Schädel und Knochen haben 'viele Neustarts' durchlaufen und kommen nicht bald

Diese Woche wurde bestätigt, dass Ubisoft fünf AAA-Spiele vor März 2021 veröffentlichen wird, obwohl Ubisoft diese Spiele nicht sagen wollte. Dies hat einige Fans dazu gebracht, über die bevorstehenden Titel zu spekulieren, und es gibt einige wahrscheinliche Kandidaten. Es sieht jedoch so aus, als würde das Piraten-Abenteuerspiel Skull and Bones des Unternehmens nicht dazu gehören.

Seit der Ankündigung von Skull and Bones auf der E3 2017 hat sich das Spiel gegenüber dem ursprünglichen Startfenster im Herbst 2018 mehrmals verzögert. Ab sofort ist der offizielle Start von Skull and Bones nach März 2020 geplant, was technisch gesehen möglich ist bedeutet, dass es eines der oben genannten AAA-Spiele ist, aber Kotakus Jason Schreir sagt, Fans sollten nicht den Atem anhalten.

Auf Twitter gab Schreier kürzlich an, dass Watch Dogs Legion, Rainbow Six Quarantine und Gods and Monsters, Ubisoft-Spiele, die Ende letzten Jahres verzögert wurden, drei der fünf bevorstehenden AAA-Titel sind. Schreier gab außerdem an, dass die beiden anderen Assassins Creed Ragnarok und der kürzlich durchgesickerte Far Cry 6 sein werden, und dies veranlasste einen Twitter-Benutzer, nach der aktuellen Situation mit Skull and Bones zu fragen.

Schreiers Antwort war kurz und er sagte, dass das Spiel "viele Neustarts" sowie den Abgang seines Kreativdirektors Ende 2018 gesehen habe. Als Ubisoft Skull and Bones letztes Jahr verzögerte, wurde gesagt, dass das Unternehmen seine nehmen wollte Zeit, „Qualität an erster Stelle“ zu stellen und sicherzustellen, dass das Spiel „so großartig wie möglich“ wird, und tatsächlich schlägt Schreier vor, dass „es noch eine Weile dauern wird“, bis das Spiel diesen Punkt erreicht.

$config[ads_text6] not found

Viele Neustarts. Der Creative Director ist gegen Ende 2018 abgereist. Es wird noch eine Weile dauern

- Jason Schreier (@jasonschreier), 6. Februar 2020

Ursprünglich wurde Skull and Bones als Ubisoft vermarktet und erweiterte die beliebten Marineelemente von Assassins Creed 4: Black Flag zu einem vollständigen Spiel mit einer Reihe von Multiplayer-Modi, der Möglichkeit, das eigene Piratenschiff anzupassen, und offenen Gebieten, über die man segeln kann und erkunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Elemente bei der Veröffentlichung immer noch in Skull and Bones enthalten sind, aber bei all den Problemen, die die Entwicklung des Spiels Berichten zufolge durchgemacht hat, ist dies möglicherweise nicht der Fall.

Trotzdem besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ubisoft das Projekt nicht so schnell aufgibt. Während sein Status als neues IP bedeutet, dass es möglicherweise nicht das Prestige von Ubisofts etablierten Franchise-Unternehmen wie Assassin's Creed und Rainbow Six hat, hat das Unternehmen Vertrauen in Skull and Bones gezeigt und sogar Pläne gemacht, das IP mit einem von Frauen geführten Skull and Bones zu erweitern Fernsehsendung.

Skull and Bones befindet sich in der Entwicklung für PC, PS4 und Xbox One.

Empfohlen

Naughty Dog Dev bestätigt, dass ein neues, nicht kartiertes Spiel möglich ist
2019
Pokemon Home: Ein lebender Pokedex ist eine wilde Voraussetzung
2019
Borderlands 3 Leak Claims Krieg der Psycho war ursprünglich im Spiel
2019