Warum sind Seitenwaffen in Destiny 2 jetzt so beliebt?

Die Staffel der Morgenröte von Destiny 2 ist in vollem Gange, und die Spieler decken immer noch die vielen Geheimnisse auf, aber eine kürzlich erfolgte Enthüllung ist etwas überraschend. Spieler im ganzen Kosmos haben begonnen, sich stark auf Seitenwaffen als primäre Energiewaffe zu verlassen, und kürzlich durchgeführte Tests haben gezeigt, dass sie unglaublich mächtige Waffen sind. Die Fans fragen sich, was diese Änderung verursacht haben könnte, aber es gibt eine Reihe von Möglichkeiten. Diese Anziehungskraft auf diese Waffen könnte auf Veränderungen zurückzuführen sein, die durch die Jahreszeit der Morgenröte oder neue exotische Seitenwaffen hervorgerufen wurden. Unabhängig von der Ursache führt Destiny 2 's Season of Dawn die Spieler schnell in ein neues Jahr, ein neues Jahrzehnt und vielleicht ein neues Meta. Welche Details aus Patchnotizen und neuen exotischen Waffen könnten die Ursache für diese Massenmigration zum Einsatz von Seitenwaffen sein?

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Für diejenigen, die es nicht wissen, beschäftigt Destiny 2 seine Spielerbasis mit Jahreszeiten, Inhaltspaketen, die neue Herausforderungen enthalten, neue Belohnungen zu suchen, neue Geschichten zu entwirren und oftmals Änderungen am Gleichgewicht, wenn bestimmte Mechanismen im Spiel sind. Die letzte Staffel heißt Season of Dawn und bringt all dies und noch mehr. Insbesondere bei einem Waffentyp hat die Verwendung der Seitenwaffe seit dieser Saison stark zugenommen. Bei diesem neuen, steigenden Meta fragen sich einige Spieler, warum Seitenwaffen plötzlich so positiv gesehen werden, und ob es sich nun um Streiks, Tiegel oder sogar Überfälle handelt, die Chancen stehen gut, dass die meisten Spieler diese Waffen einsetzen. Seitenwaffen sind Primärenergiewaffen, die hohen Sonnen-, Lichtbogen- oder Leerenschaden verursachen, was sie besonders nützlich macht, um feindliche Schilde abzubauen. Es scheint jedoch, dass die Spieler entdeckt haben, dass sie viel nützlicher sind als die meisten ursprünglich dachten.

Die verschiedenen Balance-Änderungen von Destiny 2 können manchmal die Ursache für ein neues Meta sein, und dies führt normalerweise zu Builds, die früher als ausgezeichnet angesehen wurden, um ihre Potenz zu verlieren, weil zu viel Nerfing oder schwache unbenutzte Optionen zum neuen Meta wurden, weil drastische Buffs sie zum beste Optionen. Seltsamerweise scheint dies hier jedoch nicht der Fall zu sein. Wenn man sich die Patchnotizen aus der Staffel der Morgenröte ansieht, wurde tatsächlich nur eine Änderung an den Seitenwaffen als Ganzes vorgenommen: "Erhöhte Zielerfassung". Mit anderen Worten, es ist jetzt einfacher, mit ihnen zu zielen. Dies erklärt jedoch nicht die Zunahme der Nutzung, zumindest nicht vollständig. Erfahrene Spieler könnten sie vor dieser Änderung mit großer Wirkung einsetzen, obwohl sie jetzt vielleicht anderen, weniger talentierten Schützen zugänglicher sind.

Was ist mit Exoten? Exotische Waffen in Schicksal 2 sind sehr begehrt, und das aus gutem Grund. Sie haben eine viel höhere Kraft als legendäre Varianten derselben Waffe und verfügen meistens über einzigartige Fähigkeiten, die mit Standardwaffen nicht zu erwerben sind. In Bezug auf exotische Seitenwaffen gibt es tatsächlich nur zwei, den Rattenkönig und die Teufelsruine. Der Rattenkönig ist eine Seitenwaffe, die stärker wird, wenn mehrere Mitglieder eines Fireteams sie verwenden. Dies ist zwar eine nette Fähigkeit, aber nichts Neues und sicherlich nicht genug, um so viele Spieler zu rechtfertigen, die diesen Waffentyp verwenden. Die Ruine des Teufels ist neu in der Staffel der Morgenröte und verfügt über einige einzigartige Fähigkeiten. Zum einen kann diese Seitenwaffe aufgeladen werden, um einen Laser mit hohem Schaden abzufeuern, der Feinde taumelt, anstatt einzelne Energiestrahlen abzufeuern. Wenn Sie diese Fähigkeit verwenden, wird die Waffe automatisch neu geladen. Bei ordnungsgemäßer Verwendung muss diese Waffe möglicherweise nie manuell neu geladen werden.

$config[ads_text6] not found

Die Ruine des Teufels ist sicherlich beeindruckend und könnte eine große Rolle dabei spielen, warum so viele Spieler Seitenwaffen benutzen, aber mehr noch, es scheint, dass dies der Grund ist, warum Spieler diesen Waffentyp wiederentdecken. Videos wie das obige vergleichen den Seitenwaffenschaden mit anderen Primärwaffen. In diesem Clip kann das Sturmgewehr die Kreaturen in ungefähr 23 Sekunden töten, aber die Waffe schafft es in ungefähr 19. In Bezug auf den Schaden pro Sekunde ist das ziemlich bedeutsam, besonders wenn man bedenkt, dass diese Waffe auch effektiver zu entsorgen ist von abgeschirmten Feinden.

Was ist dann passiert? In den Kommentaren des obigen Videos sind viele Spieler verblüfft über den Schaden, den diese Waffen verursachen, während andere darauf hinweisen, dass sich der Schaden überhaupt nicht geändert hat. Es scheint, dass dies ein seltener Fall ist, in dem die Stärke dieser Waffen einfach unter das Radar der meisten Spieler geriet. Sie waren immer so mächtig wie sie sind und diese Wahrheit wird erst jetzt durch die Hinzufügung einer neuen exotischen Seitenwaffe und die kleine Veränderung des Gleichgewichts, die sie erhalten haben, ans Licht gebracht. Der Kompromiss ist seine kurze Reichweite und die Fähigkeit, es genau abzufeuern, obwohl das letztere Problem in letzter Zeit leicht verringert wurde.

Das Wiederaufleben der Seitenwaffen ist schön zu sehen, da es etwas Abwechslung hinzufügen sollte, die im aktuellen Meta etwas fehlte. Es erinnert die Spieler auch daran, dass sie dem Meta niemals blind folgen und sich jederzeit frei fühlen sollten, mit neuen Waffen oder Taktiken zu experimentieren. Die Einführung der exotischen Seitenwaffe Devil's Ruin sollte noch mehr dazu anregen, die Seitenwaffen erneut auszuprobieren, und die jüngsten ausgewogenen Änderungen an der Zielerfassung sollten die Verwendung der Waffe etwas vereinfachen. All dies kombiniert, um eine äußerst zugängliche, wünschenswerte und praktikable Waffenoption für eine energiebasierte Primärquelle zu schaffen.

Die Seitenwaffe wird nach dieser Erkenntnis für einige Zeit ein fester Bestandteil der Auslastung der Spieler sein. Das Beste, was Spieler tun können, ist zu hoffen, dass die Seitenwaffen aufgrund der zunehmenden Nutzung, die sie derzeit anzeigen, keinen Nerf erhalten. Die Staffel der Morgenröte ist die neunte Staffel von Destiny 2 und es wird sicherlich noch viel mehr geben. Halten Sie also Ausschau nach weiteren Neuigkeiten in Bezug auf zukünftige Staffeln, Gleichgewichtsänderungen und neue exotische Waffen.

Destiny 2: Season of Dawn ist live für PC, PS4, Stadia und Xbox One.

Empfohlen

Sly Cooper 5 von Online-Händlern durchgesickert
2019
10 Awesome Apex: Legenden-Cosplay, das genau wie das Spiel aussieht
2019
Warframe bricht Tennocon 2020 ab und zeigt Scarlet Spear Update
2020