So entsperren Sie das neue Artefakt der 10. Staffel von Destiny 2

Es ist eine neue Saison in Destiny 2, was bedeutet, dass die Spieler neue Inhalte entdecken und einen neuen Saisonpass erneut erstellen können. Bevor sich die Spieler jedoch um ihre Saison bemühen, sollten sie zuerst die Saison des würdigen Artefakts, den Warmind Khanjali, freischalten.

Wie in Staffel 9 ist das Freischalten des Artefakts von Staffel 10 in Destiny 2 mit dem Fortschreiten der Geschichte verbunden. Die Spieler müssen sich in Season of the Worthy mit den frühen Inhalten befassen, bevor sie das Artefakt erhalten. Glücklicherweise müssen sie nicht am neuen PvE-Modus teilnehmen, bevor sie den Khanjali erwerben. Auf diese Weise trägt der erste Durchlauf dazu bei, die neuen Saisonmods und den Power-Bonus freizuschalten.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Schritt 1: Neue Destiny 2-Zwischensequenz

Beim Laden von Destiny 2 werden die Spieler von einer neuen Szene begrüßt, in der Zavala und Ana Bray in verschiedenen Teilen des Schiffes der Roten Legion, der Allmächtigen, kämpfen. Schließlich wird das Duo feststellen, dass die Kabalen die Navigations- und Antriebssysteme des Schiffes deaktiviert haben und es im Weltraum tot lassen.

$config[ads_text1] not found

Schritt 2: Sprich mit Zavala

Sobald die Spieler tatsächlich in Destiny 2 sind, erhalten sie ihre erste Questaufforderung, um mit Zavala im neuen Turm zu sprechen. Reise runter zum Turm und besuche die Titan Vanguard.

Zavala wird erklären, dass der Allmächtige von der Roten Legion als letzte Grabenwaffe eingesetzt wird. Sie wollen das Schiff in den Turm und den Reisenden stürzen lassen und hoffentlich dort Erfolg haben, wo Ghaul versagt hat. Zavala glaubt, dass der Warmind Rasputin helfen könnte, dies zu verhindern, und beauftragte den Guardian, Ana Bray auf dem Mars zu besuchen.

Schritt 3: Besuchen Sie Ana Bray auf dem Mars

Ana Bray enthüllt, dass Rasputin Waffensysteme hat, die auf verschiedenen Planeten in Bunkern verstreut sind, aber Wächter müssen zuerst die Verbindungen zwischen den Bunkern und dem Warmind aktivieren. Sie äußert sich besorgt über die Idee, die Warmind zu bewaffnen, schlägt jedoch vor, dass die Spieler mit Rasputin sprechen.

$config[ads_text2] not found

Schritt 4: Lichtkugeln

Bevor der Warmind ein Publikum mit Rasputin erreicht, möchte er, dass die Spieler Licht sammeln. Ana gibt den Spielern eine Quest, bei der 20 Lichtkugeln gesammelt und 8 Lichtkugeln erzeugt werden müssen. Rüste jede Masterwork-Waffe und den Wendigo Grenade Launcher aus, falls du sie hast (damit kannst du Kugeln mit einem vollen Supermeter sammeln) und aktiviere entweder das Eskalationsprotokoll oder renne durch den nächsten verlorenen Sektor.

Schritt 5: Neue Mission aktivieren

Nachdem die Quest zum Sammeln von Kugeln abgeschlossen ist, muss eine neue Mission aktiviert werden, die Spieler nach Rasputin schickt. Inzwischen sollten Destiny 2- Spieler wissen, wo sich der Warmind befindet, aber es werden einige Feinde auf dem Weg sein. Es ist jedoch eine ziemlich einfache Wanderung.

$config[ads_text3] not found

Schritt 6: Sprich mit Rasputin

Bei Erreichen von Rasputin wird es ein kleines Rednerpult geben und eine Aufforderung, von der Warmind zu hören. Er wird den Spielern sagen, dass sie in die EDZ reisen sollen, um einen seiner Seraph-Bunker zu besuchen und mit dem PvE-Kerninhalt von Season of the Worthy zu beginnen. Noch wichtiger ist jedoch, dass er den Spielern das saisonale Artefakt gibt.

Jetzt, da die Spieler den Warmind Khanjali haben, können sie alle Kopfgelder abgeben, die sie gehortet haben. Es wäre auch ratsam, einen Anti-Barrier-Mod aus dem Artefakt freizuschalten, da die neuen legendären verlorenen Sektoren mindestens einige Anti-Barrier-Champions enthalten.

Destiny 2 Season 10 ist live auf PC, PS4, Stadia und Xbox One.

Empfohlen

10 Horrorspiele, die am längsten dauern
2019
Rainbow Six Siege: Jeder Waffenanhang, erklärt
2019
Destiny 2 Shadowkeep: Ursprünge des Jadekaninchens
2019