Sekiro-Tipps: Wie man den Dämon des Hass-Boss-Kampfes käse

Sekiro: Shadows Die Twice bietet eine Vielzahl von Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, und Sekiros Bosse gehören mit Sicherheit zu den schwierigsten dieser Herausforderungen. In der Tat ist der Dämon des Hasses eines der schwierigsten Opfer des Spiels, aber das Tier kann mit einem Verständnis seiner Angriffe (und ein wenig Käse, falls erforderlich) gefällt werden.

Wie man den Dämon des Hasses in Sekiro besiegt

Der Kampf mit Sekiro: Shadows Die Twice 's Demon of Hass findet in drei Phasen statt und der Boss erhält in jeder Phase neue Angriffe. Trotz dieser geringfügigen Abweichungen gilt als Faustregel, dass der Dämon des Hasses für die Dauer des Kampfes so nah wie möglich bleibt. Dies liegt daran, dass durch die Entfernung des Tieres Projektile abgefeuert werden, die massiven Schaden verursachen können.

$config[ads_text2] not found

Phase 1

Wenn der Kampf beginnt, gehe so schnell wie möglich neben den Dämon des Hasses, um den oben genannten Projektilen auszuweichen. Fangen Sie jetzt an, bei jeder Gelegenheit Schaden anzurichten, indem Sie Sekiros beste Fähigkeiten zusammen mit den folgenden Techniken einsetzen, um die verschiedenen Angriffe des Feindes zu bekämpfen :

  • Fußstampfen: Diese Angriffe verfolgen Wolf, daher ist es nicht optimal, ihnen auszuweichen. Lenken Sie sie stattdessen einfach ab.
  • Feuerschaukel -Kombination: Manchmal macht der Dämon des Hasses eine Mehrtreffer-Kombination, die aus zwei Feuerschaukeln, einem Fußstampfen und einem letzten Feuerschwung besteht. Hier sollten die Spieler durch die ersten beiden Schwünge ausweichen, den Tritt ablenken und dann durch den letzten Schlag ausweichen.
  • Headbutt: Diese Bewegung ist stark telegrafiert und sollte einfach abgelenkt oder ausgewichen werden.
  • Gefährliche Anklage: Die Anklage des Dämons des Hasses ist einer seiner tödlichsten Angriffe, und es ist unwahrscheinlich, dass Sekiros Gebetsperlen die Spieler davor retten. Wenn die Spieler die Anzeige für gefährliche Angriffe sehen, springen Sie nach oben und links, um der Klaue auszuweichen.
  • Luftschlag: Wenn der Dämon des Hasses in die Luft springt, renne zuerst weg, um den Schlag in den Boden zu vermeiden. Jetzt müssen sich die Spieler so schnell wie möglich damit auseinandersetzen, um Projektile zu verhindern und Schaden zu nehmen.

Phase 2

$config[ads_text3] not found

Der Dämon des Hasses erhält in seiner zweiten Phase zwei neue Angriffe. Setzen Sie die oben beschriebenen Strategien nach Bedarf fort und verwenden Sie die folgenden Tipps, um das zusätzliche Vergehen zu beheben und die Notwendigkeit zu minimieren, Drachenfäule in Sekiro zu heilen:

  • Feuerkugeln: Der Dämon des Hasses schießt jetzt gelegentlich nachverfolgbare Feuerkugeln. Machen Sie dem Feind einen weiten Bogen und streifen Sie ständig seitwärts, um der Salve auszuweichen.
  • Feuerspur: Bei diesem Angriff schlägt der Boss einen Arm auf den Boden und sendet damit eine massive Feuerspur aus. Es ist sehr schwierig, diesem Angriff auszuweichen, und es wird empfohlen, zu Beginn der Aufziehanimation in eine Richtung zu rennen und kurz vor dem Aufprall des Armes des Dämons des Hasses zu springen. Spieler sollten früher springen, wenn sie immer noch von dem Angriff getroffen werden, oder das Upgrade Loaded Umbrella Prosthetic Tool verwenden, um Feuerschäden zu vermeiden.

Phase 3

$config[ads_text6] not found

Die letzte Phase beginnt damit, dass der Dämon des Hasses seinen Arm schwingt, um eine riesige Feuerarena zu schaffen. Es ist eine gute Idee zu wissen, wie man in Sekiro sprintet und wegläuft, um sich darauf vorzubereiten, dem ersten Angriff des Chefs auszuweichen, wenn er schließlich aus dem Rauch auftaucht. Verwenden Sie nun weiterhin die oben beschriebenen Tools und beheben Sie die neue feuerfeste AoE, indem Sie einfach darüber springen.

Sekiro Dämon des Hasskäses

Es gibt auch die Möglichkeit, dem Kampf um den Dämon des Hasses ein bisschen Käse hinzuzufügen, wenn er sich als unüberwindlich herausstellt. Informieren Sie sich insbesondere über Sekiros prothetische Upgrades, um das Finger Whistle Prosthetic Tool vollständig einzuschalten . Dies wird es in den Unzufriedenen verwandeln, mit dem der Dämon des Hasses betäubt werden kann.

$config[ads_text1] not found

Dies kann in jeder Phase erfolgen, es ist jedoch ratsam, bis zur dritten Phase zu warten, in der das Tier am tödlichsten ist, da die Betäubung im Kampf nur dreimal auftreten kann. Warten Sie außerdem, bis der Dämon des Hasses einen Angriff abgeschlossen hat, bevor Sie die Prothese verwenden. Die Betäubung tritt nicht auf, wenn sie mitten in einer Angriffsanimation ausgeführt wird.

Während Sekiros Headless im Moment möglicherweise mehr Spielern Probleme bereitet, ist der Dämon des Hasses sicherlich eine bedeutende Herausforderung. Mit den oben aufgeführten Tipps sollte es jedoch nicht lange dauern, bis Sie eine weitere Shinobi-Ausführung durchgeführt und einen anderen Speicher erworben haben.

Sekiro: Shadows Die Twice ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Schicksal 2: Xur exotische Rüstung, Waffe und Empfehlungen für den 27. März
2019
Dungeons & Dragons 5e: Beste Blutjäger-Builds
2019
Assassins Creed Ragnaroks Wikingerzeit erklärt
2019