Rang: 10 mächtigsten Waffen in dunklen Seelen

Dark Souls ist mit Sicherheit eines der besten Spiele der letzten Generation. Demon's Souls, ein Action-Rollenspiel, das eine bestrafende, aber dennoch faire Schwierigkeitskurve bot, legte den Grundstein, auf dem Dark Souls aufbauen würde. Wo Stufen linear und segmentiert waren, war die Welt jetzt miteinander verbunden. Wo Bosse oft Spektakel und Spielereien bevorzugten, betonten die Bosse von Dark Souls die mechanische Vielfalt.

VERBINDUNG: Rang: 10 mächtigsten Waffen in dunklen Seelen 2

Hier setzt Dark Souls wirklich an seinem Schwesterspiel. Es gibt so viele weitere Waffenoptionen, die der Spieler verwenden kann. Insbesondere für PvE kann fast jede Waffe die Arbeit erledigen, während es einigermaßen Spaß macht, sie zu verwenden, aber es ist etwas Besonderes, die stärksten Waffen in einem Spiel zu verwenden.

$config[ads_text3] not found

10 Black Knight Greataxe

Black Knight-Waffen sind unglaublich seltene Tropfen, aber einer von ihnen wird eher früher als später fallen. Die Black Knight Greataxe ist vielleicht nicht die beste der Gruppe, aber sie zieht in einem Kampf mehr als ihr Gewicht. Die Black Knight Greataxe ist zwar langsam, trifft aber unglaublich hart und hat eine überraschend gute Reichweite.

Mit dem richtigen Timing ist es kein Problem, Feinde mit der Black Knight Greataxe niederzureißen. Es ist eine besonders nützliche Waffe für Bosse mit größeren Gesundheitspools. Natürlich ist seine Geschwindigkeit ein kleines Problem, aber das ist wirklich der einzige wichtige Punkt gegen die Black Knight Greataxe.

9 Große Sense

Die Große Sense ist eine leicht zu unterschätzende Waffe. Es ist so ungewöhnlich, dass es sich fast so anfühlt, als würde es in Dark Souls ein Chaos anrichten . Es schneidet sogar in Bewegung durch den Boden. Gleichzeitig hat die Große Sense einen unglaublich lustigen Spielstil, der die Spieler in Bewegung hält und fast rhythmisch angreift.

$config[ads_text6] not found

Es ist eine unglaublich lustige Waffe, das Spielen zu lernen, aber es ist auch keine Lücke in einem Kampf. Es kann den größten Teil des Hauptspiels ohne größere Hindernisse bewältigen. Die Tatsache, dass die Waffe ein so einzigartiges Kontrollschema hat, ist jedoch der Hauptgrund für ihre Verwendung. Nur wenige Waffen machen so viel Spaß.

8 Balder Seitenschwert

Das Balder Side Sword hat nur eine Drop-Rate von 1% von Balder Knights, aber es lohnt sich, bereits in der Undead Parish zu mahlen. Das Balder Side Sword ist eine schnelle, ziemlich hart schlagende Waffe mit einem wahnsinnig zuverlässigen Bewegungssatz, der aus den meisten Feinden Hackfleisch macht. Es ist eine großartige Waffe, um bis zum Ende des Spiels und darüber hinaus zu gelangen.

Das Schleifen wird natürlich die größte Herausforderung sein. Diese Droprate von 1% ist besonders grausam und könnte sicherstellen, dass die meisten Spieler bei keinem ihrer Durchspiele über das Schwert stolpern. Seine Schubangriffe sind auch notorisch schwer zu parieren, was sie für das PvP ziemlich nützlich macht.

$config[ads_text1] not found

7 Großschwert des schwarzen Ritters

Das Black Knight-Großschwert ist eines der langsameren Großschwerter im Spiel, was es schwierig macht, wie ein Verrückter eine Menge Schwünge auszulösen, aber es ist dennoch eine mächtige Waffe, die einige wenige Glückspilze bereits in der Undead Parish erhalten werden. Es trifft hart, kann Schilde zerschlagen und hat eine ziemlich gute Reichweite.

Das Bewegungsset ist auch für ein Großschwert ziemlich flüssig. Es ist schwer, aber nicht besonders umständlich. Natürlich ist es erwähnenswert, dass es im Spiel bessere Großschwertoptionen gibt, so dass das Black Knight-Großschwert überflüssig erscheint, aber wenn es überholt ist, ist es nicht weniger beeindruckend.

$config[ads_text2] not found

6 Estoc

Der Estoc wird ein Biest von allen sein, sollte sich ein Spieler die Zeit nehmen, damit zu experimentieren. Als Stoßwaffe können Spieler den Estoc verwenden, während sie ihren Schild ausreichend behalten. Mit dem richtigen Timing ist es möglich, Feinde hinter der Sicherheit eines Schildes zu Tode zu spießen.

Auf der Suche nach einem engagierteren Spielstil? Lassen Sie einfach den Schild fallen und geraten Sie in den Rhythmus, die Opposition methodisch zu stupsen. Als die am weitesten entfernte Schubwaffe im Spiel kann der Estoc überraschend weit reichen und flüssige Bewegungen im Kampf ermöglichen. Denken Sie daran, dass das Timing der Schlüssel ist.

5 Mondlicht-Großschwert

Das Moonlight Greatsword ist im Grunde die endgültige Waffe von INT-Builds. Es ist nicht annähernd so langsam wie andere Großschwerter, hat magische Eigenschaften, einen fließenden Bewegungssatz und skaliert seine Hauptstatistiken sehr gut. Der einzige wirkliche Nachteil der Waffe ist ihre Reichweite und die Tatsache, dass sie erst sehr spät im Spiel erreicht werden kann.

$config[ads_text3] not found

Darüber hinaus müssen die Spieler Seaths Schwanz abschneiden, bevor sie ihn töten, um die Waffe zu erhalten - eine Aufgabe, die offen gesagt leichter gesagt als getan ist. Es kann mühsam sein, das Moonlight-Großschwert zu bekommen, aber es muss nur einmal passieren, und das Erhalten der Waffe ist mehr als alles andere eine Frage der Geschicklichkeit.

4 Schwarzes Ritterschwert

Das Black Knight Sword ist eine der zuverlässigsten Waffen im Spiel, besonders wenn es mit zwei Händen gespielt wird. Zweihand macht das Black Knight Sword nicht nur stärker, seine Schwünge werden auch erheblich schneller, was die Waffe unglaublich strafbar macht. Wie bei allen Black Knight-Waffen macht es Spaß, das Spielen zu lernen.

Überraschenderweise hat das Black Knight Sword keine Reichweitenprobleme. Es ist nicht so weit entfernt, wie es vielleicht sein könnte, aber es hat genug Reichweite, um fast immer nützlich zu sein, besonders wenn es mit zwei Händen ist. Es hat nicht die beste Verfügbarkeit im Spiel, aber es ist leicht genug, um im Ofen zu farmen.

$config[ads_text6] not found

3 Zweihander

Es ist fast unfair, wie lächerlich nützlich der Zweihander ohne große bis gar keine Anstrengung ist. Es ist schnell, hat eine erstaunliche Reichweite, trifft unglaublich hart und kann bequem betäuben. Es ist eine Waffe, die gefunden werden kann, sobald Spieler das Asyl betreten. Besser noch, der Zweihander fällt in Sachen Benutzerfreundlichkeit nie ab.

Die meisten Upgrade-Pfade sind einige Anstrengungen wert, aber die Waffe selbst ist selbst stark genug. Wie bei den meisten Waffen wird der Zweihander mit zwei Händen besonders gefährlich. Es ist wohl das beste Großschwert im Spiel, wenn nicht das am meisten kaputte, aber es gibt eine Waffe, die es für sein Geld laufen lässt.

2 Claymore

$config[ads_text1] not found

Auf den ersten Blick scheint der Claymore die Mühe nicht wert zu sein. Es ist weniger glamourös als das Zweihander, hat keine so gute Reichweite und ist bei weitem nicht so auffällig. Aber es ist eine zusammenhängendere und verständlichere Waffe. Es fehlt die chaotische Energie des Zweihander, bietet aber im Gegenzug einen vernünftigeren Spielstil.

Insgesamt ist es eine viel flüssigere Waffe in Bezug auf das Spielgefühl, was die Verwendung des Claymore in vielerlei Hinsicht lohnender macht als die des Zweihander. Es ist auch eine Waffe, die stark genug ist, ohne billig zu sein. Der Claymore braucht kein Wonky Balancing, um ein gutes Großschwert zu sein.

1 Black Knight Hellebarde

Es gibt wirklich keine andere Wahl für die beste Waffe in Dark Souls . Zumindest keine vernünftige Wahl. Die Black Knight Halberd hat jeden einzelnen Segen, den eine Dark Souls- Waffe haben kann: Es ist nicht schwer zu bekommen, sie kann möglicherweise früh bekommen werden, sie hat eine erstaunliche Reichweite, sie ist wahnsinnig stark, sie wird nur stärker und sie ist schnell.

$config[ads_text2] not found

Die Black Knight Halberd ist ein Monster einer Waffe, die im Spiel wirklich keinen Vergleich hat. Es ist das Beste vom Besten und kann für nahezu jede Situation, online oder offline, verwendet werden. Es ist sogar die Waffe der Wahl für optimale Geschwindigkeitsläufe.

Empfohlen

Schicksal 2: Xur exotische Rüstung, Waffe und Empfehlungen für den 27. März
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste Blutjäger-Builds
2019
Assassins Creed Ragnaroks Wikingerzeit erklärt
2019