Sekiro: So verbessern Sie die Angriffskraft, um den Schaden zu erhöhen

In From Software's neuem Spiel Sekiro: Shadows Die Twice werden die Spieler in jeder Runde herausgefordert und müssen jedes mögliche Werkzeug verwenden, um große und kleine Feinde zu besiegen. Aber nur wenige Werkzeuge können ein kleines Schadensupgrade schlagen, nach dem wahrscheinlich alle Sekiro- Spieler suchen werden, um ihre Angriffskraft zu erhöhen.

So erhalten Sie einen Speicher für das Attack Power Upgrade

Wie in früheren From Software-Spielen macht Sekiro nicht von Anfang an klar, wie man seine Angriffskraft verbessert, aber was die Spieler brauchen, ist ein Speicher. Leider stammen diese Erinnerungsgegenstände nur aus dem Sieg über einen Boss. Diejenigen, die hoffen, dass sie ihren Schaden erhöhen können, um einen Boss zu besiegen, haben kein Glück. Trotzdem ist es möglich, neue Gebiete auszuprobieren und einen Boss zu finden, der für Sie vielleicht etwas einfacher ist, um sich in Sekiro ein Gedächtnis zu verschaffen, Ihre Angriffskraft zu verbessern und sich dann einem herausfordernden Gegner zu stellen.

Wenn Spieler in Sekiro: Shadows Die Twice einen Boss schlagen, erhalten sie einen Gegenstandsbildschirm, auf dem erklärt wird, dass sie die Erinnerung an diesen Feind erhalten haben. In der Beschreibung wird auch explizit angegeben, dass der Gegenstand seine Angriffskraft erhöht.

Gehen Sie mit dem Speicher in der Hand zum Speichern zum Idol eines Bildhauers und wählen Sie im Menü die Registerkarte Physikalische Attribute verbessern. Die Entscheidung für „Speicher konfrontieren“ mag so klingen, als müssten die Spieler erneut gegen den Boss kämpfen, aber dies erhöht lediglich ihre Angriffskraft und erhöht ihre Schadensleistung. Jetzt sollte auf dem Bildschirm für die Spielerstatistik neben der Angriffskraft eine höhere Zahl angezeigt werden.

Sekiro Boss Fights sind der Schlüssel

Denken Sie daran, dass nicht jeder herausfordernde Feind in Sekiro: Shadows Die Twice ein Boss ist. Es gibt viele Mini-Bosse im Spiel, wie die Chained Ogre-Spieler schon früh, die eine Herausforderung darstellen, aber keine Erinnerung für ein Upgrade der Angriffskraft belohnen. Zum Glück sind diese Mini-Bosse immer noch wertvoll, da die meisten von ihnen eine Gebetsperle fallen lassen, um die Vitalität (Gesundheit) zu verbessern, oder einen Kürbiskern, um ein weiteres „Getränk“ aus dem Heilkürbis hinzuzufügen.

$config[ads_text6] not found

Selbst mit mehr Angriffskraft und Schaden müssen Sekiro- Spieler noch die Mechanik des Spiels lernen, die sich stark von früheren From Software-Spielen wie Dark Souls und Bloodborne unterscheidet . Tatsächlich ist vieles an Sekiro ein Aufbruch für den Entwickler, und einige sagen sogar, dass dies das bisher schwierigste From Software-Spiel ist. Trotzdem können Spieler Sekiro mit dem Bell Demon schwerer machen.

Sekiro: Shadows Die Twice ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

15 besten weiblichen Videospielfiguren von 2019
2019
10 besten Minecraft-Samen, um eine Welt zu starten
2019
10 besten GameCube-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)
2019