Was tun bei Red Dead Redemption 2 nach Abschluss der Hauptkampagne?

Red Dead Redemption 2 ist seit über einem Jahr auf Konsolen erhältlich, aber das Spiel wurde erst vor einigen Monaten auf dem PC veröffentlicht und öffnet seine riesige Welt für eine ganz neue Spielerbasis. Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 erhielt Red Dead Redemption 2 aufgrund seiner weitläufigen Welt, interessanten Handlungsstränge und gut ausgearbeiteten Charaktere überwiegend positive Kritiken.

Während die Hauptgeschichte von Red Dead Redemption 2 die Spieler unzählige Stunden lang beschäftigt, fragen sich viele wahrscheinlich, was sie nach Abschluss der Hauptkampagne im Spiel tun sollen. Für diejenigen, die gerade die Hauptquest von Red Dead Redemption 2 beendet haben, oder für Spieler, die nach einer langen Pause wieder zum Spiel zurückkehren, sind hier die besten Dinge, die Sie nach Abschluss des Spiels in RDR2 tun können.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Angeln gehen

$config[ads_text6] not found

In Red Dead Redemption 2 gibt es viele Aktivitäten, und Angeln ist eine davon. Obwohl die Hauptgeschichte des Spiels die Spieler dem Fischen aussetzt, ist es auch eine gute Aktivität, die Spieler nach Abschluss der Hauptkampagne zu beschäftigen. Spieler können sich selbst herausfordern, indem sie versuchen, dreizehn der legendären Fische zu fangen, die in Red Dead Redemption 2 gefangen werden können. Zu diesen legendären Meerestieren gehören Legendary Trout, Legendary Rock Bass, ein Legendary Lake Sturgeon, Legendary Muskie und viele mehr. Obwohl Angeln nicht die adrenalinreichste Aktivität ist, die Spieler in Red Dead Redemption 2 unternehmen können, bietet es dennoch eine ruhige und friedliche Erfahrung, die perfekt für Spieler ist, die einfach nur eins mit der Natur sein wollen.

$config[ads_text1] not found

Begeben Sie sich auf fremde Missionen

Ein weiterer lustiger Aspekt von Red Dead Redemption 2, den Spieler nutzen können, ist die Vielzahl von Missionen, von denen einige nur seltsam und mysteriös sind. Eine solche Nebenmission ist Killer Clue, bei der Spieler auf der Karte verstreute Hinweise finden, die zu einem Serienmörder führen, der sich auf einem Amoklauf befindet und seine Opfer vorführt, indem er ihre enthaupteten Leichen zeigt. Diese besondere Nebenmission versetzt die Spieler in die Rolle eines Detektivs aus alter Zeit und bietet definitiv ein einzigartiges und interessantes Gameplay, das niemand in Red Dead Redemption 2 wirklich erwartet.

Entdecken Sie die legendären Tiere von Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 bietet Spielern eine riesige offene Welt, die sich mit ihrer Flora und Fauna oft lebendig fühlt. Nach Abschluss der Hauptquest können die Spieler ihre Pferde satteln und die Welt von Red Dead Redemption 2 auf der Suche nach legendären Tieren erkunden. Mit diesen speziellen Kreaturen können Spieler neue Outfits und andere Gegenstände sammeln und an der Jagd auf diese Tiere teilnehmen, um Handwerksmaterial zu sammeln. Das Spiel bietet Tonnen von legendären Tieren wie Puma, Elch, Bock, Biber, Bär und Alligator.

$config[ads_text2] not found

Jage Vampire

Obwohl es wahrscheinlich überraschend ist, übernatürliche Elemente in einem Spiel über den Wilden Westen zu finden, hat Red Dead Redemption 2 viele davon, darunter Geister und Vampire. In Saint-Denis können die Spieler eine Reihe von blutgeschriebenen Nachrichten finden, die eine Suche nach Vampiren beginnen. Diese Nachrichten würden schließlich zum Ort der blutsaugenden Monster führen, aber die Spieler müssen sich daran erinnern, dass kämpfende Vampire nachts viel stärker sind und den Spieler mit nur einem oder zwei Treffern töten können.

100% Abschluss anstreben

Der beste Weg, um die Langeweile der Spieler nach Abschluss der Hauptkampagne von Red Dead Redemption 2 einzudämmen, besteht natürlich darin, eine 100% ige Fertigstellung zu erreichen. Dies bedeutet, dass die Spieler die weite offene Welt von Red Dead Redemption 2 durchforsten und keinen Stein auf dem anderen lassen müssen. Um eine 100% ige Fertigstellung zu erreichen, müssen alle Quests, Nebenquests, Nebenmissionen und Trophäen abgeschlossen sein. Im Durchschnitt haben die Spieler die Hauptgeschichte von Red Dead Redemption 2 in weniger als 46 Stunden und 156 Stunden für diejenigen, die sie zu 100% abgeschlossen haben, geschlagen. Dies allein zeigt den Spielern, dass das Abschließen der gesamten Red Dead Redemption 2 keine leichte Aufgabe ist, sondern eine Herausforderung, die es wert ist, abgeschlossen zu werden, zumal dies auch der beste Weg ist, die Welt zu erkunden und alles in sich aufzunehmen.

$config[ads_text3] not found

Red Dead Redemption 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Wie man Destiny 2's Light Grind repariert
2019
Pokemon GO Lunar New Year Event: Was sind die glücklichen Handelsquoten?
2019
Slay The Spire: Die 10 besten Karten für den Defekt, bewertet
2019