Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Scalebound

Microsoft war schon immer ein Unternehmen, das große Geschäfte abgeschlossen hat, um seine Dominanz mit einem Produkt über einen bestimmten Markt zu etablieren. Als versucht wurde, das Angebot der Xbox One an exklusiven Blockbuster-Spielen zu Beginn des Lebenszyklus der Konsole mit Scalebound zu stärken , war das Projekt sehr aufregend, wurde jedoch Anfang 2017, Monate vor dem geplanten Termin, von Microsoft abgesagt Veröffentlichungsdatum.

Für ein Spiel, das vor über drei Jahren abgesagt wurde, ist es sowohl überraschend als auch ermutigend zu sehen, dass Fans von Scalebound und seine Entwickler das Projekt bis heute diskutieren. Das Spiel hat eine lange Geschichte hinter sich und hat auch noch viel Potenzial, was für ein abgebrochenes Projekt sicherlich seltsam ist.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Geschichte von Scalebound

Zu Beginn der PS4- und Xbox One-Generation haben sowohl Sony als auch Microsoft erhebliche Schritte unternommen, um so viele exklusive Spiele wie möglich für jede Konsole zu sichern. Auf der E3 2014 gab Microsoft bekannt, dass es sich bei einer seiner jüngsten Partnerschaften um einen Publishing-Deal für ein von Platinum Games entwickeltes Spiel namens Scalebound handelt. Allein der Enthüllungs-Trailer begeisterte viele Fans, die neue Spiele auf ihrer Xbox One spielen wollten.

Hideki Kamiya, ein Regisseur bei Platinum (zu dessen früheren Arbeiten Resident Evil, Devil May Cry und Viewtiful Joe gehören ), wurde ebenfalls als Regisseur dieses Spiels angekündigt. Da er eine eigene große Fangemeinde hat, wurden die Leute immer mehr und mehr für diese neue Xbox exklusiv gehyped.

$config[ads_text6] not found

Im Spiel hätten die Spieler Drew kontrolliert, einen Protagonisten mit Drachenkräften, die sich aus seinem Drachenarm manifestieren. Die Spieler konnten Drews Fähigkeiten und Angriffskraft verbessern, indem sie seine Drachenhybridform aktivierten, die ihn zu einer humanoiden Drachenkreatur machte. Die Neuheit dieses Spiels drehte sich darum, dass der Spieler auch Drews Drachenbegleiter Thuban Befehle erteilen konnte.

Die Spieler hätten den Drachen erheblich verbessern und anpassen können, und da das Spiel Online-Koop enthielt, hätten die Spieler auch ihre Drachen zeigen und mit den Drachen ihrer Freunde vergleichen können, während sie gemeinsam online Abenteuer unternahmen. Die Fantasy-Action-RPG-Elemente des Spiels machten es zu einem mit Spannung erwarteten Spiel, das seine Absage umso enttäuschender machte.

Nachdem Microsoft Scalebound aus seinem ursprünglichen Veröffentlichungsfenster von Ende 2016 herausgezögert hatte, entschied es sich, im Januar 2017 den Stecker aus dem Projekt zu ziehen. Sowohl Platinum als auch Microsoft gaben zu, dass das Spiel nicht die letztendlich beabsichtigten Standards erreichte. Was auch immer das Projekt durchmachte, diese Nachricht hat die Fans dort getroffen, wo es weh tat.

Seit der Absage des Spiels gab es eine Reihe von Gerüchten, die auf die Rückkehr des Spiels hindeuteten, aber nichts ist daraus geworden. Insbesondere Anfang 2019 deuteten Berichte stark darauf hin, dass Scalebound als exklusiver Nintendo Switch wiederbelebt wurde, aber diese Berichte waren erneut falsch, was wiederum die Fans bestürzte.

Die aktuelle Situation von Scalebound

Scalebound ist derzeit noch ein abgebrochenes Projekt ohne Anzeichen einer Wiederbelebung in naher Zukunft. Fans sind nicht die einzigen, die auf ein Comeback des Spiels hoffen, wie der Platin-Produzent Atsushi Inaba kürzlich in einem Interview erklärte, dass Platinum Games Scalebound vervollständigen will, es braucht nur die Erlaubnis von Microsoft.

Microsoft bereitet sich derzeit auf die Veröffentlichung der Xbox Series X und großer Titel wie Halo Infinite vor . Wenn geplant ist, irgendetwas mit den IP-Rechten für Scalebound zu tun, wird es höchstwahrscheinlich in Kürze nichts mehr über das Projekt bekannt geben. Dies zählt das Spiel jedoch nicht vollständig aus zukünftigen Überlegungen heraus.

Die Zukunft von Scalebound

Die IP-Rechte von Scalebound unterliegen der Kontrolle von Microsoft. Wenn Microsoft die Entwicklung des Projekts nicht neu starten möchte, z. B. für eine zukünftige Version der Xbox Series X, ist das Spiel zum Abbruch verurteilt. Ein weiteres Ergebnis wäre, dass Platinum die Rechte von Microsoft erwirbt. Wenn dies jedoch eine einfache Aufgabe wäre, wäre dies möglicherweise bereits geschehen. Tatsächlich hat Microsoft letztes Jahr fast Platinum Games gekauft, aber das ist auch gescheitert.

Mit der Einführung einer neuen Generation von Konsolenspielen für PS5 und Xbox Series X im Laufe dieses Jahres haben sich Sony und Microsoft zusammengekauert und bereiten sich intensiv darauf vor, die Weihnachtszeit zu nutzen, ohne das Ganze durcheinander zu bringen. Beide Unternehmen haben zweifellos neue Exklusivprodukte für die neuen Konsolen vorbereitet oder zumindest angekündigt, um die frühen Anwender für das eine oder andere zu begeistern. Scalebound bleibt eine Karte in der Hand von Microsoft, bis es sich entscheidet, einen Zug damit zu machen.

Scalebound ist ein abgebrochenes Projekt für Xbox One.

MEHR: Xbox-Boss Phil Spencer hat das Spiel der Initiative gespielt

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019