Schicksal 2: Schattenwächter Hinzufügen eines Weges zu Farm-Exoten

Destiny 2 hat ein Auf und Ab erlebt, wenn es um die Drop-Raten von Exoten geht, vom Start des Spiels, als Exoten links und rechts verteilt wurden, bis zu Destiny 2s Forsaken-Erweiterung, als exotische Drops extrem selten wurden. Gegenwärtig im Spiel, jetzt gegen Ende des zweiten Jahres, waren Exoten etwas einfacher zu finden, da Xur viele davon verkaufte und die Drop-Raten etwas großzügiger wurden. Shadowkeep wird eine weitere Änderung an Exoten vornehmen und den Spielern einen klaren Weg bieten, sie zu verdienen und möglicherweise zu bewirtschaften. Aber es scheint kein einfacher Weg zu sein.

Der Schlüssel ist, wie Shadowkeep den Nightfall umrüstet, indem es in einer Version des Nightfall namens The Ordeal zusätzliche Schwierigkeitsmodi hinzufügt. Je höher die Spieler die Schwierigkeitsstufe hinaufsteigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie exotische Tropfen bekommen. Die neuen Schwierigkeitsstufen, von den einfachsten bis zu den schwierigsten, sind Adept, Hero, Legend und Master. In dem neuen Gameplay von Shadowkeep, das in einem neuen ViDoc über das Spiel und seine Zukunft gezeigt wird, wird der Schwierigkeitsauswahlbildschirm für Nightfall angezeigt, in dem exotische Tropfen als "häufig" in Legenden- und Meisterschwierigkeiten mit 950 bzw. 980 Power identifiziert werden .

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

VERBINDUNG: Schicksal 2 enthüllt neue Albtraumjagdaktivität mit mehreren Schwierigkeiten

Obwohl die Bildschirme für Adept und Hero nicht angezeigt werden, sind Exoten nach Kommentaren der Entwickler des Spiels immer noch ein möglicher Rückgang der leichteren Schwierigkeiten, aber seltener. Zusätzlich zum Schwierigkeitsgrad "Gerade Kraft" fügt jeder Schwierigkeitsgrad "Stufe" dem Nightfall weitere Modifikatoren hinzu, um ihn noch schwieriger zu machen.

Um diese härteren Nightfalls in Shadowkeep zu beenden, müssen die Spieler zunächst auf das neue Level-Cap von 950 aufsteigen, das das Cap für kraftvolle Ausrüstungs-Drops ist. Dann können die Spieler 960 erreichen, indem sie Spitzenaktivitäten wie den Überfall auf den Garten der Erlösung abschließen und Tropfen davon erhalten. Nach 960 verlassen sich die Spieler auf das saisonale Artefakt, um jeweils einen Punkt einen Power-Bonus zu erhalten.

In Shadowkeep gibt es kein echtes Level-Cap, da es keine Begrenzung dafür gibt, wie hoch Spieler das saisonale Artefakt verbessern können, das ausschließlich auf XP-Punkten basiert. Daher ist es wahrscheinlich, dass einige Spieler das 980-Level des Master-Schwierigkeitsgrades Nightfall weit überschreiten .

Destiny 2: Shadowkeep veröffentlicht am 1. Oktober 2019 für PC, PS4 und Xbox One. Eine Stadia-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung.

MEHR: Schicksal 2: Jeder bisher enthüllte saisonale Artefakt-Mod

Empfohlen

Red Dead Redemption 2: Was ist mit Sadie Adler und Charles Smith passiert?
2019
Astral Chain Dev reagiert auf PS4-Hassvorwürfe
2019
Die kostenlose B2G1-Aktion von Target für Videospiele ist zurück
2019