Schicksal 2: Bungie gibt Warnung vor Prime Engram Exploit

Während des Wochenendes wurden in Destiny 2 mehrere Exploits und Pannen zutage gefördert, die das Spiel kontrovers diskutierten. Jetzt hat Bungie eine Erklärung abgegeben, in der erklärt wird, welche Maßnahmen (oder welche Nichtmaßnahmen) gegen diejenigen ergriffen werden, die diese Störungen und Exploits verwendet haben.

Der umstrittenste der gefundenen Destiny 2- Exploits betraf die Landwirtschaft von Prime Engrammen. Im Wesentlichen könnten Spieler erstklassige Engramme erwerben, ohne ihren Hauptstimmungs-Buff zu verlieren.

Für diejenigen, die möglicherweise nicht mit der Funktionsweise von Prime Engrammen und der Prime-Abstimmung vertraut sind, finden Sie hier eine allgemeine Übersicht. Der Buff "Prime Attunement" erhöht die Chancen der Spieler, ein Prime Engramm zu erhalten, wenn sie herausfordernde oder abgeschlossene Tiegelspiele besiegen. Sobald die Spieler ein Prime-Engramm erhalten, soll der Buff verlassen (manchmal sind mehrere Prime-Engramme erforderlich, bis der Buff erschöpft ist) und er kehrt nach dem nächsten täglichen Reset zurück.

$config[ads_text6] not found

Prime Engramme sind so wertvoll, weil sie für Destiny 2: Forsaken mit 500 Power über der Soft Cap liegen. Sie bieten auch eine beträchtliche Beule, normalerweise mehr als 5 Leistungsstufen über der Grundleistung des Spielers. Eine Farm wäre also riesig, aber natürlich umstritten.

Derzeit können Spieler den Exploit noch verwenden, aber Bungie hat jetzt eine Warnung ausgegeben. Aufgrund der Art und Weise, wie die Hauptabstimmung gestaltet ist, werden Spieler, die den Exploit nutzen, ihren Fortschritt später beeinträchtigen. Diejenigen, die den Exploit nutzen, sehen möglicherweise ein oder zwei Wochen lang keine Tropfen des Haupt-Engramms, je nachdem, wie viel Landwirtschaft sie betreiben.

Jeder Exploit oder jede Panne wird Bungie in eine schwierige Situation bringen. Natürlich werden Spieler, die den Exploit nicht nutzen, Strafen für diejenigen sehen wollen, die dies tun, aber gleichzeitig sind Situationen wie diese für die Polizei viel schwieriger. Bungie hat nicht die Arbeitskräfte, um jeden Destiny 2- Spieler anzusehen und festzustellen, wer Landwirtschaft betrieben hat und wer nicht.

$config[ads_text1] not found

Aber anscheinend gibt es einen Schutz, der als eigene Bestrafung dient. Spieler profitieren vom Exploit, indem sie schnell aufsteigen und besser auf den Last Wish-Raid vorbereitet sind. Ihre Möglichkeiten, ihre Stärke über 500 hinaus zu erhöhen, verringern sich jedoch.

Destiny 2: Forsaken ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Vorhersage der PvP-Waffen-Meta der 10. Staffel
2019
Borderlands 3 Raid Boss: Alles, was wir bisher wissen
2019
Magie: Der versammelte Thron der Eldraine-Mechanik enthüllt
2019