Vorhersage des Veröffentlichungsdatums von Assassins Creed Ragnarok

Assassins Creed Ragnarok befindet sich zwar noch in der Gerüchtephase, hat aber bis in den Rest des Jahres 2020 hinein an Fahrt gewonnen. Von Story-Lecks bis hin zu Lecks von Entwicklungsmeilensteinen wartet der neueste Eintrag in einem der beliebtesten Franchise-Unternehmen von Ubisoft gespannt auf ein Spiel, das wurde noch nicht einmal der Öffentlichkeit bestätigt. Ubisoft bestätigte, dass die nächste Folge der Assassin's Creed- Reihe 2020 veröffentlicht wird, zwei Jahre nach Assassin's Creed Odyssey. Wann genau das Spiel im Jahr 2020 startet, ist eher ein Rätsel.

Zusammen mit dieser Bestätigung von Ubisoft sollte auch angemerkt werden, dass der Publisher und insbesondere das Assassin's Creed- Franchise keine Unbekannten für Lecks sind, da jedes Hauptspiel der Serie Lecks in einer Kapazität hatte, die im Allgemeinen Wochen bis Monate auftauchen würde vor einer offiziellen Enthüllung. Als solches bekommt Assassins Creed Ragnarok scheinbar jede zweite Woche ein neues Leck, befindet sich jedoch in einem etwas anderen Szenario. Seine Entwicklung über das Fehlen eines Titels im Jahr 2019 hat dazu geführt, dass das Spiel fast zwei Jahre vor seinem möglichen Startdatum online diskutiert wurde, was teilweise auf eine Referenz in The Division 2 zurückzuführen ist.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es mehr als genug glaubwürdige Gerüchte und Lecks von Assassins Creed Ragnarok, die darauf hinweisen, dass es tatsächlich später in diesem Jahr herauskommt. Hier sind einige Vorhersagen, wann genau das Spiel in Nordamerika veröffentlicht wird.

Dienstag - 29. September

Die Idee hinter einem Veröffentlichungsdatum am 29. September kam hauptsächlich von einem mutmaßlichen Insider auf 4chan. Dieses gemunkelte Erscheinungsdatum von Assassins Creed Ragnarok ist plausibel. Erstens stimmt es mit Ubisofts Behauptung überein, dass es das nächste Spiel der Serie im Herbst 2020 veröffentlichen würde, obwohl dieses Erscheinungsdatum buchstäblich eine Woche nach dem Beginn des Herbstes liegt.

Das vermeintliche Leck behauptet auch, dass das neue Spiel die Rückkehr von Vier-Spieler-Koop sehen wird, das in Assassins Creed Unity eingeführt wurde. In Unity wurden auch die RPG-Elemente eingeführt, auf die sich die modernen Spiele konzentriert haben, und das Leck deutet darauf hin, dass sich diese Elemente ebenfalls übertragen werden (was eine einfache Vorhersage ist).

$config[ads_text1] not found

Schließlich deutet das Leck darauf hin, dass Assassins Creed Ragnarok ein genübergreifender Titel a la Assassins Creed Black Flag sein wird. Hier ist das Erscheinungsdatum im Frühherbst sinnvoll. Wenn Ubisoft das Spiel über Konsolengenerationen hinweg veröffentlichen wird, was sehr wahrscheinlich ist, würde es entweder versuchen, das Spiel zu Beginn der Herbstsaison zu veröffentlichen, um eine zweite Umsatzwelle zu generieren, wenn es mit PS5 und Xbox Series X erneut gestartet wird (voraussichtlich im November), oder es wird nur jede Version im November veröffentlicht, wenn die Konsolen gestartet werden.

Unter Assassins Creed Black Flag hat das doppelte Veröffentlichungsdatum schon früher funktioniert, also wird es vielleicht wieder funktionieren.

$config[ads_text2] not found

Freitag - 16. Oktober

Wenn man auf die Geschichte der Assassin's Creed- Spiele zurückblickt, kann man innerhalb der Veröffentlichungsdaten jedes Spiels im Laufe der Jahre zwei Muster finden. Erstens wurden die letzten Spiele der Serie alle in der Herbstsaison an einem Freitag veröffentlicht. Seit Assassins Creed Syndicate im Jahr 2015 hat Ubisoft seitdem die Freitagsveröffentlichungen für Assassins Creed- Spiele beibehalten (andere Ubisoft-Spiele wie The Division 2 werden noch dienstags veröffentlicht).

Ebenfalls seit 2015 hat Ubisoft jedes Spiel der Serie im Oktober veröffentlicht. Frühere Assassin's Creed- Spiele, mit Ausnahme von Assassin's Creed 3 und Black Flag, wurden normalerweise im November veröffentlicht.

Ein weiteres häufiges Muster zwischen den Veröffentlichungsterminen zeigt, dass die meisten Spiele in der dritten Kalenderwoche des Monats gestartet wurden, in dem sie veröffentlicht wurden, weshalb der 16. Oktober ein wahrscheinlicher Kandidat ist. Wenn der Veröffentlichungsplan der fünf Triple-A-Spiele von Ubisoft Priorität haben soll, ist es sinnvoll, dass das Unternehmen während eines Monats, in dem es weiß, dass sich das Spiel gut verkaufen wird, bei der Veröffentlichung eines Assassin's Creed -Spiels bleibt.

$config[ads_text3] not found

Freitag - 20. November

Dies ist eine doppelte Vorhersage. Der 20. November ist ein wahrscheinlicher Termin für den Start von Assassins Creed Ragnarok und der PS5- und / oder Xbox-Serie X. Die PS4 wurde am Freitag, dem 15. November 2013, und die Xbox One eine Woche später am 22. November 2013 veröffentlicht. Wenn PS5 und Xbox Series X mit derselben Release-Struktur gestartet werden, können Fans davon ausgehen, dass die neuen Konsolen am 20. November erscheinen, zumindest als ein plausibles Datum. Wenn Ubisoft beschließt, an der Strategie des doppelten Veröffentlichungsdatums festzuhalten, die bei Black Flag angewendet wurde, scheint der 20. November ebenfalls ein wahrscheinliches zweites Datum zu sein.

Assassins Creed Ragnarok soll sich in der Entwicklung befinden.

MEHR: Assassin's Creed Ragnarok: 5 Mechaniken aus den frühen Spielen Wir hoffen, dass sie behalten (& 5 tun wir nicht)

Empfohlen

10 Videospiele zum Spielen, wenn Sie Dungeons & Dragons lieben
2019
Pokemon GO: Welche Pokemon der 5. Generation sind die besten?
2019
PS Plus November 2019 Free Games Wunschliste
2019