Schicksal 2: So entsperren Sie die Chaperone Exotic Shotgun

Destiny 2: Forsaken hat eine Reihe neuer und wiederkehrender Exoten hinzugefügt, denen die Spieler nachjagen können, darunter eine einzigartige von The Taken King. Fans werden sich an The Chaperone erinnern, die Schrotflinte, die während des Live-Action-Trailers von The Taken King ihr Debüt feierte. Diese schlanke Waffe ist jetzt wieder zu haben, und hier ist, wie Fans sie sich schnappen können.

Die Quest „Holliday Family History“ erhalten

Dies ist vielleicht der nervigste Teil der Quest, da es für Destiny 2- Spieler völlig zufällig ist. Es scheint irgendwann zu fallen, nachdem die Spieler Level 50 erreicht haben. Einige Spieler berichten, dass sie es während des Schmelztiegels bekommen haben, während einige Fans es zufällig im Orbit erhalten haben. Spielen Sie das Spiel einfach in verschiedenen Aktivitäten weiter. Sobald die Quest beendet ist, gehe zu Amanda Holliday im Tower Hanger, um das Tex Mechanica-Turnier zu beginnen.

Schrotflinten-Kills

Dieser Schritt ist vielleicht der einfachste, da die Spieler 20 Wächter im Schmelztiegel mit einer Schrotflinte besiegen müssen. Diese müssen nicht im selben Spiel sein, und der Fortschritt überträgt sich unabhängig davon, wie viele Todesfälle der Spieler erleidet. Mit der schnellen Zeit bis zum Töten im Schmelztiegel können Spieler leicht herumlaufen und Gegner mit jeder Art von Schrotflinte besiegen.

Elementare Tötungen

Dies ist möglicherweise der schwierigste Schritt für Spieler, um die Questreihe zu beenden, da die Spieler im Schmelztiegel Arc-, Solar- und Void-Kills erzielen müssen. Jeder Kill ist 5% wert, aber das Sterben setzt den Fortschritt für jeden Tod um 1% zurück. Glücklicherweise ist ein Element, sobald es fertig ist, gesperrt und kann keinen Fortschritt verlieren. Die Spieler möchten sich jeweils auf ein Element konzentrieren, damit sie nicht den Fortschritt bei mehreren Elementen gleichzeitig verlieren. Einige der neuen Supers in Forsaken können sich als sehr nützlich erweisen, um mehrere Kills gleichzeitig zu erzielen.

Gambit Kills

Nachdem sich genügend Elementar-Kills gesichert haben, müssen die Spieler andere Wächter in Gambit besiegen, insgesamt 15. Im Gegensatz zur exotischen Quest Pik-Ass müssen es nicht nur Invasoren sein. Spieler können in das andere Team eindringen und es zählt immer noch für diese exotische Quest.

Nach Abschluss der Gambit-Kills können die Spieler zu Holliday in The Tower zurückkehren, um The Chaperone zu erhalten. Es ist eines der einzigartigeren Exoten, da es eine einzelne Kugel abschießt und dank des Roadborn-Vorteils Präzisionsschüsse belohnt. Nach einem Präzisionsschlag hat die Waffe ein besseres Handling, eine bessere Reichweite und einen besseren Präzisionsschaden. Insgesamt ist The Chaperone eine lustige Waffe und könnte sich in den richtigen Händen als tödlich erweisen.

Destiny 2: Forsaken ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019