Resident Evil 4: 10 Dinge, von denen nur Experten wussten, dass Sie sie tun können

Das von der Kritik gefeierte Resident Evil 4 war ein echter Paradigmenwechsel für das Franchise. Als exklusiver GameCube 2005 (zeitweise) war dies der Titel, der viele der Fallen des Überlebenshorrors, wie wir sie kannten, beseitigte. Vorbei waren die klobigen Kontrollen und Charaktere, die vier bis sieben Werktage brauchten, um sich umzudrehen, ersetzt durch einen weitaus aktionsorientierteren Spielstil.

Es mag auf dem GameCube begonnen haben, aber der Erfolg von Leon S. Kennedys zweitem Abenteuer hat gezeigt, dass es seitdem auf nahezu jedes andere existierende System portiert wurde. Unabhängig davon, ob Ihr aktuelles Durchspielen Ihr erstes ist oder Sie das Spiel im Laufe der Jahre unzählige Male abgeschlossen haben, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, von denen Sie vielleicht noch nie etwas gewusst haben.

$config[ads_text6] not found

10 Nehmen Sie Krauser mit nur Ihrem Messer herunter

Wenn Sie das Spiel durchgespielt haben, werden Sie sicherlich bemerkt haben, dass Jack Krauser, Leons ehemaliger Verbündeter, der zum Feind geworden ist, mit einem Messer verdammt praktisch ist. Er ist ein Agent, der Erfahrung mit allen Arten von Schusswaffen und anderen Waffen hat, aber das einfache Messer scheint sein Favorit zu sein.

Das Spiel versucht dir hier etwas zu sagen. In den späteren Phasen des Spiels werden Sie mit Krauser in einen super-dramatischen Bosskampf verwickelt. Wenn er seine Trumpfkarte ausbricht, diese absurde, mutierte, klingenartige Klaue, würden Sie nicht daran denken, auf Ihr eigenes Messer zurückzugreifen, aber Sie wären überrascht, wie effektiv es für ihn ist, ihn taumelnd und großen Schaden verursachend. Es ist schwer, sich durchzusetzen, da seine Reichweite und der beengte Bereich oben auf dem Turm gegen Sie arbeiten, aber Sie werden ihn auf diese Weise in Sekundenschnelle niederlegen.

9 Machen Sie mit dem Raketenwerfer eine kurze Arbeit mit Verdugo

Eine andere Sache, die Resident Evil 4- Spieler sicherlich bemerkt haben, ist, dass Raketenwerfer unglaublich effektiv sind. Sie richten das Boom-y-Ende nur auf wen / was auch immer Sie herausnehmen möchten, und sie explodieren aus der Existenz. Sie sind sehr knapp und nicht billig, daher muss man sie sehr sparsam einsetzen (natürlich außerhalb der freischaltbaren mit unendlicher Munition).

Um das Beste aus Ihrem Geld herauszuholen, sollten Sie es bis zu Ihrer späten Begegnung mit Verdugo, Salazars berüchtigtem „rechten Mann“, speichern. Gegen Ende des Schlosssegments greift dich dieses blitzschnelle und nahezu unverwundbare Tier in einem Gebiet an, das mit Dosen mit flüssigem Stickstoff übersät ist. Verwenden Sie einfach eine der Dosen, wenn sich die Kreatur in Reichweite befindet, um sie vorübergehend einzufrieren. Während es immobilisiert ist, wird es durch einen einzigen Treffer mit dem Raketenwerfer besiegt.

8 Verdienen Sie gutes Geld am Schießstand

Als Sie zum ersten Mal Zugang zum Minispiel der Schießbude von Resident Evil 4 hatten, sind Sie vielleicht reingewandert, haben ein oder zwei Runden ausprobiert und dann entschieden, dass es mehr Ärger als es wert war, und sind gegangen. Es kann schließlich ein bisschen wie eine Schande sein, und die Flaschenverschlussfiguren, die Sie sammeln können, werden niemand anderem als den Vervollständigern viel bedeuten.

Es lohnt sich jedoch, dabei zu bleiben, insbesondere in einem neuen Spiel, wenn Sie jedes Upgrade, das Sie können, in Ihre Lieblingswaffen pumpen möchten. Im Menü werden Sie feststellen, dass die von Ihnen gesammelten Flaschenverschlussfiguren in Zeilen angezeigt werden. Sie erhalten für jede abgeschlossene Reihe eine schöne Geldbelohnung, und obwohl dies kein großer Betrag ist, ist es das kostenlose Geld nach dem Durchspielen auf jeden Fall wert. Wenn Sie ein guter Schütze sind und immer die Salazar-Bonusziele anstreben, wird es nicht lange dauern!

7 HUNK kann diese lästigen Bella-Schwestern mit Leichtigkeit entsenden

The Mercenaries ist ein Bonusmodus innerhalb des Spiels, eine Arcade-Affäre, in der Sie Wellen von Feinden über bekannte Resident Evil 4- Schauplätze (und eine, die es nicht sind) senden, um Highscores zu erzielen. Jede Etappe wird von einem Miniboss bewohnt, der exklusiv für dieses Gebiet ist. Alle sind sehr gefährlich und können Ihren Lauf blitzschnell beenden, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Krauser jeden von ihnen mit einem einfachen Einsatz seines Armtransformationsangriffs einmal erschießen kann. Sie sind sich jedoch möglicherweise nicht bewusst, dass HUNK den Bella Sisters, den Minibossen im Dorf, dasselbe antun kann. Alles was Sie tun müssen, ist sie mit einem Kopfschuss oder einer Blitzgranate zu betäuben, dann hochzulaufen und Ihren Neckbreaker-Nahkampfangriff auszuführen. Sie sind der einzige Miniboss, an dem dieser Trick funktioniert, also ist es eine Nische, aber es ist sicher befriedigend!

$config[ads_text6] not found

6 Alles Messer, die ganze Zeit

Also ja. Wir haben bereits gesehen, dass Leons bescheidenes Kampfmesser wirklich eine Nummer bei Krauser macht. Erfahrene Spieler werden sich auch der einfachen, aber effektiven Handfeuerwaffen-, Nahkampf-, Messer-Messer-Messer-Technik bewusst sein, die Sie überraschend weit durch das Spiel führt.

Nur echte Experten wissen jedoch, wie sie dies wirklich in vollem Umfang nutzen können. Feindliche Angriffe sind in der Regel sehr telegrafiert, was bedeutet, dass Sie leicht ausweichen, hineingehen können, um sie zu treffen, wieder ausweichen und wiederholen können. Es ist absolut nicht praktisch in Bezug auf Schaden, aber Sie können Feinde taumeln lassen, sie dazu bringen, ihre Waffen fallen zu lassen und sie die meiste Zeit mit dieser Technik direkt zu besiegen, wenn Sie geduldig sind.

5 Machen Sie Ashley unbesiegbar

In Spielen, die sich manchmal sehr ernst nehmen, macht es Spaß, ein Kostüm freizuschalten, das nur ein bisschen da draußen ist. Leons Gangster-Outfit aus den 1930er Jahren mit Fedora? Du solltest besser glauben, dass wir damit fertig sind.

Als Bonus wird Ashley durch die Wahl dieses Kostüms zu Beginn eines neuen Durchspiels auch eine Rüstung tragen. Dies sieht nicht nur ähnlich lächerlich aus, sondern erfüllt auch einen praktischen Zweck im Spiel! In ihrer Rüstung ist Ashley völlig unempfindlich gegen fast jeden Schaden und sie ist zu schwer, als dass Feinde sie wegtragen könnten. Der beste Teil? Sie versuchen es immer noch, was den Spieler mit einer komischen Animation verwöhnt, bei der sie sich unter ihr Gewicht schnallen und sie fallen lassen. Echte Experten wissen, wie man diese unbesiegbare Ashley als Köder benutzt, um zu verhindern, dass Leon schwärmt.

4 Verwenden Sie den Las Plagas-Entfernungslaser als tödliche Waffe

Nun ja, dieser ist ein bisschen ein Betrüger. Sie sehen, der Las Plagas-Entfernungslaser, den Sie als Waffe entsperren können, ist streng genommen kein Kanon. Diese Maschine, mit der Leon und Ashley ihre Parasiten während des Höhepunkts des Spiels entfernen? Diese Technologie ist nur ein bisschen ausgefeilter.

Wenn Sie das Spiel im professionellen Modus beenden, erhält der Spieler die PRL 412 für nachfolgende Durchspiele in dieser Sicherungsdatei. Es ist eine sehr sci-fi aussehende Waffe, die Lichtstrahlen in schnellen Schüssen oder konzentrierten, geladenen Schüssen abfeuert. Es ist in der Lage, fast alles im Spiel mit einem Schuss zu erledigen und verfügt über unbegrenzte Munition (achten Sie jedoch auf den Ladezustand).

3 Verwenden von Dynamit-Ganados als tödliche „Verbündete“

Zu Beginn des Spiels können diese Dynamit-Ganados sicher tödliche Feinde sein. Sollten Sie in eine Explosion geraten, fügen sie Leon absurden Schaden zu und töten ihn möglicherweise sofort. Sie sind der Fluch unerfahrener Spieler.

Diejenigen, die Resident Evil 4 gemeistert haben, sehen diese Feinde jedoch oft eher als große Hilfe als als Hindernis. Sie sind für ihre Mit-Ganados genauso gefährlich wie für Sie, und mit ein wenig Verlockung können Sie Dynamit-Ganados dazu bringen, Wellen ihrer Verbündeten auszulöschen, ohne dass Sie einen Schuss abfeuern müssen.

2 Ausnutzen von Kapazitätserweiterungen

Zum größten Teil ist Munition in Resident Evil 4 kein allzu großes Problem. Feinde sind mit ihren Tropfen ziemlich großzügig. Bestimmte Spezialwaffen wie das Magnum erfordern jedoch, dass Sie mit Ihren Zielen etwas wählerischer umgehen. Sie sind Bosskiller und sollten als solche eingesetzt werden.

Um dies zu unterstützen, können Sie einen praktischen kleinen Trick im Waffen-Upgrade-System ausnutzen. Wenn die Kapazität einer Waffe erhöht wird, wirft der Händler ein kostenloses Magazin ein. Wenn Sie diese Upgrades speichern, wenn Sie alle Ihre Schüsse abgegeben haben, zahlt sich dies aus.

1 Diese tödlichen Türen

Während Leon und seine verschiedenen klumpigen Feinde viel mobiler sind als alles, was die Serie bis jetzt angeboten hatte, sind ihre Bewegungen immer noch ziemlich klobig. Wie bereits erwähnt, bedeutet dies jedoch nur, dass Feinde leichter zu manipulieren sind. Als Sie 2005 zweimal auf die Aufforderung „Offene Tür“ tippten, um sie stattdessen zu öffnen, die Feinde, die versuchten, sie zu zerstören, betäubten und zurückstießen, fühlten Sie sich wie ein wahrer Actionheld.

$config[ads_text6] not found

Sie wären überrascht, wie weit Sie dieses Konzept treiben können. Ein schlauer Spieler, Dante Ravioli von YouTube, hat den Miniboss mit der Kettensäge (und sogar den tödlichen Verdugo) nur mit einer Tür besiegt!

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019