Schicksal 2 repariert die Eisenbanner-Quest für die Staffel der Morgenröte

Der Videospielentwickler Bungie hat eine vorübergehende Lösung für Iron Rain angekündigt, eine Unterquest im Iron Banner-Event, die einigen Destiny 2- Spielern viel Frust bereitet hat .

Obwohl das Entwicklerteam von Bungie noch nicht entschieden hat, ob es die Unterquest "Iron Rain Rocket Launcher" für die nächste Saison ändern oder entfernen wird, hat es dem Spiel eine vorübergehende Problemumgehung hinzugefügt, die diesen bestimmten Teil des Lichts automatisch vervollständigt Feuert die Suche nach einem Spieler ab, der sie noch nicht beendet hat.

Während des Iron Banner-Events müssen eine Reihe von Kopfgeldern oder Quests abgeschlossen werden, die den Spielern die Möglichkeit geben, exklusive Iron Banner-Waffen und -Rüstungen zu erwerben. Die Mission Light the Fires hat eine Unterquest namens Iron Rain, bei der die Teilnehmer zehn letzte Schläge mit einem Raketenwerfer auf einen Gegner landen müssen. Diese Anforderung hat zu zahlreichen Beschwerden von Destiny 2- Spielern in Foren und sozialen Medien geführt.

$config[ads_text3] not found

Versuche, die erforderliche Anzahl an Kills für die Unterquest zu erhalten, haben bei einigen Spielern zu starkem Camping geführt. Und selbst diejenigen, die auf Camping verzichten und versuchen, die Unterquest während des normalen Spiels zu beenden, stellen häufig fest, dass sie ein ganzes Spiel abschließen, ohne die Möglichkeit zu haben, zu Recht einen Raketenwerfer zu verwenden. Laut Beiträgen in verschiedenen Destiny 2- Foren hat dies dazu geführt, dass einige Spieler gezwungen waren, 10 bis 15 Pflichtspiele zu bestehen, um die Unterquest "Raketenwerfer" abzuschließen. Außerdem können Wächter, die an Destiny 2 Iron Banner-Spielen teilnehmen, mit dem primären Ziel, Iron Rain zu beenden, manchmal als Hindernis für ihr Team angesehen werden, dessen einziges Ziel es ist, das Spiel zu gewinnen.

Das Eisenbanner ist ein zeitlich begrenztes Destiny 2 Crucible-Ereignis, das einmal im Monat stattfindet und eine Woche dauert. Es gibt den Spielern die Möglichkeit, in 6-gegen-6-Wettbewerben gegeneinander anzutreten. Bei normalen Tiegelereignissen werden Waffen und Fähigkeiten so skaliert, dass alle Wächter die gleiche Verteidigung und den gleichen Angriff haben. Im Eisenbanner ist dies jedoch nicht der Fall. Levelvorteile sind aktiviert, die Angriffsbewertung bestimmt die Höhe des zugefügten Schadens, die Verteidigungsbewertung bestimmt die Höhe des erlittenen Schadens und Spieler mit der höchsten Lichtstufe haben einen deutlichen Vorteil. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass jeder über Level 20 teilnehmen kann. Es wird jedoch empfohlen, so nahe wie möglich am Level-Cap zu sein.

$config[ads_text6] not found

Das nächste Destiny 2 Iron Banner-Ereignis beginnt am 21. Januar um 9 Uhr morgens und läuft bis zum 28. Januar 2020, wenn der wöchentliche Server-Reset erfolgt.

Destiny 2 wurde im September 2017 auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

EA-Server ausgefallen - FIFA, Schlachtfeld, Herkunft und mehr betroffen
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste magische Gegenstände für Zauberer
2019
Funimation verzögert synchronisierte Anime-Episoden, damit Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können
2019