Schicksal 2: Jeder Schmelztiegel-Spielmodus, Rangliste

Im Laufe der Jahre haben sich die Spieler in Destiny 2 in verschiedenen PVP-Spielmodi messen müssen . Diese Schmelztiegel-Events sind eine großartige Möglichkeit, Fähigkeiten zu verbessern, wertvolle Belohnungen wie mächtige Waffen zu erhalten und neue Taktiken zu erlernen. Einige Spieler verbringen die meiste Zeit im Schmelztiegel, einige berühren ihn nie, und die meisten Spieler versuchen sich ab und zu an den Belohnungen und Ereignissen, die gerade stattfinden.

Während der beste Crucible-Modus eine Frage der Präferenz ist, gibt es einige, von denen die Fangemeinde festgestellt hat, dass sie bei weitem nicht so viel Spaß machen wie die anderen. Ein Großteil davon hängt vom Gameplay, dem Design oder dem Verhalten anderer Spieler bei der Teilnahme an diesen Spielen ab.

$config[ads_text6] not found

11 Überleben

Das Überleben wird von vielen Spielern allgemein als der am wenigsten bevorzugte Spielmodus angesehen. Zwei Teams kämpfen gegeneinander bis zum Tod. Der Haken bei Survival ist, dass jedes Team maximal acht Leben hat, die sie miteinander teilen können, je nachdem, welches Team zuerst diese Leben verliert.

Dies macht Teamwork und individuelle Fähigkeiten unglaublich wichtig, weshalb es niedriger rangiert. Alles was es braucht ist, einen schrecklichen Spieler im Team zu haben, der das begrenzte Leben, das alle anderen brauchen, um zu gewinnen, zunichte macht. Es gibt nichts Frustrierenderes, als als Einzelperson und als Team an der Spitze Ihres Spiels zu spielen, aber ein kämpfender Teamkollege führt dazu, dass Sie trotzdem verlieren.

10 Countdown

Ein Grund dafür, dass dieser Spielmodus möglicherweise unbeliebt ist, ist der Fraktionismus. Zwei Teams haben unterschiedliche Ziele. Ein Team muss eine Bombe pflanzen und verteidigen, bis sie explodiert, um zu gewinnen. Das andere Team muss sie herausnehmen und entschärfen, damit sie gewinnen können.

Wenn es vertraut klingt, liegt es daran, dass es sich um einen Spielmodus handelt, der in Counter Strike Global Offensive populär gemacht wurde . Der allgemeine Konsens ist, dass wenn Sie diesen Modus spielen möchten, Sie ihn auf CSGO spielen, wo es besser gemacht wird.

9 Showdown

Beim Showdown geht es darum, im Zweikampf so viele Kills wie möglich zu erzielen. Der erste, der drei Runden gewinnt, gewinnt das Spiel. Der Showdown hängt sehr stark von den Fähigkeiten des Einzelnen im Kampf ab und von den aktuellen Meta-Trends.

Weil Sie unbedingt das richtige Meta-Setup haben müssen, was oft Handkanonen bedeutet, und ein hohes Maß an Geschicklichkeit, das die meisten Spieler diesen Modus nicht mögen. Es hilft auch nicht, dass der größte Teil des Mülls des Spiels in diesen Spielen stattfindet.

8 Vorherrschaft

Supremacy leidet unter dem gleichen Problem, mit dem Countdown konfrontiert ist. In diesem Modus müssen die Spieler die Tötung bestätigen, indem sie die Wappen aufheben, die von ihren Opfern fallen. Wenn sie sie nicht sammeln, zählen sie nicht.

Dies war ein Spielmodus, der vom Call of Duty- Franchise populär gemacht wurde, und einige Spieler runzelten die Stirn, als er in Destiny 2 aufgenommen wurde . Der einzige Grund, warum es nicht niedriger rangiert, ist, dass selbst der am meisten abgestumpfte Spieler zugibt, dass es gut funktioniert und es Spaß macht, ab und zu zu spielen.

7 Durchbruch

Durchbruch ist ein interessanter Spielmodus, den einige Spieler im Vergleich zu Rainbow Six Siege haben, aber er passt bestenfalls grob. In diesem Modus kämpfen Teams um die Kontrolle über einen Breaker, der zum Hacken in ein feindliches Gewölbe verwendet wird.

Wenn sie es schaffen, die Position zu halten und den Breaker seine Sache machen zu lassen, geht der Punkt der Runde zu ihnen. Es ist bekannt genug, dass die Spieler das Konzept schnell aufgreifen können, aber anders als es fühlt sich nicht wie eine regelrechte Abzocke anderer Spiele an.

6 Sperren

Lockdown ist ein interessanter Modus, in dem Teams von Spielern kämpfen müssen, um ein Gebiet zu sichern und es zu halten. Wenn Sie diese Position halten, füllt sich ein Fortschrittsbalken und wenn Sie das Maximum erreicht haben, gewinnen Sie die Runde.

Es ist ein unterhaltsamer PVP-Modus, in dem die Zonen mehrmals Hände tauschen und die Spieler gespannt darauf warten, dass die Prozentpunkte nach oben ticken. Es sitzt in der Mitte, denn während es Spaß macht, gibt es Modi, die viel unterhaltsamer sind.

5 Zusammenstoß

Clash ist vielleicht der einfachste und grundlegendste Spielmodus im Schmelztiegel. Zwei Teams treten in zeitgesteuerten Runden gegeneinander an und versuchen, die meisten Kills zu erzielen.

Dies ist der Modus, in dem viele Anfänger viel Zeit verbringen werden, da es nicht viele bewegliche Teile gibt und er sich hervorragend zum Erwerb von Fähigkeiten und zum Kennenlernen von PVP eignet. Es ist auch ein großartiger Modus, um sich zu entspannen und Standardspaß zu haben, wenn andere Modi Sie verrückt machen.

$config[ads_text6] not found

4 Steuerung

Die Steuerung ähnelt der von Lockdown, aber anstatt zu versuchen, einen einzelnen Punkt auf der Karte zu steuern, möchten die Spieler mehrere Bereiche erfassen und halten. Das Erobern eines Gebiets generiert Punkte und je mehr Gebiete unter der Kontrolle eines Teams stehen, desto mehr Punkte werden mit jedem Kill verdient.

Es werden einige interessante Strategien vorgestellt, da die Teams die Verteidigungsbereiche ausbalancieren und in die Offensive gehen müssen, um die Punktemultiplikatoren nutzen zu können.

3 Chaos

Chaos ist im Grunde Clash-Modus, aber auf Steroiden. Supers und Fähigkeiten werden schneller aufgeladen, Power Ammo ist viel häufiger und die Respawn-Zeit wird verkürzt, sodass Sie schneller zur Aktion zurückkehren, wenn Sie sterben.

Zusätzlich zu dem actiongeladenen Tempo, das den Spielern gefällt, entspricht dies kürzeren Spielsitzungen, die es ihnen ermöglichen, einzusteigen, ihre Destiny 2- PVP-Korrektur zu erhalten und wieder auszusteigen. Es ist perfekt für Spieler mit begrenzter Zeit.

2 Impulsregelung

Die Impulssteuerung ist identisch mit dem regulären Steuerungsmodus, mit dem Hauptunterschied, dass Zonen schneller erfasst werden und mehr Punkte für Kills vergeben werden. Auf diese Weise können Spieler schnell Gebiete erobern und Gegner töten, um die Multiplikatoren zu nutzen, bevor das gegnerische Team die Kontrolle über diese Gebiete stürzt.

Es ist schnelllebig, intensiv und ein weiterer Modus, der perfekt für Spieler geeignet ist, die nicht den ganzen Nachmittag Zeit zum Spielen haben. Ganz zu schweigen davon, dass eine Menge Taktiken erforderlich sind, um festzustellen, ob das Halten einer Position oder das Angreifen die beste Vorgehensweise ist.

1 Team verbrannt

Team Scorched ist einer dieser Spielmodi, die Sie entweder lieben oder hassen, und viele Spieler scheinen es zu lieben. Es ist ein Standard-Deathmatch, aber der Hauptunterschied besteht darin, dass jeder Spieler mit Scorch Cannons ausgestattet ist.

Scorch Cannons sind gefallene Waffen, die im Grunde Raketenwerfer sind. Das Tauchen durch eine Karte, während beide Teams sich gegenseitig mit Feuerbällen des Todes bombardieren, ist ein absoluter Knaller und sorgt für ein intensives Gameplay.

Empfohlen

Halo: Jede Bündnisart, vom schwächsten bis zum stärksten
2019
WWE Crown Jewel Ergebnisse, Zusammenfassung und Überprüfung
2019
Die besten Sims 4 Mods
2019