Schicksal 2: Die beste exotische Rüstung für Prüfungen gegen Osiris

Nächste Woche um diese Zeit springen Destiny 2- Spieler in die Playlist Trials of Osiris, das erste Mal, dass der beliebte Destiny 1- Modus in der Fortsetzung als Teil der kommenden Season of the Worthy zurückkehrt. Trials of Osiris ist Destinys wettbewerbsfähigster und intensivster PvP-Modus. Mit exklusiven Belohnungen auf der Linie und der Herausforderung, fehlerfrei zum Leuchtturm zu gelangen, verlassen sich die Spieler immer auf die mächtigsten Waffen und Rüstungen, um ihnen einen Vorteil zu verschaffen.

Das wird in Destiny 2 wahrscheinlich nicht anders sein, aber der Sandkasten in Destiny 2 ist ganz anders als der Sandkasten in Destiny 1, ganz zu schweigen von einer neuen Sammlung von Waffen und Rüstungen zur Auswahl. Die Spieler bereiten bereits ihre Builds und Strategien für Trials of Osiris vor. Und dank einer aktuellen Vorschau auf Änderungen an einer großen Sammlung exotischer Rüstungen in Season of the Worthy ist es möglich, einige der stärksten exotischen Rüstungen für Trials of Osiris vorherzusagen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Es ist offensichtlich, dass Bungie im Spiel einen großen Ausgleich erzielt hat, um sicherzustellen, dass einige der OP- oder kitschigsten Exoten und Fähigkeiten der Vergangenheit ein wenig niedergeschlagen werden, um den Wettbewerbscharakter von Trials of Osiris zu bewahren. Bei einigen Exoten wurden die Vorteile geändert oder modifiziert, um Fähigkeiten wie Wall-Hacking aus dem Spiel zu entfernen, was in Trials of Osiris einen großen Vorteil bringen könnte.

Die beste Jägerrüstung für Prüfungen gegen Osiris

Aufgrund der Änderungen in Update 2.8.0, das mit Season of the Worthy veröffentlicht wird, könnten die exotischen Panzerhandschuhe Khepri 's Sting einer der besten Exoten für Nachtpirscher in Trials of Osiris sein. Khepris Stachel wurde poliert, so dass Rauchbomben 150% mehr Schaden verursachen, wenn dieser Exot ausgerüstet ist. Rauchbomben sind bereits ein mächtiges Werkzeug, um Feinde zu verlangsamen und zu desorientieren sowie ein Gebiet zu zonieren. Nachtpirscher sind auch berühmt für ihre "Wombo-Combo", die ihre Granate und Rauchbombe schnell hintereinander wirft, um die Effekte beider zu nutzen, um einen Feind zu besiegen. Khepris Sting wird dies nur noch stärker machen, und der Exot hat immer noch den Touch of Venom-Vorteil, der sofort eine Rauchbombe wirkt, wenn er jemanden mit voller Nahkampf-Energie schlägt und Truesight (die Wand-Hack-Fähigkeit) gibt, während Nachtpirscher ihren eigenen Rauchbomben-Effekt haben.

$config[ads_text6] not found

Für Revolverhelden, die gerne Tripmine-Granaten werfen, ist Young Ahamkaras Wirbelsäule ein Muss. Mit dem dazugehörigen Buff, mit dem Tripmine-Granaten wieder bei anderen Spielern bleiben können, könnten diese Granaten in Destiny 2 wieder aufleben. Gunslinger-Netze könnten mit Tripmines in Trials of Osiris in Destiny 1 einige verrückte Granatenwürfe ausführen, und Young Ahamkaras Wirbelsäule wird dazu beitragen, diese Granaten zu stärken. Sein Vorteil Wish-Dragon Teeth erhöht die Dauer und den Explosionsradius (der in Update 2.8.0 auf einen um 14% erweiterten Explosionsradius erhöht wird) von Tripmines und gewährt Granatenenergie, wenn er mit Tripmines Schaden verursacht.

Das sind die beiden Exoten, die bemerkenswerte Veränderungen erfahren, aber es gibt auch andere gute Optionen für existierende und unveränderliche Exoten. Knucklehead Radar ist eine solide Wahl für ein starkes neutrales Spiel, das Radar liefert, während es auf Ziele zielt, und die Radarauflösung verbessert, während es sich hockt. Foetracer ist auch gut darin, Feinde zu markieren und Feinden mit geringer Gesundheit mehr Schaden zuzufügen. In ähnlicher Weise gibt The Sixth Coyote Hunters zwei Ausweichmanöver und St0mp-EE5 ist ein Hunter-Favorit für seine Steigerung beim Sprinten, Rutschen und Springen. Shinobus Gelübde ist gut für Arcstrider, indem sie ihre Sprunggranaten polieren, und Revolverhelden, die einen Bau mit Weighted Knife wollen, sollten Ophidia Spathe nicht übersehen.

Die beste Hexenmeister-Rüstung für Prüfungen gegen Osiris

Obwohl es kein großer Buff ist, erhöhen die Stulpen des Ophidian-Aspekts nicht die Longe-Reichweite aller Nahkampfangriffe der Hexenmeister, selbst wenn die Nahkampffähigkeit abklingt. Alleine scheint dies nicht viel zu sein, aber Hexenmeister verbessern ihre Nahkampffähigkeit im selben Update separat und erhöhen ihre Basis-Nahkampfreichweite um einen vollen Meter. Diese Exotik wird diese Reichweite noch weiter ausdehnen, was für aggressive, auf Nahkampf basierende Hexenmeister sehr stark sein könnte. Der exotische Ophidian-Aspekt ist bereits sehr gut für das neutrale Warlock-Spiel geeignet, das schnelle Waffenbereitschaft und Nachladegeschwindigkeit bietet. Dieser Buff macht ihn daher nur zu einer soliden Wahl für jede Unterklasse.

Der Hirsch könnte auch sehr gut sein, um in einer einzigartigen Situation mit Prüfungen gegen Osiris zu helfen. Sein Vorteil Dearly Departed gewährt Riss-Energie, wenn er schwer verwundet ist, und erzeugt einen Heilungsriss am Körper des Hexenmeisters, wenn er stirbt. Hexenmeister könnten ein bisschen davon profitieren, mehr Risse zu bekommen, aber der größte Vorteil, den dies einem Team verschaffen könnte, ist der Heilungsriss, der vorhanden sein wird, wenn ein Teamkollege versucht, diesen Hexenmeister wiederzubeleben, indem er Gesundheit und einen Überschild gewährt, um diese Wiederbelebung zu erreichen.

Astrocyte Verse ist eine großartige Option für Hexenmeister, die gerne blinken und aggressiv mit dieser Bewegungsfähigkeit spielen. Contraverse Hold erhöht seine Schadensresistenz von 40% auf 20%, wird aber für Voidwalker mit mittlerem Baum eine gute Wahl bleiben. und schließlich sind Transversive Steps immer eine solide neutrale Spielwahl, da sie die Sprintgeschwindigkeit erhöhen und Waffen beim Sprinten nachladen können.

Als besondere Erwähnung aus einem anderen Grund wird Sanguine Alchemy in Season of the Worthy komplett überarbeitet, wobei das hartnäckige Radar und die Fähigkeit, Feinde durch Wände zu sehen, während sie in einem Riss stehen, entfernt werden. Es pausiert jetzt den Countdown-Timer eines Risses für jeden Waffentod und verlängert so seine Dauer. Viele Spieler hatten vor, Sanguine Alchemy in Trials of Osiris einzusetzen, bevor dieses Nerf / Redesign angekündigt wurde, aber jetzt wird es in Trials wahrscheinlich nur noch sehr wenig Verwendung finden.

Die beste Titan-Rüstung für Prüfungen gegen Osiris

Obwohl das Aussehen der Titan-Rüstung für diese Saison enttäuscht ist, wird das bevorstehende Sandbox-Update viele Titan-Exoten stärken. Dunemarchers werden poliert . Ihre linearen Aktuatoren erhöhen die Sprintgeschwindigkeit und beim Sprinten wird eine Ladung aufgebaut, die sich beim Nahkampf gegen einen Feind entlädt und Schaden an in der Nähe befindlichen Feinden verkettet. Diese statische Ladung, die an Feinde kettet, erhält einen Buff, mit dem Feinde innerhalb von 20 Metern (aus 12 Metern) erreicht werden können. Abhängig von der Schadensverteilung und der Situation können Dunemarchers Trials-Teams, die nahe beieinander stehen, großen Schaden zufügen. Aggressive Titanen, die einen Build ausprobieren möchten, der sich um Schulterladung dreht, könnten mit Dunemarchers sehr effektiv sein.

$config[ads_text6] not found

In ähnlicher Weise erhält Severance Enclosure, das gerade in Season of Dawn hinzugefügt wurde, einen Buff, wodurch es seine Explosion bei jedem Nahkampftreffer auslöst, nicht bei einer Niederlage. Dies ist wieder eine Nischenauswahl für aggressive, auf Nahkampf basierende Titanen, aber es hat dort Potenzial. Das Armamentarium ist auch im Allgemeinen eine großartige Wahl, da es zwei Granatenladungen liefert, wobei diese Exotik eine beliebte Wahl für Titanen in Destiny 1 ist . Eine weitere solide Wahl ist Crest of Alpha Lupi, insbesondere mit seiner Fähigkeit, einen Heilungspuls zu erzeugen, wenn eine Barrikade aktiviert wird. Es wird bereits erwartet, dass Barrikaden in Prüfungen sehr stark sind, und dies wird sie nur verbessern.

Schließlich bekommt die berüchtigte Einäugige Maske in Update 2.8.0 einen großen Nerf, der möglicherweise der letzte Nagel im Sarg für diesen Exoten ist, der seit mehr als einem Jahr extrem mächtig ist und mehrfach nerfed wurde. Die Zielmarkierung dieses Exoten wird durch Zielmarkierung ersetzt, sodass Spieler keine Feinde mehr durch Wände verfolgen können. Und es gewährt keinen erhöhten Schaden mehr, nachdem ein markierter Feind besiegt wurde. Es gewährt jedoch immer noch einen Überschild, wenn ein markierter Feind getötet wird, der nach dem vorherigen Nerf zu One-Eyed Mask wiederhergestellt wurde. Dieses Überschild könnte One-Eyed Mask immer noch zu einer guten Wahl machen, aber wenn Spieler es hauptsächlich wegen seiner Markierungs- und Schadensbonusfähigkeit verwenden, werden diese in Staffel 10 aus dem Exot entfernt.

Die Saison der Würdigen beginnt am 10. März und das erste Wochenende der Prüfungen von Osiris beginnt am 13. März.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar.

MEHR: Wie und warum sich die Mikrotransaktionen von Destiny 2 ändern

Empfohlen

God Of War: 10 Waffen, die das Spiel zu einfach machen (und wie man sie erhält)
2019
PS4 Update 7.5 startet Beta-Test
2019
Destiny 2 Shadowkeep: Alle Editionen und Vorbestellungsboni
2019