Red Dead Redemption 2: Wo man jeden legendären Fisch findet

Red Dead Redemption 2 bietet spezielle Arten von Kreaturen, die als legendäre Tiere bezeichnet werden. Legendäre Tiere können gefangen genommen, verkauft und an bestimmte NPCs verkauft werden, oder die von ihnen geernteten Teile können in spezielle Gegenstände verwandelt werden. Es kann jedoch etwas schwierig sein, diese legendären Tiere tatsächlich aufzuspüren.

Die Standorte der legendären Landtiere wurden bereits detailliert beschrieben und zeigen den Spielern, wo sie den legendären Alligator, den legendären Biber, den legendären Puma und vieles mehr finden können. Das Spiel bietet aber auch 14 verschiedene legendäre Fische, die genauso schwierig zu finden sind - es sei denn, Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Um den legendären Fisch zu fangen, müssen die Spieler das Angelspiel freischalten, indem sie die entsprechende Story-Mission abschließen. Sobald das Fischen freigeschaltet wurde, können die Spieler zum nordöstlichen Ufer des Flat Iron Lake gehen, um sich mit einem NPC namens Jeremy Gill zu treffen, der den Spielern die Quest "Ein Fischer der Fische" gibt.

$config[ads_text6] not found

Gill gibt den Spielern eine Karte, auf der sie legendäre Fische finden können, und die Spieler müssen Gill die Legenden über die Post schicken, um sie zu bestätigen. Die Spieler müssen auch den Bait Shop (Lemoyne-Region, nördlich von Saint Denis) besuchen, um drei Köder abzuholen: den speziellen Sumpfköder, den speziellen Flussköder und den speziellen Seeköder, die jeweils 20 USD kosten. In Red Dead Redemption 2 gibt es nur einen Köderladen.

  • Legendärer Bluegill (spezieller Seeköder): Flat Iron Lake, südlich von Clemens Points und zwischen Ufer und Insel.
  • Legendärer Forellenbarsch (spezieller Seeköder): San Luis River, südöstlich des Don Julio-Sees.
  • Legendary Barsch (spezieller Seeköder): Elysian Pool, südwestlich von Annesburg.
  • Legendary Redfin Pickerel (spezieller Seeköder): Stillwater Creek, östlich von Macfarlanes Ranch.
  • Legendary Rock Bass (spezieller Seeköder): Aurora Basin, westlich von Blackwater.
  • Legendärer Schwarzbarsch (spezieller Seeköder): Owanjila-See, westlich von Strawberry.
  • Legendärer Rotlachs (spezieller Seeköder): Lake Isabella, westlich der Grizzlies.
  • Legendärer Bullhead Catfish (spezieller Flussköder): Sisika Penitentiary (nordöstlich von Saint Denis) im westlichen Einlass.
  • Legendary Chain Pickerel (spezieller Flussköder): Dakota River, in der Kurve nordwestlich der Flatneck Station.
  • Legendärer Muskie (spezieller Flussköder): Lannaheche River, in der Nähe des Van Horn Trading Post.
  • Legendäre Steelhead-Forelle (spezieller Flussköder): Kamassa River, nördlicher Teil des Brandywine Drop.
  • Legendärer Wels : Der legendäre Wels kann nur gefangen werden, nachdem alle 13 anderen legendären Fische gefangen wurden und nachdem Kapitel 6 abgeschlossen und der Epilog erreicht wurde. Anschließend werden die Spieler zum Rio Bravo eingeladen, um den 14. Fisch zu fangen.

Es ist wichtig zu beachten, dass legendäre Fische viel schwerer zu fangen sind als ihre Standard-Gegenstücke. Der Fangvorgang dauert viel länger. Denken Sie also daran, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen.

Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Destiny 2 Erhöht die Droprate für Raid Exotic
2019
Pokemon Schwert und Schild: Wo man das seltene Pokemon Dreepy findet
2019
10 besten Switch-Spiele unter 10 US-Dollar
2019