Schicksal 2: Wie erstelle ich einen Clan?

Destiny 2 rückt immer näher und für viele Spieler ist es vorrangig sicherzustellen, dass ihre Clans vor dem Start den Sprung zwischen den Spielen schaffen. Bungie kündigte im Juni an, dass ab dem 25. Juli eine offizielle "Housekeeping-Phase" beginnen würde, eine offizielle Übergangszeit von einem Monat, in der Clans ihre Geschäfte vor dem Start von Destiny 2 am 6. September zusammenbringen können.

Bungie lieferte die Anweisungen wie gestern versprochen, aber die erforderlichen Clan-Verwaltungsfunktionen wurden erst heute live geschaltet. Das heißt, es ist Zeit für Clans, sich auf Destiny 2 vorzubereiten.

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihre Clan-Informationen

Das Wichtigste zuerst: Es ist wichtig, den aktuellen Status der Clans zu verstehen. Auf der Bungie.net-Website kann derzeit jeder eine Gruppe bilden - eine Community von Personen mit Bungie.net-Konten. Clans in Destiny sind keine Gruppen, aber sie basieren auf derselben Technologie und sind auf 100 Spieler pro Plattform (Xbox und PlayStation) begrenzt.

$config[ads_text6] not found

Schritt 2: Übergang zur Clans-Funktion von Destiny 2

Clans in Destiny 2 sind eine völlig neue Sache. Während Clans auch an Bungie.net gebunden sein werden, werden dem Leiter und den Teammitgliedern viel mehr Funktionen zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass Clans oder Gruppen aus dem Schicksal eine Entscheidung treffen müssen: Verlassen Sie die aktuelle Gruppe zugunsten eines Clans in Schicksal 2 oder behalten Sie die Gruppe und wechseln Sie nicht zu Schicksal 2 .

Denken Sie daran, dass die Anzahl der Clans auf 100 Mitglieder pro Plattform begrenzt ist, sodass größere Gruppen möglicherweise am besten so bleiben, wie sie sind. Aber für diejenigen, die weiter stapfen, sind hier die Schritte, die zu unternehmen sind.

Da die Clan-Funktion auf der Grundlage von Gruppen erstellt wurde, muss der Übergang eines Clans zu Destiny 2 mithilfe des Gruppengründers erfolgen. Nach der Anmeldung bei Bungie.net wird dem Gruppengründer oben auf der Seite ein rotes Banner angezeigt, das ihn über die bevorstehenden Änderungen informiert. Es wird auch eine große Schaltfläche mit der Aufschrift "Einstellungen bearbeiten" angezeigt.

Bevor auf die nächsten Schritte eingegangen wird, muss darauf hingewiesen werden, dass von diesem Punkt an alles umkehrbar ist. Gründer können ihre Meinung bis zum 23. August beliebig oft ändern. Ab diesem Zeitpunkt ist die Wahl dauerhaft.

Schritt 3: Treffen Sie eine Wahl

Hier sind die beiden Auswahlmöglichkeiten für Gruppengründer sowie die Ereignisse am 23. August, basierend auf der Auswahl:

  • Option A: Upgrade auf einen Destiny 2-Clan
    • Am 23. August wird die zugehörige Gruppe gelöscht und der Forumverlauf / Chat wird an den Destiny 2-Clan übertragen
    • Clans in Destiny 2 können gemeinsam Belohnungen verdienen und den Clan-Fortschritt teilen, während gleichzeitig der Clan-Dienstplan und "Kultur" im Spiel angezeigt werden.
    • Am 23. August wird jeder zugehörige Clan gelöscht und der Dienstplan entfernt. Der Clanname wird dem Benutzer vorbehalten, der als Clan-Gründer festgelegt wurde.
    • Das Clan-Forum und der Chat-Verlauf bleiben innerhalb der Gruppe unverändert.
    • In Destiny 2 wird kein Clan erstellt und Gruppenmitglieder teilen keine Clan-Belohnungen oder Clan-Fortschritte. Im Spiel wird kein Dienstplan angezeigt.

    Beachten Sie, dass Gruppen, die sich entscheiden, nicht in einen Destiny 2- Clan zu wechseln, weiterhin den Clannamen behalten, der am 20. September abläuft. Auf diese Weise kann der Gruppengründer die Gruppe behalten und bei Bedarf auch einen neuen Clan unter demselben Namen erstellen. Es enthält keinen Hinweis auf die Gruppe ihrer Herkunft und erfordert, dass alle Mitglieder erneut eingeladen werden.

    Neue Clans im Schicksal 2

    Das Mitnehmen ist, dass jeder, der derzeit einen Destiny- Clan leitet, diesen Clan zu Destiny 2 bringen kann, sei es mit dem reibungslosen Übergang oder indem er seine aktuelle Gruppe beibehält und einen neuen Clan unter demselben Namen erstellt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Destiny 2 Clans bei 100 Spielern und Gruppen keine Obergrenze haben.

    Für Spieler, die einen brandneuen Destiny 2- Clan gründen möchten, wird diese Funktionalität ab dem 23. August aktiviert, nachdem bestehende Clans auf das neue Setup umgestellt wurden. Für diejenigen, die nicht warten möchten, können Sie jederzeit eine Gruppe und einen Clan auf Bungie.net gründen und den Übergangsprozess mit allen anderen durchlaufen. Das einzig Wichtige ist, dass Clans insgesamt vier Mitglieder benötigen, einschließlich des Gruppengründers.

    Destiny 2 ist ab dem 6. September für PlayStation 4 und Xbox One verfügbar, gefolgt von einer verzögerten PC-Veröffentlichung am 24. Oktober.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019