Spyro: Wie man Sparx auf fehlende Edelsteine ​​hinweist

Eines der frustrierendsten Dinge in Spyro: Reignited Trilogy ist, wenn Spieler nur ein oder zwei Edelsteine ​​in einem Level vermissen und egal wie lange sie nach ihnen suchen, sie niemals finden können. Oft fügen sich rote und grüne Edelsteine ​​in den Boden ein, was das Auffinden fehlender Edelsteine ​​noch schwieriger macht. Glücklicherweise gibt es einen Trick, mit dem Spieler das Finden von Edelsteinen in Spyro: Reignited Trilogy erheblich vereinfachen können. Dies kann in allen drei neu erstellten Spielen durchgeführt werden.

Früher führte die ursprüngliche PS1-Version von Spyro: Year of the Dragon die Edelsteinfindungsmechanik ein, mit der Spieler die Auslöser und Stoßstangen ziehen konnten, damit Sparx, Spyros Libellenbegleiter, auf fehlende Edelsteine ​​hinweist. In Spyro: Reignited Trilogy wurde diese Funktion in Spyro the Dragon und Spyro 2: Ripto's Rage rückwirkend verfügbar gemacht, sodass die Spieler jedes Spiel zu 100% mit viel weniger Kopfschmerzen spielen können. Diesmal verwenden die Spieler die Schultertasten jedoch nicht, um sie zu aktivieren.

$config[ads_text1] not found

Anstatt wie in der Originalversion von Year of the Dragon alle Schultertasten gleichzeitig zu drücken, müssen Spyro: Reignited Trilogy- Spieler nur auf den linken Stick klicken, damit Sparx auf fehlende Edelsteine ​​zeigt. Wir haben dies in allen drei Spielen getestet und es funktioniert in jedem einzelnen, sogar im Jahr des Drachen, bevor die Spieler die Fähigkeit in einem der Sparx-Levels richtig freischalten.

Wenn Sparx auf fehlende Edelsteine hinweist, können Spyro: Reignited Trilogy- Spieler jedes Spiel in der Sammlung abschließen und 100% erreichen. Es gibt jedoch mehr zu tun, als nur alle Edelsteine ​​in jedem Level zu finden. Die Spieler müssen außerdem alle Drachen, Kugeln und Dracheneier einsammeln und im ersten Spiel versteckte Gegenstände wie die rosa Tulpe finden.

Jedes Spiel hat auch seine eigenen Erfolge und Platin-Trophäen sowie eine Reihe separater Herausforderungen, die als Fähigkeitspunkte bezeichnet werden. Um alle Fähigkeitspunkte freizuschalten, müssen die Spieler jedes Spiel in der Spyro: Reignited Trilogy- Sammlung gründlich erobern. Selbst mit dem Sparx-Trick können die Spieler in einigen Phasen immer noch um ihr Geld rennen.

$config[ads_text2] not found

Spyro: Reignited Trilogy ist ab sofort für PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

10 Horrorspiele, die am längsten dauern
2019
Rainbow Six Siege: Jeder Waffenanhang, erklärt
2019
Destiny 2 Shadowkeep: Ursprünge des Jadekaninchens
2019