Sekiro Guide: Wie man korrupten Mönch besiegt

Sekiro: Schatten sterben zweimal ist ein Spiel, das im Wesentlichen aus einer Reihe von immer härteren Bosskämpfen besteht, bei denen die Spieler gegen eine Vielzahl von Mini-Bossen sowie gegen Bösewichte in Originalgröße antreten, die als eigentliche Bosse des Spiels dienen. Sekiro- Bosse gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber alle geben den Spielern einen Lauf um ihr Geld. Und dazu gehört auch der korrupte Mönch, dem Sekiro- Spieler etwa zur Hälfte des Spiels begegnen.

Es gibt eine Vielzahl von Strategien, mit denen Spieler den verderbten Mönch besiegen können, aber wir haben festgestellt, dass diese die effektivste ist.

Vorbereitung auf den korrupten Mönch

Bevor sich Sekiro- Spieler überhaupt um den Kampf mit dem korrupten Mönch kümmern müssen, müssen sie sich auf den Kampf vorbereiten. Dies bedeutet, nach einigen grundlegenden Gegenständen zu suchen, wie Pellets, die einen Teil der Gesundheit des Spielers im Laufe der Zeit heilen können, sowie nach verschiedenen Verbrauchsmaterialien, die die Angriffskraft des Spielers steigern können, und dergleichen. Schnappsamen sind auch gegen den verderbten Mönch wirksam, bringen Sie diese also mit, wenn möglich. Weisen Sie diese Gegenstände den Schnellschlitzen zu, bevor Sie zum Kampf aufbrechen.

Welche Prothesen Sekiro- Spieler hätten ausrüsten sollen, sie werden auf jeden Fall die Feuerwerkskörper-Prothese haben wollen, da sie bei weitem die nützlichste sein wird. Sie wollen auch Mortal Draw ausrüsten, was die spezielle Kampfkunst ist, die Spieler freischalten können, indem sie die Mortal Blade finden.

Wo ist der verderbte Mönch?

Sobald die Spieler bereit sind, gegen den korrupten Mönch zu kämpfen, besteht der nächste Schritt darin, seinen Standort zu finden. Gehen Sie vom Ashol Depths - Water Mill Sculptor's Idol-Sicherungspunkt vorwärts durch den engen Tunnel. Es öffnet sich zu einem größeren Höhlenbereich, aber bleiben Sie einfach auf dem Weg und gehen Sie über die Brücke. Gehen Sie den Hügel hinauf und benutzen Sie den Greifhaken, um auf einen dicken Baum zu steigen. Springe von diesem Baum zum Sims und hänge links, um die Treppe hinaufzugehen. Dies führt zu einem arenenähnlichen Bereich, in dem der verderbte Mönch materialisieren wird.

$config[ads_text6] not found

Wie man korrupten Mönch besiegt

Wie bei jedem Bosskampf in Sekiro ist der Bosskampf der korrupten Mönche kein Scherz, und der Kampf wird mit Sicherheit hart. Mit ein wenig Übung und den oben genannten Gegenständen sollte der Bosskampf der Verderbten Mönche für Sekiro- Spieler jedoch viel einfacher zu schlagen sein.

Der Trick mit dem korrupten Mönch besteht darin, ihn durch seinen Angriffszyklus laufen zu lassen, der normalerweise aus etwa drei Schrägstrichen beim Spieler besteht. Es wird dann eine kleine Öffnung geben, in der Spieler den Kracher benutzen können, um ihn zu betäuben, und sich dann mit eigenen Angriffen in ihn legen können. Mortal Draw, die Kampfkunst, die aus der Mortal Blade gewonnen wurde (oder für 1.200 Sen vom Händler in Ashina Castle - Old Grave gekauft wurde), fügt viel Schaden zu, ebenso wie Snap-Samen, wie bereits erwähnt.

Die meisten Angriffe des verderbten Mönchs können blockiert werden. Wir empfehlen jedoch, dass die Spieler ihnen stattdessen ausweichen und im Allgemeinen Abstand halten. Wenn sie geduldig sind, sollten Sekiro: Shadows Die Twice- Spieler in der Lage sein, Corrupted Monk ohne allzu große Schwierigkeiten mit der Fireracker- und Ausweichstrategie zu besiegen.

Zweiter korrupter Mönch-Boss-Kampf

Sobald Spieler den verderbten Mönch zum ersten Mal besiegen, erhalten sie seinen Erinnerungsgegenstand, den sie bei einem Bildhaueridol verwenden können, um ihre Angriffskraft und ihren Schaden zu erhöhen. Später im Spiel müssen sie jedoch erneut gegen Corrupted Monk kämpfen (abhängig von ihren Entscheidungen - es ist möglich, dass der Boss bei der zweiten Begegnung nie auftaucht), diesmal in der Brückenschlacht, die tatsächlich vor dem Start des Spiels enthüllt wurde .

Diesmal ist der Bosskampf der korrupten Mönche ein dreiphasiger Kampf, aber es gibt eine Möglichkeit, ihn zu käsen, um ihn viel einfacher zu machen. Bereiten Sie sich wie zuvor auf den Kampf vor und beachten Sie, dass diesmal der Kampf im Fountainhead Palace stattfindet. In der ersten Phase des Kampfes wird der verderbte Mönch zahlreiche Schläge auf den Charakter ausführen. Wenn diese jedoch erfolgreich pariert werden, ist er für Angriffe weit offen. Sobald die Spieler das richtige Timing haben, um den verderbten Mönch zu parieren, wird die erste Phase viel einfacher.

Ziehen Sie sich nach dem ersten Todesstoß sofort zu einem Baum zurück und warten Sie, bis der verderbte Mönch den Verkauf des vorherigen Todesstoßes eingestellt hat. Der Boss wird für einen Todesstoß aus der Luft weit offen gelassen und entfernt sofort seinen zweiten Gesundheitsriegel.

Für die dritte und letzte Phase des zweiten Kampfes gegen den korrupten Mönch-Boss spammen Sie einfach den Kracher, um zu betäuben und sich auf Angriffe einzulassen. Wenn es richtig gemacht wird, sollte der korrupte Mönch kaum in der Lage sein, Angriffe auszuführen, und die Spieler sollten in der Lage sein, seine dritte Gesundheitsleiste mit minimaler Schwierigkeit zu entfernen. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, auszuweichen oder zu blockieren, falls der Rhythmus verloren geht.

Nachdem der verderbte Mönch besiegt wurde, werden die Spieler eine weitere Sekiro- Trophäe / Errungenschaft für ihre Probleme freischalten.

Sekiro: Shadows Die Twice ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019