Schicksal 2: Wie man den Anarchy Exotic Grenade Launcher bekommt

Mit der Veröffentlichung des Black Armory DLC für Destiny 2 bestätigte Bungie, dass 5 exotische Waffen dem Spiel beitreten würden, schwieg jedoch geschickt darüber, wie man sie erwirbt. Wie sich herausstellt, scheinen die neuen Exoten der Schwarzen Waffenkammer nicht Teil des regulären Beutepools zu sein, sondern sind zufällige Tropfen aus bestimmten Aktivitäten. Der exotische Granatwerfer der Anarchie zum Beispiel ist ein raidspezifischer Exot, ähnlich wie die Tausend Stimmen oder die Legende von Acrius.

Um den exotischen Granatwerfer der Anarchie zu erhalten, müssen die Spieler den letzten Bosskampf des Überfalls der Geißel der Vergangenheit abschließen und die Truhe im Tresor unten öffnen. Einmal pro Charakter und Woche haben die Spieler eine Chance, die Anarchie zu erhalten, aber das ist eine geringe Chance.

$config[ads_text6] not found

Zum Vergleich: Einige Spieler haben Last Wish seit dem Start des Raids im September jede Woche abgeschlossen und müssen noch tausend Stimmen erhalten. Andere, wie diejenigen, die World's First on Scourge beanspruchten, werden es beim ersten Versuch bekommen.

Aber während Destiny 2- Spieler jetzt wissen, wie man Anarchie bekommt, stellt sich die Frage, ob es sich lohnt, dem Exotischen nachzujagen. Zweifellos ist Anarchy einer der einzigartigeren Exoten in Destiny 2, aber es ist nicht so ein dominanter Schadensverursacher wie einige der anderen exotischen Kraftwaffen.

Im Wesentlichen schafft Anarchie eine Falle, die alles, was in ihrem „Web“ gefangen ist, beschädigt. Aber die Feinde mit mehr Gesundheit müssen in der Falle bleiben, um die volle Last von Anarchys Schaden zu bekommen, und die Fallengranaten müssen nah genug sein, um aneinander gebunden zu sein.

Unter den richtigen Umständen kann Anarchy dennoch eine unterhaltsame exotische Waffe sein, insbesondere wenn die Modifikatoren Heavyweight und Arc Singe in Strikes aktiv sind. Für ein wenig Spaß zeigt das folgende Video, wie sich Anarchy gegen die Strike-Bosse von Destiny 2 schlägt.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Overwatch: Neue Witwenmacher-Halloween-Haut hat interessante Details
2019
Wo man Celeste in Animal Crossing findet: Neue Horizonte
2019
Assassin's Creed vermeidet weiterhin seine beste Einstellung und Zeitspanne
2019