Schicksal 2: Bungie hat es einfach einfacher gemacht, den Wayfarer-Titel zu bekommen

Der Wayfarer-Titel in Destiny 2 war für einige Spieler ein langer, fast unmöglicher Slog. Das neueste Destiny 2- Update enthält jedoch eine wichtige Änderung, die einen der frustrierenden Aspekte beim Erhalt des Zielsiegels und des zugehörigen Wayfarer-Titels erleichtern sollte.

Das Update 2.5.2.2 wurde am 3. September 2019 live geschaltet und brachte eine Änderung am Mars-Ziel mit sich, die sich direkt auf diejenigen auswirkt, die den Wayfarer-Titel suchen. Die Änderung macht es so, dass die auf dem Mars gefundenen Braytech-Schaltpläne jetzt eine größere Chance haben, Spielern eine Waffe zu geben, die sie noch nicht haben. Darüber hinaus wurde Braytech Schematics verbreiteter und ist nicht mehr auf einen Tropfen pro Konto und Tag beschränkt. Ihre Drop-Chance wurde ebenfalls auf 25% erhöht, wenn ein Sleeper-Knoten aktiviert wird. Theoretisch bedeutet dies, dass mindestens jeder vierte Schlafknoten ein Braytech-Schema gewährt.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Dieser "Pech" -Schutz (wie er manchmal genannt wird) sollte helfen, das Pech der Spieler mit RNG zu bekämpfen. Das Erreichen des Wayfarer-Titels ist zufällig, da ein Teil des Siegels erfordert, dass die Spieler alle vier Braytech-Waffen aus der Warmind-Erweiterung finden. Das Problem war, dass das Auffinden von Braytech Schematics ziemlich selten war und die beteiligten RNG die Seltenheit noch weiter in die Höhe schnellen ließen, insbesondere für Spieler, die eine bestimmte Waffe benötigen.

Zur Erinnerung: Braytech Schematics war ein zufälliger Tropfen bei der Aktivierung von Sleeper Nodes auf dem Mars. Um einen Schlafknoten zu aktivieren, müssen vier Resonanzstämme kombiniert werden, die hauptsächlich durch das Abschließen verlorener Sektoren, Patrouillen und öffentlicher Ereignisse auf dem Mars gefunden werden. Das Schleifen von Resonanzstämmen dauert nicht nur eine Weile, sondern die Spieler müssen auch den Schlafknoten finden, den die Resonanzstämme zufällig aktivieren. Einmal aktiviert, war Braytech Schematics ein seltener Tropfen einmal am Tag. Wenn einer fällt, besteht eine weitere zufällige Chance, dass er sich in eine der vier Braytech-Waffen, ein Schiff oder eine Ghost-Granate öffnet.

Es gibt viele Online-Geschichten von Spielern, die stundenlang nach der letzten Braytech-Waffe gesucht haben, die sie benötigen, um sie niemals fallen zu lassen. Hoffentlich helfen diese neuen Änderungen, die jetzt in Destiny 2 aktiv sind, den Spielern, ihre Sammlung endgültig zu vervollständigen. Dies ist eine großartige Woche für diese Änderung, wenn man bedenkt, dass Bungie eine Community-Herausforderung geschaffen hat, die sich auf den Mars konzentriert. Diese Woche gibt es also viel zu tun.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

MEHR: Destiny 2 Details Änderungen an den Berggipfel- und Wendigo-Pinnacle-Quests

Empfohlen

Die 10 seltensten NES-Spiele aller Zeiten (und die Geschichte dahinter)
2019
Orks müssen sterben! 3 Interview: Dev Talks Story, Stadien und mehr
2019
Pokemon GO: Geänderte Forme Giratina-Zähler (legendäres Wochenende)
2019