Schicksal 2: Die 5 besten Waffenquests (& 5 schlechtesten)

Jeder, der im Laufe der Jahre das Destiny-Franchise gelebt und geatmet hat, weiß, wie erstaunlich und bahnbrechend exotische Waffen sein können. Für die längste Zeit waren die Spieler endlos der Landwirtschaft unterworfen, in der Hoffnung, dass ein exotisches Engramm fallen würde und ihnen schließlich die Waffe geben würde, nach der sie sich sehnten. Es war ein zeitaufwändiger Prozess und einige engagierte Spieler gingen Äonen, ohne einen bestimmten Exoten in die Hände zu bekommen.

Doch selbst nachdem dies beendet war, zog sich die Suche mit einem letzten Atemzug hin, einer härteren Version der letzten Mission von Warmind. Das Sleeper Simulant ist eine lustige Waffe und definitiv wert, aber wir sind dankbar, dass es heutzutage viel einfacher zu bekommen ist (abgesehen vom Schleifen des Resonanzstiels).

8 Best: Flüstern des Wurms

Mit der Zeit wurde Bungie mit ihren exotischen Waffen und Quests etwas kreativer. Mit der Warmind-Erweiterung wurde das Whisper of the Worm veröffentlicht, ein schweres Scharfschützengewehr mit einem unglaublich nützlichen Vorteil und der Fähigkeit, Bosse sehr schnell niederzuschlagen. Es war eine begehrte Waffe (und ist es immer noch), aber es würde sich als eines der schwierigsten Dinge in Destiny 2 herausstellen, sie zu erhalten. Die exotische Suche würde zu einer besonderen Mission führen, die in einer bestimmten Zeit abgeschlossen sein muss. Die Mission war fast wie ein Mini-Raid mit springenden Rätseln, mit Mobs gefüllten Räumen und schwierigen Bossen. Es war sicher ein Schlamm, aber ein Hauch frischer Luft für die Spieler.

$config[ads_text2] not found

7 Das Schlimmste: Ausbruch perfektioniert

Bungie wollte vom Erfolg der exotischen Quest „Flüstern des Wurms“ profitieren und verdoppelte sich während der Saison des Drifter. Outbreak Perfected war vollgepackt mit einem eigenen exotischen Quest-Missionsschritt namens Zero Hour, und dieser Junge war ein Trottel. Dank der Leistungsskalierung ist es jetzt wahrscheinlich viel einfacher, aber vor Shadow Keep war es ein zertifizierter Albtraum. Die Teile des springenden Puzzles waren schwieriger, das Labyrinth war länger und der "Endgegner" war viel schwieriger als das Trio "Whisper of the Worm". Um die Sache noch schlimmer zu machen, müssten diejenigen, die den Katalysator suchen (was fantastisch ist), eine heroische Version fertigstellen, die noch bestrafender ist.

$config[ads_text3] not found

6 Best: Wish Ender

Dieser könnte zwischen den Fans etwas kontrovers sein, weil wir sicher sind, dass es viele gibt, die den Shattered Throne absolut verachten. Wie Whisper of the Worm brachte die Questreihe für Wish Ender eine einzigartige Wendung in das Destiny 2-Universum, und Bungie versuchte erneut, etwas anderes zu tun, um die Dinge frisch zu halten. Das Endergebnis ist, dass Spieler zu einer speziellen Mission reisen, die nur in einem dreiwöchigen Wechsel verfügbar ist. Die Mission selbst ist nicht schlecht, wenn Sie eine kompetente Gruppe haben und das Sammeln der notwendigen Münzen für Wish Ender tatsächlich ziemlich unterhaltsam ist, wenn Sie wissen, was Sie tun.

5 Das Schlimmste: Fehlverhalten

Fehlverhalten ist eine Menge Schmerz für wenig Belohnung (es sei denn, Sie lieben Handkanonen und sind ein großer Gambit-Fan). Der Exot selbst sieht fantastisch aus und hat einen "lustigen Vorteil", aber es zu bekommen ist eine lästige Pflicht. Der erste Schritt hängt stark davon ab, dass ein RNG-basierter Boss während eines Gambit-Matches laicht. Es liegt also etwas in der Luft, wie lange der erste Schritt dauern wird.

$config[ads_text6] not found

Sobald das erledigt ist, musst du mächtige Taken runterholen, eine schreckliche Version von The Corrupted Strike durchgehen (es war in der Vergangenheit außergewöhnlich schwierig) und eine Reihe von Motiven einplanen (du verlierst den Fortschritt, wenn du sie fallen lässt). Im letzten Schritt tötest du Invasoren und löschst ein feindliches Team in Gambit aus.

4 Best: Das letzte Wort

Das Einrichten des letzten Wortes kann ärgerlich sein, aber die Endmission ist ein wahrer Genuss. Sobald Sie alle Anforderungen an "traditionelles Töten dieses und jenes aus allen Ecken der Galaxie" erfüllt haben, die jeder exotischen Quest zu folgen scheinen, müssen Sie einen bestimmten Bienenstock jagen. Nachdem Sie eine Mission durchlaufen haben, werden Sie Enkaar von Angesicht zu Angesicht begegnen und sich auf ein Sechs-Schützen-Duell im Stil des Wilden Westens einlassen. Mit einem glänzenden neuen letzten Wort in der Hand besteht der Schlüssel darin, Ihre Waffe schnell zu ziehen und eine Handkanone aus Enkaars Hand zu schießen. Es ist alles sehr filmisch und macht viel Spaß.

$config[ads_text1] not found

3 Das Schlimmste: Izanagis Bürde

Sie machten keine Witze mit diesem Namen, diese Waffe zu bekommen ist eine absolute Belastung. Versteh uns nicht falsch, es lohnt sich auf jeden Fall, besonders bei all den jüngsten Änderungen in Shadowkeep, aber es kann ein regelrechter Albtraum sein, wenn die Dinge nicht "in deine Richtung schwingen". Sie werden einen Großteil Ihrer Zeit damit verbringen, nach versteckten Schlüsseln zu suchen (was nicht schwierig ist und lediglich die Fertigstellung einiger Schmieden unter bestimmten Anforderungen erfordert). Das eigentliche Problem ergibt sich aus einem RNG-Kopfgeld, das für normale Kopfgelder vergeben wird. Da Sie nur eine bestimmte Menge davon pro Tag erhalten konnten, könnte es Kopfschmerzen bereiten, das "seltene Kopfgeld" zu finden, um diesen Schritt abzuschließen.

$config[ads_text2] not found

2 Beste: Wahrheit

In einer Welt, in der es von Sekunde zu Sekunde komplizierter wurde, Exoten zu finden, erstrahlt die Wahrheit als Leuchtfeuer der Erleichterung. Im Vergleich zu vielen anderen Exoten auf dieser Liste (und kürzlich veröffentlicht) ist m Wahrheit tatsächlich so schwer zu bekommen. Es kann ein bisschen zeitaufwändig sein, aber einige der Anforderungen machen Spaß und Sie werden (im wahrsten Sinne des Wortes) eine Menge Landwirtschaft mit Raketenwerfern haben. Der coolste Teil dieser Mission ist, wo sich der Launcher tatsächlich befindet. Dies gibt uns eine Reihe von Plattformen, die nur im Aszendenten zu sehen sind und "in Sichtweite" in einem Streik versteckt sind, den viele von uns lieben.

1 Schlimmste: Bad Juju

Bad Juju ist geradezu nervig zu bekommen. Es ist teuer, zeitaufwändig und wird mit jedem Tribut, den Sie freischalten, frustrierender. Das 18. Lebensjahr zu erreichen und die Mission zu erfüllen, um die Waffe in die Hände zu bekommen, kann anstrengend genug sein, aber der wahre Kampf und Schmerz sind auf den sehr wünschenswerten Katalysator zurückzuführen. Sie müssen jede einzelne Freischaltung und jeden Triumph in der Tribute Hall abschließen, um Zugriff darauf zu erhalten. Diese Aufgabe ist viel einfacher gesagt als getan.

$config[ads_text3] not found

Empfohlen

The Witcher 3: Die schwierigsten Entscheidungen bei Quests (und ihre Folgen)
2019
Destiny 2 Trials Spieler müssen nicht fehlerfrei sein, um Pinnacle Gear zu erhalten
2019
10 Assassin's Creed Odyssey Memes, mit denen sich jeder Spieler identifizieren kann
2019