Schicksal 2: Wie man Val Ca'uor im Turm der Sterne besiegt

Destiny 2: Warminds neues Raid Lair, der Spire of Stars, ist seit etwa einer Woche erhältlich und hat sich als würdige Herausforderung erwiesen. Während Clan Redeem den Turm der Sterne ziemlich schnell erobern konnte, hat es das Schlachtfeld geschafft, viele Wächter zu ärgern, die sich seiner Herausforderung gestellt haben. Es wäre keine Destiny- Raid-Begegnung, wenn es keine eigene Art von Frustration gäbe, aber zum Glück gibt es Hilfe.

Da die Calus-Begegnung des Leviathan-Überfalls derzeit von einem Schildfehler betroffen ist und der Turm der Sterne in der Destiny 2- Szene neu angekommen ist, stehen zahlreiche Wächter zur Verfügung, um ihn zu übernehmen. Neue Raid-Begegnungen sind das, was sie sind. Die Zusammenstellung eines kompetenten Teams, das in der Lage ist, kann jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Für diejenigen, die noch nicht wissen, wie die Begegnung mit Val Ca'uor funktioniert, oder nur eine grundlegende Strategie wünschen, müssen sie nicht weiter als einen der Top-Experten von Destiny, Datto, suchen.

$config[ads_text6] not found

Datto beginnt seinen Leitfaden für diese Begegnung mit der Empfehlung von Klassen und einer Mindeststärke. Er gibt an, dass die meisten Unterklassen lebensfähig sind, aber dass Sunbreaker Titans, Gunslinger Hunters, die mit Celestial Night Hawk ausgerüstet sind, und Orpheus Rig Nightstalker Hunters eine besonders gute Wahl sind. Laut Datto beträgt die empfohlene Mindestleistung 370. Er gibt jedoch an, dass die Begegnung auf dieser Stufe immer noch unglaublich schwierig sein wird.

Ein typischer Zyklus für den neuesten Boss von Destiny 2 beginnt mit einer sehr großen Anzahl von Adds, die auf dem Schlachtfeld erscheinen. Datto gibt an, dass hier ein Haltegurt oder ein Arcstrider-Super nützlich wäre. Ungefähr eine Minute später wird die gesamte Gruppe entpoliert ("verschlungen") und eine Energiekugel erscheint. Durch Berühren der Kugel wird die Entpolierung entfernt, sodass die Kugel an jedes Mitglied des Schlachtzugsteams weitergegeben werden muss. Die letzte Person, deren Debuff gelöscht wurde, muss die Kugel auf Ca'uor werfen, um die nächste Phase zu starten.

In dieser Phase werden drei Wächter mit dem Status "überlegener Halter" poliert, was bedeutet, dass sie überleben können, wenn sie von einem Traktorstrahl in den Weltraum gezogen werden. Um den Traktorstrahl zu aktivieren, müssen die Spieler auf jeder der vier äußersten Platten stehen. Die Platten sind aktiv, wenn ein Teil der Ringe orange leuchtet.

Als nächstes springt ein Superior Retainer-Spieler in den Traktorstrahl und ruft die Symbole auf den im Weltraum wartenden Schiffen. Danach starten zwei Kugeln auf das Feld. Zwei Spieler müssen diese Kugeln aufheben, zu den Buff-Platten über den Waffentüren laufen, sich auf die Türplatten stellen, die den Symbolen entsprechen, die der Scout gerufen hat, und die Kugeln in den Slog hinter diesen Türen werfen. Ein Spieler wird auch auf der dritten Türplatte stehen, um sicherzustellen, dass sich alle öffnen. (Das ist schon schwieriger als Eater of Worlds, nicht wahr?)

Sobald dies erledigt ist, erscheinen zwei weitere Kugeln. Zwei der "Superior Retainer" -Spieler müssen diese greifen und auf einen der Buff-Teller über den Türen laufen, während die anderen vier Spieler auf den Tellern stehen müssen. Die Retainer-Spieler springen dann in den Traktorstrahl und werfen ihre Kugel in eines der Schiffe, um es zu zerstören. Als nächstes erscheinen drei Kugeln nacheinander. Die Spieler müssen sich den ersten schnappen und dann zu einer Buff-Platte laufen, um mit dem Aufladen zu beginnen. Diese Kugeln brauchen Zeit, um einen Debuff, genannt "Gier", aufzuladen und anzuwenden, während sie gehalten werden. Sobald sich "Gier" auf x10 stapelt, stirbt der Wächter, der sie hält.

Um dies zu vermeiden, passiere die Kugel zwischen den Wächtern und wiederhole den Vorgang mit den anderen beiden Kugeln, während sie erscheinen. Es ist wie ein tödliches Spiel mit heißen Kartoffeln, und es wird dringend empfohlen, einen zugewiesenen Partner zu haben, an den die Kugel weitergegeben werden kann.

Wenn alle drei Befehle aufgeladen sind, wird der Calus-Roboter hinter Ca'uor über ihm schweben. Sobald er anfängt lila zu leuchten, wirf die Kugeln auf seine Hand und er wird Ca'ours Schild brechen.

Jetzt ist es Zeit für Schaden, was an und für sich eine Herausforderung ist. Ca'uor wird in bestimmten Abständen Raketen abfeuern, solange das Team verwundbar ist. Daher muss das Team in Deckung gehen und beim Schaden vorsichtig sein. Einige empfohlene Waffen für DPS sind Raketenwerfer mit Streubomben, Sleeper Simulant oder DARCI. Ein Golden Gun-Schuss mit Celestial Nighthawk ist ebenfalls eine großartige DPS-Option. Wenn das Team ein wenig Probleme hat, Schaden zu verursachen, lohnt es sich auch, die Traktorkanone (und Leerenwaffen) oder den Schmelzpunkt zu verwenden, um Ca'uor zu debuffen.

$config[ads_text6] not found

Wiederholen Sie alles, was oben und / oder im Video zu sehen ist, bis er endgültig besiegt ist. Herzlichen Glückwunsch, hoffentlich erinnerte sich das Team daran, die geheime Truhe des Spire of Stars zu ergreifen, bevor es die Begegnung erreichte.

Viele mögen der Meinung sein, dass Raid Lairs ein schlechter Ersatz für einen vollständigen und ordnungsgemäßen Raid sind, aber zumindest schaffen sie es, Endgame-Spielern in der Zwischenzeit eine Herausforderung zu bieten. Bungie scheint seit dem Destiny 2 Summit, der im April stattfand, offener für Fan-Feedback geworden zu sein. Sie haben mit Warmind einige Grundlagen geschaffen und eine klare Roadmap für den Rest des Jahres 2018 erstellt. In der Tat sieht alles ziemlich vielversprechend aus und klingt auch so. Es ist nur eine Frage, ob Bungie bereit oder in der Lage ist, daran festzuhalten.

Destiny 2 ist derzeit für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

15 besten weiblichen Videospielfiguren von 2019
2019
10 besten Minecraft-Samen, um eine Welt zu starten
2019
10 besten GameCube-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)
2019