Wie Clan XP in Destiny 2 Year 2 funktionieren wird

Die Veröffentlichung der Forsaken Expansion for Destiny 2 steht kurz bevor und ist nur noch wenige Wochen entfernt. Informationen darüber, wie einige der Systeme, wie z. B. die Leistungsstufen, in Jahr 2 aktualisiert werden sollen, wurden veröffentlicht, und Bungie hat jetzt ein Update darüber veröffentlicht, wie sich Clan XP ändern wird.

Der Destiny 2- Entwickler gab eine kurze Übersicht darüber, wie Clans aktualisiert werden, und einer der genannten Bereiche betraf das Sammeln von XP. Sobald Fans anfangen, Forsaken zu spielen, werden sie Hawthorne besuchen wollen, den NPC, der derzeit Clan-Engramme für den Abschluss von Aktivitäten und persönliche XP verteilt. Sie wird nun drei Kopfgelder haben, die Clan-EP verdienen, die entweder alleine oder als Teil eines Fireteams ausgeführt werden können und täglich aktualisiert werden.

Einige eingefleischte Spieler, die diese ersten drei Tageszeitungen schnell abschließen können, fragen sich möglicherweise, was sie sonst noch auf Lager haben wird. Glücklicherweise werden mehr dieser Kopfgelder freigeschaltet, sobald die neue Obergrenze von 50 erreicht ist. Drei neue Kopfgelder werden hinzugefügt, und während die ersten drei alleine ausgeführt werden können, benötigen diese neuen ein Fireteam von Clanmitgliedern, um sie zu vervollständigen. Sie werden jedoch Spieler mit einer größeren Menge an Clan-EP belohnen als die anderen Kopfgelder. Zusätzlich zu diesen Prämien werden auch neue Clan-Vergünstigungen verfügbar sein. Einige Beispiele sind:

  • Rang 3: Erhöhte Widerstandsfähigkeit, wenn Sie mit Clanmitgliedern in einem Fireteam sind.
  • Rang 5: Gewährt eine Chance, zusätzliche Äther- und Baryonenressourcen zu erhalten, wenn diese im Riff gesammelt werden.
  • Rang 6: Der wöchentliche Clan-Meilenstein gewährt auch einen Masterwork-Kern.

Natürlich werden das Clansystem und die Leistungsstufen nicht die einzigen Dinge sein, die sich ändern werden, wenn Forsaken fällt und das zweite Jahr beginnt. Einige Systeme werden einfach ganz aus dem Spiel entfernt. Eines davon, das abgeschnitten wird, ist das Token-System. Die Spieler können weiterhin die Token, die sie für ihren Ruf haben, abgeben, aber die Token werden nicht mehr als Belohnungen ausgegeben. Stattdessen dienen Zielmaterialien als Upgrade- und Reputationswährung.

Fans, die sich darauf freuen, die neuen Inhalte und alle dazugehörigen Updates zu spielen, werden nicht mehr lange warten müssen, da der 4. September etwas mehr als zwei Wochen entfernt ist. In der Zwischenzeit stellt Bungie den Spielern weiterhin normale wöchentliche Updates und Herausforderungen zur Verfügung. Nicht nur das, sondern auch eine geheime Quest in Erinnerung an Cayde-6 wird den Fans vor dem Start zur Verfügung stehen.

Destiny 2 ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Die Forsaken- Erweiterung wird am 4. September 2018 veröffentlicht.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019