Was Sie von Destiny 2 im Jahr 2020 erwarten können

2019 war ein großes Jahr für Bungie und seinen beliebten Shooter Destiny 2 . Das Jahr begann mit einem schockierenden Schritt, als Activision und Bungie sich darauf einigten, sich zu trennen, und das Veteranenstudio verließ, um seinen eigenen Kurs mit Destiny 2 und der Zukunft des Franchise zu bestimmen. Bungie lieferte für den Rest des Jahres weiterhin neue saisonale Inhalte und startete sein drittes Jahr mit einer neuen Erweiterung namens Shadowkeep sowie einer kostenlosen Version namens New Light.

Das Destiny 2- Erlebnis wurde weiterentwickelt und um eine Cross-Save-Funktion erweitert, mit der Spieler ihre Charaktere auf eine der kompatiblen Plattformen bringen können. Die saisonale Struktur hat sich ebenfalls ein wenig geändert, da der Zyklus nun darauf abzielt, Inhalte zu präsentieren und Geschichten zu erzählen, die innerhalb dieses Zeitraums in sich geschlossen sind. Am Ende der Saison sind bestimmte Inhalte und Beute abgelaufen und werden zu Beginn der nächsten Saison durch neue Inhalte ersetzt.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Viele Fans haben jedoch begonnen, nach vorne zu schauen und zu versuchen, herauszufinden, was als nächstes für Destiny 2 und Bungie kommt. Während ein Großteil der Roadmap geheimnisvoll ist, gibt es mehr als ein paar Dinge, auf die sich die Fans im Jahr 2020 freuen können.

Jahreszeit der Morgenröte

Derzeit befindet sich Destiny 2 mitten in der Staffel der Morgenröte. Spieler können Osiris helfen, den legendären Titan-Helden Saint-14 zu retten, an seiner Sonnenuhr-Aktivität teilzunehmen und mit Polarized Fractaline vier Obelisken auf verschiedenen Planeten zu kalibrieren.

In dieser Saison sind jedoch noch etwa zwei Monate übrig, und es werden noch viele neue Inhalte folgen. Nächste Woche werden die Spieler eine legendäre Version der Sonnenuhr-Aktivität erleben. Wie erwartet wird die Aktivität schwieriger und das Matchmaking ist deaktiviert. Interessierte Spieler müssen zuerst ein Fireteam bilden, bevor sie an der Aktivität teilnehmen können.

Im Februar steht der Endgegner der Sonnenuhr zur Herausforderung zur Verfügung. Über diesen Boss-Charakter ist nicht viel bekannt, aber es ist wahrscheinlich, dass Inotam Zugriff auf alle drei Elementarkräfte der vorherigen drei Boss-Charaktere hat. Außerdem werden Spieler, die Inotam im legendären Schwierigkeitsgrad besiegen, den legendären Psion-Triumph freischalten, der zum Freischalten des Erlösertitels benötigt wird.

Zwei exotische Quests stehen auch noch in Season of Dawn an, darunter Devil's Ruin und Bastion. Devil's Ruin kommt am 7. Januar an und ist eine exotische Seitenwaffe, die Halos Plasmapistole ähnelt. Die Waffe kann einzelne Kugeln abfeuern oder einen Strahl abfeuern, der sehr effektiv gegen unaufhaltsame Champions ist. Zusätzlich füllt ein voll geladener Laserstrahl die Magazine aus den Reserven auf.

$config[ads_text6] not found

Bastion ist die andere exotische Questwaffe in dieser Saison. Dieses Fusionsgewehr kann drei Ausbreitungen kinetischer Geschosse abfeuern und viele von ihnen können Elementarschilde durchdringen. Spieler können diese Quest ab Februar abholen.

Die letzte Staffel von Dawn kommt ebenfalls im Februar und bleibt die mysteriöseste. Bekannt als die Empryean Foundation, stammt vieles, was die Spieler wissen, aus den datamined Season of Dawn-Triumphen. Wie die Obelisken werden die Spieler Fractaline verwenden, um die Stiftung auf irgendeine Weise wiederherzustellen. Irgendwann haben die Spieler eine Art Leuchtfeuer zum Leuchten, sobald die Wiederherstellungsbemühungen abgeschlossen sind. Viele haben angenommen, dass dies eine Möglichkeit sein könnte, wie Saint-14 eine Version der Prüfungen von Osiris zurückbringt, ein Modus, den viele PvP-Spieler in Destiny 2 sehen möchten.

Purpurrote Tage

Das vom Valentinstag inspirierte Crimson Days-Event ist auch für einen erneuten Besuch des Tower vom 11. bis 16. Februar geplant. Während die Version 2020 von Bungie noch nicht detailliert beschrieben wurde, wird das Format wahrscheinlich aus den Vorjahren erhalten bleiben. Das bedeutet, dass Spieler spezielle Kopfgelder abschließen können, um Geld für spezielle Gegenstände im Spiel zu verdienen, neue Triumphe zu erzielen, neue Gegenstände zum Valentinstag im Eververse Store zu kaufen und an der Crimson Doubles-Wiedergabeliste des Schmelztiegels teilzunehmen.

Staffel 11

Über die aktuelle Saison hinaus hat Bungie eine weitere Saison bestätigt. Während der Entwickler wahrscheinlich mindestens ein paar Monate lang nicht darüber diskutieren wird, was es bedeutet, haben die Spieler möglicherweise bereits einige kleine Details aus dem Tagebuch des ursprünglichen Shadowkeep-Entwicklers entnommen.

Im Trailer wird gezeigt, dass die Geschichte, die Bungie in Staffel 9 in Gang gesetzt hat, erst in Staffel 11 endgültig aufgelöst wird. Dies könnte eine Vielzahl von Dingen bedeuten, einschließlich der Rückkehr der mysteriösen Pyramidenschiffe sowie der letzten Zwischensequenz, in der Eris Morn einen Teil der in ihnen enthaltenen Energie absorbierte.

Gerüchte und Spekulationen deuten auch darauf hin, dass Spieler mit Saint-14 zusammenarbeiten könnten, um eine Version der Trials of Osiris zu erstellen, einer beliebten Wochenend-Crucible-Wiedergabeliste, die eine einzigartige Beute für Spieler enthielt, die 9 Siege erzielen konnten. Nach einigen Theorien würde der neu wiederhergestellte Modus dann zu Beginn der 11. Staffel verfügbar sein.

Und darüber hinaus...

Außerhalb der drei versprochenen Staffeln, die mit Shadowkeeps Digital Deluxe Edition geliefert wurden, ist leider nicht viel bekannt. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Bungie die Produktion von Inhalten einstellen wird, da das Studio seine Spieler nicht vor einer möglichen neuen Erweiterung im Laufe dieses Jahres oder vielleicht vor einem späteren Destiny 3 verlieren möchte. Tatsächlich würden viele Fans auf eine Reihe von Handlungssträngen hinweisen, die noch gelöst werden müssen, wie die Wiederbelebung des verräterischen Uldren Sov als Wächter, der anhaltende Fluch der Traumstadt, das Wiederauftauchen der Pyramidenschiffe und vieles mehr. Könnten kleinere Jahreszeiten, die diese Handlungsstränge umgeben, nach Staffel 11 auf dem Tisch liegen?

Daher sollten die Spieler mit jährlichen Veranstaltungen wie The Revelry im April oder Mai sowie der Sonnenwende der Helden im August rechnen. Es ist durchaus vernünftig, dass das Studio auch die Menge der veröffentlichten Inhalte reduzieren könnte, um sich mehr auf eine bestimmte Fortsetzung zu konzentrieren.

$config[ads_text6] not found

Für diejenigen, die ein Destiny 3 später in diesem Jahr erwarten, hat das Studio bereits die Idee diskutiert und Gerüchte niedergeschlagen, dass 2020 ein drittes Spiel kommen wird. Im Moment liegt der Fokus weiterhin auf Destiny 2 und der Entwicklung eines Handlungsstrangs, der fortgesetzt wird im Laufe jeder Jahreszeit zu entfalten. Daher müssen die Fans wahrscheinlich bis 2021 warten. Dann kann davon ausgegangen werden, dass es sich um ein Spiel der nächsten Generation handelt.

Angesichts der Tatsache, dass Destiny 2 im vergangenen Jahr ein Live-Service-Format angenommen hat, sollten die Spieler im Laufe des Jahres 2020 mit einem stetigen Strom von Inhalten rechnen, um sicherzustellen, dass die Spielerbasis gesund und stark bleibt.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Alles, was Sie über Nokk in Rainbow Six Siege wissen müssen
2019
Borderlands 3: Wie man Billy, den gesalbten Goliath, besiegt
2019
Twitch Streamer Bridgett Unbanned, wahrer Grund für das Verbot aufgedeckt
2019