Red Dead Redemption 2: Wie viele Kapitel enthält das Spiel?

Es ist kein Geheimnis, dass Red Dead Redemption 2 ein absolut gewaltiges Spiel ist. Mit der bislang größten offenen Weltkarte von Rockstar ist klar, dass sich jeder, der sie vollständig ausfüllen möchte, auf eine erhebliche Zeitinvestition vorbereiten muss. Andere fragen sich jedoch möglicherweise nur, wie viele Kapitel sich im Spiel befinden, damit sie wissen, wie nah sie an der Fertigstellung der Hauptgeschichte sind, bevor sie sich Gedanken über die Fertigstellung aller anderen machen.

Die Hauptgeschichte in Red Dead Redemption 2 besteht aus sechs Kapiteln und einem Epilog (aufgeteilt in zwei Teile) für insgesamt 104 Missionen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Spieler eine ganze Weile brauchen werden, um alle Missionen abzuschließen und die Hauptgeschichte des Spiels zu beenden. Jeder, der sein Risiko, Spoiler zu bekommen, minimieren möchte, sollte sich zuerst auf die Geschichte konzentrieren.

Neben der Hauptgeschichte gibt es in Red Dead Redemption 2 noch viele andere Aktivitäten zu tun. Zum Beispiel können Spieler alle legendären Tiere im Spiel jagen, um einige einzigartige kosmetische Gegenstände herzustellen, oder sie können sich in Städten entspannen und Kartenspiele spielen. Sie können auch dynamische Missionen für Fremde erfüllen, denen sie auf der Straße begegnen, oder auf Schatzsuche gehen.

Was finanziell lukrative Aktivitäten angeht, ist die Schatzsuche eine der besten Möglichkeiten, mit Red Dead Redemption 2 Geld zu verdienen. Zum Beispiel können sie der Poisonous Trail-Schatzkarte folgen, um eine schöne Prämie an Goldbarren zu erhalten, von denen jeder für satte 500 Dollar pro Stück an einen Zaun verkauft werden kann. 500 Dollar scheinen heutzutage nicht allzu viel zu sein, aber im Alten Westen ging es sehr weit, und Spieler können dieses Geld verwenden, um Arthurs Arsenal zu verbessern oder Upgrades für das Camp zu kaufen.

Natürlich können die Spieler alle Story-Missionen, dynamischen Missionen, Nebenquests, Minispiele und Schatzkarten ignorieren und einfach die offene Welt erkunden, wenn sie wollen. Außerdem wird der Online-Mehrspielermodus von Red Dead Redemption 2 in den nächsten Wochen verfügbar sein, und das dürfte den Spielern in dem bereits gewaltigen Spiel noch mehr zu tun geben.

Red Dead Redemption 2 ist ab sofort für PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Resident Evil 7 Prequel angekündigt, aber es gibt einen Haken
2019
Jeder Operator in Rainbow Six Siege: Rangliste
2019
Leere Bastards-Lecks für Nintendo Switch
2019