Schicksal: Der Aufstieg des Eisens wird es einfacher machen, Beute von Streiks zu bekommen

Die bevorstehende Destiny- Erweiterung, Rise of Iron, implementiert ein neues Skelettschlüsselsystem, das das Schleifen erleichtert, indem es Spielern ermöglicht, bestimmte Beute als Ziel zu wählen.

Das Schleifen nach Ausrüstung kann eine der schlimmsten Erfahrungen beim Spielen sein - besonders wenn sich lange Stunden harter Arbeit nicht lohnend genug anfühlen. Jeder Destiny- Spieler hat diese Enttäuschung zu der einen oder anderen Zeit erlitten. Game Informer hatte kürzlich die Gelegenheit, die nächste Erweiterung des Action-Rollenspiels einen Monat vor seiner Veröffentlichung zu erkunden und eine Diskussion darüber zu veröffentlichen, was die Site entdeckt hat. Unter den vielen Themen, gegen die verstoßen wurde, war Beute eines von ihnen, und es scheint, dass Bungie Destiny ein neues System vorstellt, das einen Teil des Beutemahlens eindämmen wird.

Die Erweiterung wird ein neues Skelettschlüsselsystem enthalten, das Spielern hilft, die Schwierigkeiten haben, die gewünschte Beute zu erhalten. Jedes Mal, wenn ein Spieler einen Nightfall abschließt oder an einer Streik-Wiedergabeliste teilnimmt, hat er die Chance, einen Skelettschlüssel zu erhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass der Schlüssel bei individuell ausgewählten Schlägen nicht abfällt.

Wächter können bis zu fünf Schlüssel tragen und am Ende eines Streiks, der nach Abschluss des Streiks verfügbar sein wird, zum Öffnen von Truhen verwendet werden. Dies bedeutet, dass die Spieler keine bestimmten Schläge ausführen müssen, sondern die Freiheit haben, die gewünschten zu spielen. Diese Schlüssel können dann für die Schläge verwendet werden, die ein Spieler als Beute wünscht. Mit all dieser neuen Ausrüstung sollten die Spieler daran denken, ihren Tresorraum im Auge zu behalten, da sie mit der Erweiterung nicht mehr mehr bekommen werden.

Mit diesem System sollte sich die Zufälligkeit von Beutetropfen etwas verringern. Es wird sicherlich einige RNG geben, mit denen man sich befassen muss, aber es sollte einfacher sein, den Beutetisch auf etwas Verwaltbares einzugrenzen, was die Reise zur neuen Lichtstärkegrenze von 400 erheblich beschleunigen wird.

Das Thema Beute wurde kurz nach der Erörterung des neuen Streiks der Erweiterung namens Wretched Eye angesprochen, der die Spieler auf eine Reise durch eine Reihe von Silos entführt. Der Weg durch die Silos kann sich jedes Mal ändern, wenn er gespielt wird, und wird den Spielern, die sich von der Monotonie langweilen, dieselben Schläge immer wieder zu wiederholen, ein wenig Zufälligkeit verleihen. Am Ende des Streiks treten Spieler gegen SIVA-infizierte Spleißer an.

SIVA ist der Name für eine Nanotechnologie, die während des Goldenen Zeitalters des Schicksals entwickelt wurde und die Fähigkeit besitzt, Dinge zu korrumpieren, die es berührt, und gleichzeitig die Kraft zu steigern. Eine Gruppe von Gefallenen hat SIVA in die Hände bekommen und ist zu dem geworden, was heute als Spleißer bekannt ist. Es sollte einem bereits seit langem etablierten Rennen eine interessante Wendung verleihen.

Es scheint, als hätte Bungie den Spielern viel zugehört und Rise of Iron scheint eine Antwort auf ihr Feedback zu sein. Zusätzlich zu diesem neuen Beutesystem unternimmt Bungie auch Schritte, damit sich Iron Banner lohnender anfühlt, was eine beliebte Beschwerde war. Außerdem werden einige der alten Iron Banner-Ausrüstungsgegenstände wieder verfügbar sein.

Die neue Erweiterung scheint mit neuen Inhalten geladen zu sein und gleichzeitig einige langjährige Probleme zu lösen, die Spieler mit dem Spiel hatten. Alles in allem waren die Nachrichten über Destiny: Rise of Iron überwiegend positiv. Dies sind gute Nachrichten für Fans, die sich müde fühlen, und gute Nachrichten für Bungie, der sich auf Spieler stützt, die zurückkehren, um die neuen Inhalte zu erleben.

$config[ads_text6] not found

Destiny : Rise of Iron wird am 20. September 2016 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Was jeder Destiny 2 Weapon Mod macht
2019
Spieler von Destiny 2 freuen sich nicht über die neue Titan-Rüstung
2019
Dark Souls Composer kehrt zurück, um Elden Ring OST zu erstellen
2019