Spyro the Dragon: So erhalten Sie alle Fertigkeitspunkte

Spyro: Reignited Trilogy ist ab sofort erhältlich und enthält komplett überarbeitete Versionen der ersten drei Spyro- Spiele. Diese Remakes bestehen hauptsächlich aus grafischen Upgrades, aber das Spyro the Dragon- Remake fügt dem Mix Skill Points hinzu, eine Funktion, die ursprünglich als Teil von Spyro 2: Ripto's Rage in den Tagen der PS1 eingeführt wurde.

Fähigkeitspunkte sind besondere Herausforderungen, die Spieler erfüllen können, um Konzeptzeichnungen in Spyro: Reignited Trilogy freizuschalten . Einige der Fähigkeitspunkte sind unkompliziert, andere können die Spieler ratlos machen. Hier sind alle Fähigkeitspunkte in Spyro the Dragon und wie man jeden einzelnen freischaltet.

Handwerker: Erreichen Sie eine knifflige Plattform

Der erste Fähigkeitspunkt kann zu Beginn des Spiels verdient werden und ist für jeden erforderlich, der versucht, alle Edelsteine ​​des Levels zu erhalten. Hier gibt es eine Plattform, die zu hoch ist, als dass Spyro darauf springen könnte, und nicht weit davon befindet sich ein Hügel mit einigen Feinden. Töte die Feinde und klettere dann auf die Spitze des Hügels, um zur erhöhten Plattform zu gleiten.

Stone Hill: Verbrenne die versteckte rosa Tulpe

Biegen Sie vom Beginn des Stone Hill-Levels rechts ab und gehen Sie zum nächsten Bereich. Verwenden Sie den magischen Wirbel hier, um an die Spitze des Turms zu gelangen, und gleiten Sie dann zur äußeren Grasfläche. Gehen Sie nun zum oberen Rand des Eingangs und die versteckte rosa Tulpe sollte auf der rechten Seite sichtbar sein. Nähere dich ihm und verbrenne ihn, um den Fähigkeitspunkt zu erhalten.

Stadtplatz: Alle Bullen stecken fest

Um Bullen in Spyro the Dragon stecken zu lassen, stürmen Sie kopfüber in sie hinein. Tun Sie dies mit allen Bullen im Level und achten Sie darauf, sie nicht zu verbrennen. Während es möglich ist, dass der Fähigkeitspunkt immer noch freigeschaltet wird, wenn Spyro einen Stier tötet, der feststeckt, ist es besser, ihn nicht zu riskieren.

Friedenstruppen: Erschrecken Sie 6 Gnorcs in Zelte

Eine der berühmtesten Szenen aus dem ersten Spyro the Dragon sind die Gnorcs, die sich in einem Zelt verstecken und dann Spyro mondieren, wenn er ihr Obdach niederbrennt. Um die Gnorcs in der Welt der Friedenstruppen in die Zelte zu bringen, muss Spyro normalerweise einen Feind vor sich töten. Normalerweise geht ein Mitglied ihrer Gruppe den anderen voraus, was ihn perfekt macht, um alle anderen in ihre Zelte zu bringen und zu erschrecken. Es sollte zwei Gruppen dieser Gnorcs in dem Level geben, die Spyro erschrecken kann, also sollte es nicht zu schwer sein, sechs von ihnen zu erschrecken.

Dr. Shemp: Perfekt

Dr. Shemp ist der Boss für das Level der Friedenstruppen, und die Herausforderung besteht darin, ihn zu schlagen, ohne Schaden zu nehmen (speziell von Dr. Shemp - Schaden an anderer Stelle im Level zu nehmen ist in Ordnung). Glücklicherweise ist der Bosskampf gegen Dr. Shemp gar nicht so schwierig, wenn die Spieler sein Muster kennen. Auf der ersten Plattform watschelt er einfach zu Spyro und versucht, ihn mit seinem Stab zu schlagen, und seine Metallrüstung wird ihn von vorne unbesiegbar machen. Während Dr. Shemp in seiner Angriffsanimation ist, gehen Sie hinter ihn und schießen Sie Feuer auf seinen exponierten Hintern.

$config[ads_text6] not found

Dr. Shemp wird die Dinge für seinen zweiten Angriff ändern, indem er sich zuerst dreht, bevor er Spyro mit dem Stab trifft. Sobald Shemp anfängt sich zu drehen, wird er seinen verletzlichen Hintern wieder freilegen, also sprengen Sie ihn mit etwas mehr Feuer. Bei Dr. Shemps letztem Angriff wird er seinen Stab im Kreis über den Boden schwingen. Springen Sie also darüber und schießen Sie ihn ein drittes Mal mit Feuer, um den Kampf zu beenden.

Hohe Höhlen: Versteckte Gemälde verbrennen

Es gibt einen Punkt im Level der Hohen Höhlen, an dem die Spieler auf zwei grüne Druiden treffen, die große Säulen rhythmisch hin und her bewegen. Wenn die Spieler ihren Sprung richtig planen und gleiten, können sie es über die Plattformen und durch ein Fenster schaffen und in einem Raum landen. Wenn Sie diesen Raum erreichen, können Sie das Gemälde, das Sie verbrennen müssen, an der Wand erkennen.

Blowhard: Reite 10 Sekunden lang auf einer Druidenplattform

Bevor die Spieler den Blowhard-Boss erreichen, durchlaufen sie einen höhlenartigen Bereich, in dem Druiden Steinplattformen bewegen. Springe einfach auf eine dieser Plattformen und hänge ab, bis der Fähigkeitspunkt freigeschaltet ist.

Terrassendorf: Keine Beschädigung des elektrischen Bodens

Während des gesamten Levels befinden sich gefährliche elektrifizierte Böden, die von mit elektrischen Stäben ausgestatteten Gnorcs aktiviert werden. Diese Gnorcs haben ein vorhersehbares Angriffsmuster, bei dem sie ihre Stangen in den Boden stechen, sich selbst schockieren und sich erholen. Die Spieler sollten warten, bis die Gnorcs den Boden elektrisiert haben, und dann hinübergleiten und sie schnell verbrennen. Alternativ sollte auch eine Ladung von Spyro ausreichen, solange die Spieler darauf achten, sie nicht zu verpassen.

Metalhead: Perfekt

Wie bei der Dr. Shemp-Bossschlacht müssen die Spieler Metalhead schlagen, ohne Schaden zu nehmen, was nicht allzu schwer ist, solange sie geduldig sind.

Traumweber: Geheimraum

In der Nähe des Icy Flight-Levels in der Dream Weavers-Hub-Welt befindet sich eine Tür, die von einer Steinmauer blockiert zu sein scheint. Wie sich herausstellt, kann Spyro durch diese Wand im GoldenEye 007- Stil gehen und die Kugel darin sammeln, um einen weiteren Fähigkeitspunkt zu erhalten.

Haunted Towers: Brennen Sie den blauen Zaubererhut

Spielen Sie durch das Level, bis Sie die Steinstufen erreichen. Schauen Sie oben auf der Treppe links von Spyro, um ein Dach zu sehen, auf dem der versteckte blaue Zaubererhut sitzt. Laden Sie einen Laufstart auf, springen Sie und gleiten Sie dann auf der Höhe des Sprunges, um das Dach zu erreichen. Verbrenne den Hut, um den Fertigkeitspunkt zu erhalten.

Hohe Burg: Zerstöre versteckte Stümpfe

Auf der Steinplattform kurz vor Erreichen der letzten Insel sollten die Spieler stattdessen zum grasbewachsenen Torbogen auf der rechten Seite gleiten, wo sich ein ausgewachsener Baum befindet. Gleiten Sie zum nächsten Torbogen über dem Kontrollpunkt, an dem sich einst eine Drachenstatue befand, und es wird einen weiteren Baum geben. Der Baumstumpf befindet sich auf der nächsten Plattform. Gehen Sie also dorthin und rammen Sie ihn mit Spyros Hörnern, um ihn zu zerstören.

Jacques: Perfekt

Jacques wird jeweils ein Geschenk auf Spyro werfen, dem man ziemlich leicht ausweichen kann. Er wird sich zurückziehen, wenn Spyro näher kommt und schließlich an einer Kiste landet. Sobald er die Kiste erreicht hat, kann Spyro ihn mit Feuer nageln, um Schaden zu verursachen. Wenn Sie dies insgesamt dreimal tun, wird Jacques mit minimalen Kopfschmerzen besiegt.

Gnasty Gnorc: Perfekt

Gnasty Gnorc ist der letzte Boss in Spyro the Dragon, aber er ist wohl einer der einfachsten Bosse im Spiel. In Anbetracht dessen sollten die Spieler in der Lage sein, ohne allzu große Probleme ein perfektes Ergebnis auf seiner Bühne zu erzielen. Sie müssen ihn nur jagen, ihn mit Feuer sprengen, wenn er anhält, und seinen gelegentlichen Angriff vermeiden.

Spyro: Reignited Trilogy ist ab sofort für PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Valve hat schlechte Nachrichten für diejenigen, die 4 Tote verlassen wollen 3 Tote 3
2019
Call of Duty: Modern Warfare Player enthüllt OP MP5-Klasse
2019
Twitch Streamer Greekgodx wegen kontroverser Beschimpfungen verboten
2019