Schicksal 2: Bungie weiß, was die Gitarrenfehler im letzten Wunsch verursacht

Es war eine große Woche für Destiny 2. Die vierte Schmiede wurde freigeschaltet, und es wurde sogar bekannt, dass Bungie damit begonnen hat, Selbstverlagsrechte von Activision zu erwerben. Trotz alledem nahm sich Bungie immer noch die Zeit, sein "This Week at Bungie" -Update zu veröffentlichen. Eine bemerkenswerte Enthüllung ist die mögliche Ursache für die zeitweiligen GUITAR-Fehler, die Spieler beim Last Wish-Raid hatten.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist der Fehlercode GUITAR ein allgemeiner Netzwerkfehler, der manchmal von mehreren Spielern gleichzeitig auftritt. Aufgrund der Art dieser Panne und des Last Wish-Raids war dies für mehrere Destiny 2- Spieler unglaublich frustrierend. Vielleicht mehr während Petras Run-Version des Raids, bei der der Raid in einem Run ohne Todesfälle abgeschlossen werden muss.

$config[ads_text3] not found

Jetzt hat Bungie bekannt gegeben, dass der Destiny Player Support diese Fehler kurz nach dem Start von Destiny 2: Forsaken überwacht . Nach einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass diese GUITAR-Fehler auftreten, wenn Spieler die maximale Anzahl von servergesteuerten Objekten für das Gebiet erreichen und das Spiel abstürzt. Dies erklärt auch die Schwierigkeit der Spieler, das Problem selbst zu bestimmen, da dieses Limit wirklich an fast jedem Punkt erreicht werden kann.

Diese GUITAR-Fehler werden während der letzten Begegnung aufgrund der begegnungsspezifischen Objekte, die vom Riven-Kampf übrig geblieben sind, verschlimmert. Die Teams von Bungie arbeiten hart daran, die Hauptursache für diesen Fehler zu ermitteln, und testen derzeit Lösungen. Bungie ist sich jedoch nicht sicher, wann ein Fix gestartet werden kann, hofft jedoch, dass das Destiny 2 Update 2.2.0 im März veröffentlicht wird.

$config[ads_text6] not found

Während dies eine große Neuigkeit für Wächter ist, gibt es nichts weiter zu tun, als jetzt zu warten. Abgesehen von dieser GUITAR-Fehler-Enthüllung enthüllte Bungie auch einige große Änderungen an den Supern von Destiny 2, wobei mehrere Klassen geschliffen wurden, aber einige der stärksten auch verfälscht wurden. Hoffentlich führen diese Änderungen zu einer ausgewogeneren Sandbox sowohl im PvE als auch im PvP, und diese GUITAR-Fehler werden eher früher als später behoben.

Destiny 2: Black Armory ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

The Witcher 3: Die schwierigsten Entscheidungen bei Quests (und ihre Folgen)
2019
Destiny 2 Trials Spieler müssen nicht fehlerfrei sein, um Pinnacle Gear zu erhalten
2019
10 Assassin's Creed Odyssey Memes, mit denen sich jeder Spieler identifizieren kann
2019