole viel teurer machen als die PS4 beim Start.

Bevor sich die Fans jedoch zu viele Sorgen über den PS5-Preis machen und darüber, wie sich das teurere Kühlsystem darauf auswirken könnte, sollte darauf hingewiesen werden, dass Sony noch nichts offizielles angekündigt hat. Fans sollten sich nicht zu sehr darum kümmern, bis die offizielle PS5-Enthüllung stattfindet, wann immer dies möglich ist.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019