Titanfall 2 Crossplay möglich

Der Videospielentwickler Respawn Entertainment diskutiert die Möglichkeit, Cross-Play-Unterstützung für seinen kommenden Ego-Shooter Titanfall 2 aufzunehmen .

Wie bei den meisten Videospielen zu diesem Zeitpunkt kann Titanfall 2 in seinem aktuellen Status für PC, PlayStation 4 und Xbox One nur mit anderen Fans auf derselben Plattform gespielt werden, was bedeutet, dass Cross-Play nicht möglich ist Derzeit unterstützt und wird wahrscheinlich nicht am Veröffentlichungsdatum sein. Laut einem kürzlichen Interview mit Shacknews hat Game Director Steve Fukuda jedoch gesagt, dass Respawn Entertainment die Option weiterhin auf dem Tisch lässt, wenn es darum geht, das Feature in Zukunft auf Titanfall 2 zu bringen.

Nachdem Fukuda gefragt wurde, ob Respawn Entertainments bevorstehender Ego-Shooter jemals PC-Spielern und Xbox One-Besitzern erlauben würde, den digitalen Raum mit PlayStation 4-Fans und denen auf PCs zu teilen, die möglicherweise die Wege im Spiel kreuzen, erklärte Fukuda, dass dies einfach nicht der Fall ist Karten jetzt. Ein Crossplay mit Titanfall 2 ist jedoch in der Tat möglich, da er ausdrücklich sagte: "Wir planen dies nicht beim Start. Im Moment lautet die Antwort nein, aber wir sind der Möglichkeit nicht verschlossen."

$config[ads_text1] not found

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass plattformübergreifendes Spielen im selben Atemzug wie Titanfall 2 erwähnt wird . Zum Beispiel wurde bereits im Juni nach der Präsentation des Multiplayer-Trailers des Spiels auf der E3 2016 festgestellt, dass der derzeitige Mangel an Cross-Play-Unterstützung nicht vollständig auf die Probleme zurückzuführen ist, die auftreten könnten, wenn Fans, die Controller verwenden, gegen PC-Benutzer mit einem spielen Maus und Tastatur, wie der Hauptprogrammierer Jon Shiring gegenüber CNET sagte. Laut Shiring liegt das Hauptproblem darin, dass Voice-Chat- und Partysysteme derzeit plattformübergreifend technisch nicht kompetent sind.

Darüber hinaus sagte Produzent Drew McCoy, dass Cross-Play für Titanfall 2 funktionieren könnte, wenn die Matchmaking-Systeme des Spiels die Spieler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Fähigkeiten zusammenbringen könnten, anstatt sich auf den Begriff der Controller-Schemata zu verlassen. Im Moment funktioniert es jedoch nur hypothetisch, denn wie er es ausdrückte: "Es ist ein Problem, das Sie theoretisch auf diese Weise lösen können."

$config[ads_text2] not found

In der letzten Zeit war der Begriff des Cross-Play, der in die Entwicklung von Spielen eingeführt wurde, ein äußerst weit verbreitetes Thema, denn nicht nur die Fans möchten, dass das Feature eingeführt wird, sondern auch viele Entwickler sprechen sich dafür aus davon wird es anscheinend nicht allzu schwierig sein, es umzusetzen. Tatsächlich hat der Rocket League- Entwickler Psyonix bekannt gegeben, dass das Crossplay von PS4 und Xbox One "unvermeidlich" ist.

Während es so aussieht, als würde die Flut langsam dazu führen, dass die Grenzmauern zwischen den Spieleplattformen vollständig erodiert werden - Microsoft ist sicherlich bereit, die Online-Bereiche Xbox One und PS4 zusammenzuführen -, wird Titanfall 2 nicht zu den Fackelträgern dieser Funktion gehören Jetzt. Respawn Entertainment konzentriert sich noch immer darauf, das Gameplay selbst richtig zu machen, da die nächste Beta des Titels an diesem Wochenende beginnt.

$config[ads_text3] not found

Titanfall 2 wird am 28. Oktober 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Schicksal 2: Vorhersage der PvP-Waffen-Meta der 10. Staffel
2019
Borderlands 3 Raid Boss: Alles, was wir bisher wissen
2019
Magie: Der versammelte Thron der Eldraine-Mechanik enthüllt
2019