Star Wars Jedi: Gefallener Orden - Wie man aus dem Grab von Eilram herauskommt

In Star Wars Jedi: Fallen Order befinden sich die Spieler zweifellos in einem rätselhaften Rätselraum. Einfach ausgedrückt, Puzzle Spaces sind Räume, denen man nur durch Lösen eines Puzzles entkommen kann. Der erste Puzzle Space, den Spieler auf ihrer Reise erwarten können, ist das Grab von Eilram während ihrer ersten Reise nach Zeffo.

Um dem Grab von Eilram in gefallener Ordnung zu entkommen, müssen die Spieler drei große Metallkugeln mit ein wenig Hilfe von Windkanälen und der Macht durch das Grab und in dafür vorgesehene Löcher bewegen. Diese Anleitung beschreibt, wie das geht.

Während der ersten Hälfte des Grabes werden die Spieler große Sprünge auf einem Pendel machen, Skungi ausweichen und sich den Grabwächtern stellen. Nachdem die Spieler den ersten Tomb Guardian besiegt haben, indem sie ihn in die Nähe von explodierenden Skungi gelockt haben, erhalten sie Force Push, eine Grundvoraussetzung für Jedis Repertoire an Force-Kräften und ein entscheidendes Werkzeug zur Lösung des Rätselraums, nachdem sie den zweiten Tomb Guardian besiegt haben.

Beim Betreten des Rätselraums findet Cal Kestis, der Protagonist des Spiels, bereits einen Ball. Spieler können den Ball mit Gewalt in das Loch links schieben. Dadurch wird eine Reihe von Plattformen angehoben, ein Windstrom weht und eine Tür neben der Stelle des zweiten Grabwächters geöffnet. Im Moment sollten die Spieler durch die Tür gehen, wo sie einige Gitter finden, entlang denen sie klettern können. Am anderen Ende der Gitter springen die Spieler durch einige Säulen und finden die zweite Metallkugel gegen eine rissige Wand. Ein Force Push schickt den Ball durch die Wand und nach unten in den Puzzle Space.

Es gibt eine Spur neben der ersten Kugel, die einen Korridor hinunter und eine Rampe hinauf läuft, wo der Wind den Ball auf die gegenüberliegende Plattform schleudert. Von dort schickt ein weiterer Force Push den zweiten Ball in das zweite Loch. Jetzt wäre auch ein guter Zeitpunkt für die Spieler, um zu überprüfen, ob sie keine geheimen Truhen außerhalb der ausgetretenen Pfade verpasst haben.

$config[ads_text6] not found

Der letzte Ball befindet sich im Kern der Pendelspieler, mit denen die Spieler bereits auf ihrem Weg zum Puzzle Space interagiert haben. Um den Ball vom Pendel zu befreien, setzen die Spieler ihren Force Push erneut ein und schicken das Pendel in eine rissige Wand in der Ecke des Raums. Die Aktion wird sowohl die Wand brechen als auch den Ball befreien.

Von dort aus müssen die Spieler den Ball nur noch durch die eingestürzte Wand und in die Bahn schicken, wo die Spieler den zweiten Ball nach unten geschickt haben. Diesmal stoppt der dritte Ball jedoch nicht auf der gegenüberliegenden Plattform, sondern fährt stattdessen eine zweite Spur hinunter und eine zweite Rampe hinauf auf die gegenüberliegende dritte Ebene direkt über dem ersten Ball. Kal muss auf die dritte Ebene klettern und Force Push erneut verwenden, um den Weg des Balls in das dritte Loch umzuleiten. Andernfalls fällt der Ball wieder in die erste Spur und dreht eine Runde durch den Raum.

Sobald sich der dritte Ball im dritten Loch befindet, steigt die Plattform und die Spieler können zum Eingang des Grabes von Eilram hinauf- und zurückklettern, wo sie entkommen und ihr fünfzehnstündiges Abenteuer fortsetzen können.

Star Wars Jedi: Fallen Order ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019