Warum Hymne kein PvP hat

Nach einer beeindruckenden Vorstellung auf der Pressekonferenz E3 2018 von Electronic Arts gestern ist Anthem, die neue Original-IP von Mass Effect und Dragon Age- Entwickler BioWare, eines der größten bevorstehenden Spiele in aller Munde. Die Spieler haben alle möglichen Fragen zu Anthem und während viele auf der Konferenz beantwortet wurden, werden immer noch viele gefragt, warum der neue Titel ohne PVP-Modus veröffentlicht wird. Nun, es scheint, dass jemand einige Antworten haben könnte.

Seit Abschluss der Konferenz ist der ausführende Produzent Mark Darrah zu Twitter gegangen, um Fragen von Fans zum neuen IP zu beantworten. Während der Twitter-Fragen und Antworten nutzte Darrah die Gelegenheit, um zu erklären, warum er den Begriff PVP in Anthem abgeschossen hat, und erklärte, dass es letztendlich um das Balancieren von Spielen geht. "Kein PvP." Darrah erklärt: "Diese Entscheidung ermöglicht uns ein viel breiteres Spektrum an Waffen und Ausrüstung und macht die Beutejagd interessanter."

$config[ads_text6] not found

Kein PvP. Diese Entscheidung ermöglicht es uns, ein viel breiteres Spektrum an Waffen und Ausrüstung zu haben, und macht die Beutejagd interessanter

- Mark Darrah (@BioMarkDarrah), 10. Juni 2018

Diese Ankündigung, dass dem Spiel das PvP-Spiel fehlt, wird viele Spieler enttäuschen. An der Oberfläche scheint Anthem ein perfektes Spiel für Spieler gegen Spieler zu sein, voller interessanter Waffen, Klassensystemvielfalt und wunderschöner komplizierter Karten. Es scheint so natürlich, dass viele, als das Spiel letztes Jahr angekündigt wurde, einfach davon ausgegangen waren, dass es ähnliche PvP-Optionen wie Destiny haben würde, aber die Fans waren sich selbst voraus.

Natürlich macht der Grund für die Entscheidung sehr viel Sinn. BioWare hat Anthem als Einzelspieler-Erlebnis vorangetrieben, und der Schwerpunkt liegt darauf, dieses Element so stark wie möglich zu machen. Durch das Opfer von PvP ist das Gleichgewicht für solche Modi kein Problem mehr und Bioware kann ein Spiel mit mächtigen Waffen und Beute liefern, das man in der weiten Welt genießen kann.

Das bedeutet natürlich nicht, dass es niemals passieren wird, sondern nur, dass PvP im Moment nicht mit BioWare zu tun hat, weil es nicht das Spiel ist, das sie sich vorgenommen haben. Letztendlich ist das alles, was ein Entwickler wirklich verlangen kann: Machen Sie sich daran, die beste Version des Spiels zu entwickeln.

Anthem wird am 22. Februar 2019 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Resident Evil 7 Prequel angekündigt, aber es gibt einen Haken
2019
Jeder Operator in Rainbow Six Siege: Rangliste
2019
Leere Bastards-Lecks für Nintendo Switch
2019