Schicksal 2: Wie man die exotische Kaltherzwaffe freischaltet

Destiny 2 ist endlich da und die Spieler enthüllen bereits schnell alle winzigen Geheimnisse des Spiels. Sie finden heraus, welche neuen Ausrüstungsgegenstände im Spiel verfügbar sind, welche Geheimnisse die Story-Missionen bergen und vor allem tief in die Geschichte des Spiels eintauchen. Einige Spieler sind jedoch möglicherweise neugierig auf einige Dinge, die ihnen im Voraus versprochen wurden, insbesondere auf das exotische Spurengewehr Coldheart.

Während das exotische Spurengewehr von Coldheart ein Vorbestellungsbonus für Destiny 2 war, bedeutet dies nicht, dass die Spieler es sofort freischalten. Stattdessen müssen die Spieler die Geschichte durcharbeiten und die Fortsetzung von Bungies Mehrheit erleben, bevor ihnen das Kalte Herz zur Verfügung steht.

Schritt 1: Beenden Sie die Story-Kampagne

Um Coldheart freizuschalten, müssen die Spieler zwei Dinge getan haben. Zuerst müssen sie die Hauptmission in Destiny 2 mit dem Titel "Der Rote Krieg" abschließen. Es ist der zentrale Konflikt zwischen den Wächtern und Ghaul und der Spieler wagt sich über das Sonnensystem zu einzigartigen Zielen wie Nessus und Io.

Schritt 2: Erreichen Sie Level 20

In den meisten Fällen sollte das Abschließen der Hauptstory-Missionen den Spielern helfen, die zweite Anforderung zu erreichen, nämlich das Erreichen von Level 20 in Destiny 2. Dies ist nun nur das grundlegende erfahrungsbasierte Level im Spiel, nicht das Power-Level, das bei endet 300.

Das Erreichen von Level 20 erfordert lediglich Erfahrung und fast alles in Destiny 2 belohnt sie. Im Großen und Ganzen sollten Spieler, die die Kampagne beenden und unterwegs einige Abenteuer oder öffentliche Ereignisse absolvieren, die Obergrenze erreichen. Sie können sogar schneller dorthin gelangen, indem sie einen erhöhten XP-Boost aus der Pop Tart Destiny 2-Aktion verwenden.

$config[ads_text6] not found

Schritt 3: Besuchen Sie den Büchsenmacher

Sobald die Spieler die Kampagne beendet haben und Level 20 erreicht haben, können sie ihr Kaltherz beim Büchsenmacher abholen. Er wird auch einen weiteren vorbestellbaren Bonusgegenstand, den Kill-Tracker Ghost, zur Verfügung haben.

Für diejenigen, die vielleicht nicht vertraut sind, ist Coldheart eine Energiewaffe, was bedeutet, dass es den zweiten Platz im Waffeninventar eines Spielers einnimmt. Was die Waffe so einzigartig macht, ist, dass sie ein Spurengewehr ist, was bedeutet, dass sie einen anhaltenden Energiestrahl abfeuert, der jeden Feind auf seinem Weg beschädigt. Die Waffe sieht ziemlich cool aus und jeder, der Destiny 2 im Voraus vorbestellt hat - und viele Spieler haben es getan - wird es haben, ebenso wie der Kill-Tracker Ghost, der auf Level 20 auf sie wartet.

Destiny 2 ist ab sofort für PS4 und Xbox One verfügbar und wird am 24. Oktober für PC veröffentlicht.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019