Wie Dragon Ball GT als DBZ: Kakarot-Spiel aussehen würde

Viele Fans tauchen in Dragon Ball Z: Kakarot ein, um die Nostalgie der Z-Geschichte noch einmal zu erleben, auch wenn es das x-te Mal ist. Diesmal hat die Geschichte jedoch einen zusätzlichen Kontext, neue und wiederkehrende Charaktere und Einschlüsse von DBZ- Charakteren aus anderen Medien wie Dragon Ball Xenoverse und Dragon Ball FighterZ. Nach all dem haben es wahrscheinlich viele geschafft und freuen sich auf Dragon Ball Z: Kakarots DLC-Inhalt.

Derzeit ist nicht viel darüber bekannt, was der Season Pass genau beinhalten wird. Daten deuten auf eine mögliche Aufnahme der ursprünglichen DBZ Broly-Filme hin, aber ob sich dies manifestiert oder nicht, bleibt abzuwarten. Dann gibt es natürlich diejenigen, die auf andere Iterationen der Franchise wie Dragon Ball Super und Dragon Ball GT schauen, die zu groß erscheinen, um DLC zu sein, und wahrscheinlich davon profitieren würden, als Fortsetzung von Dragon Ball Z: Kakarot entworfen zu werden .

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Dragon Ball GT: Kakarot-Struktur

So wie es aussieht, profitiert Dragon Ball Z: Kakarot von einer einfachen Struktur: Auf jede Saga folgt eine Pause, in der die Spieler DBZ: Kakarot- Untergeschichten und andere Aufgaben erledigen können, bevor sie zur nächsten Saga übergehen. Dies funktioniert relativ gut für eine Dragon Ball GT- Iteration des Spiels. Es könnte mit einer einfachen Einrichtung für die erste Saga, der Black Star Dragon Ball Saga, beginnen und es den Spielern ermöglichen, eine Art Tutorial durchzugehen, bevor sie sich auf den Weg machen, um sie aufzuspüren.

Während die Planetenfahrt anfangs ein bisschen viel zu sein scheint, könnte sie leicht auf eine sekundäre Dragon Ball Z: Kakarot- ähnliche Weltkarte reduziert werden, die jeden Planeten in einige Bereiche vereinfacht. Es besteht eine gute Chance, dass die Black Star Dragon Ball Saga ebenfalls gekürzt wird, da dies die am wenigsten beliebte Saga der Show ist, aber es wäre eine gute Möglichkeit, zur Baby Saga überzugehen, wenn sie nicht als eine Saga behandelt würden das Spiel.

$config[ads_text6] not found

Da der Großteil der Baby Saga auf der Erde und auf der Planetenpflanze stattfindet, ähnelt das Layout leicht dem von Dragon Ball Z: Kakarot . Und während die Baby Saga aktionsorientierter ist als die Black Star Dragon Ball Saga, hat der Entwickler CyberConnect2 gezeigt, dass sie hohe Action- und Erkundungsraten effektiv bewältigen kann. Ein Übergang zwischen den beiden Bögen wäre ebenfalls interessant, da die Spieler wahrscheinlich wissen würden, dass viele Menschen derzeit vom Tuffle Parasite unter Kontrolle sind, wobei Baby wahrscheinlich der erste Big Boss-Kampf des Spiels ist.

Die nächste Saga, Super 17, ist die kürzeste der Dragon Ball GT- Saga, aber ihre Prämisse könnte in einem Videospiel leicht weiter untersucht werden. Die meisten der großen Feinde der Z-Saga sind befreit, was bedeutet, dass es eine Menge potenzieller Kämpfe gibt, die erforscht werden könnten, wie Goku vs. Cell und Frieza, aber es gibt so viele Feinde, dass es zu einzigartigen Substories führen würde, um sie zu jagen und zu kämpfen die weniger narrativen. Dann könnte sich die natürliche Geschichte von Goku vs. Android 17 auf eine Art und Weise entfalten, die natürlich Dragon Ball Z: Kakarot ähnelt .

Die Shadow Dragon Saga beendet GT und wäre eine intensive Reihe von Kämpfen, ähnlich wie die Buu Saga in Dragon Ball Z: Kakarot präsentiert wurde . Die Spieler könnten in einem eskalierenden Kampf gegen jeden Shenron antreten, der schließlich das Franchise beendet. Mit den verschiedenen Drachen könnte es zu einem leicht intensiven Kampf kommen.

Dragon Ball GT: Kakarot spielbare Charaktere

Wie DBZ: Kakarot würde Dragon Ball GT wahrscheinlich verschiedene spielbare und unterstützende Charaktere zulassen. Jeder hängt eindeutig vom Bogen ab, aber hier scheint der wahrscheinlichste oder zumindest plausibelste spielbare und unterstützende Charakter für einen Dragon Ball GT : Kakarot zu sein . Es wäre auch üblich zu argumentieren, dass ein Großteil der spielbaren Charaktere auch als Support-Charaktere dienen könnte, während es einige Support-Charaktere gibt, die vollständig in diese Rolle verbannt sind.

Black Star Dragon Ball Saga - Goku, Pfanne, Stämme, Giru (nur Unterstützung - wahrscheinlich nicht kampforientiert)

Baby Saga - Goku *, Pfanne, Stämme, Gohan, Goten, Uub

Android 17 Saga - Goku, Pan, Trunks, Gohan, Goten, Uub, Android 18 (nur Support)

Shadow Dragon Saga - Goku, Pfanne, Stämme, Gohan, Goten, Stämme, Uub, Vegeta, Gogeta **

* Es wäre interessant zu sehen, ob Super Saiyan 4 Goku als normale Transformation behandelt wurde, aber angesichts seiner Anforderungen würde es wahrscheinlich an Schlüsselrollen gebunden sein und den Spielern die einfachen Saiyan-Transformationen für andere Schlachten überlassen.

** Gogeta scheint in gewissem Maße auch ein spielbarer Charakter zu sein, aber es besteht die Möglichkeit, dass seine Rolle an wichtige Ereignisse a la Gotenks und Vegito in Dragon Ball Z: Kakarot gebunden ist .

Dragon Ball GT: Kakarot Substories und Inhalt

Eine Sache, die Dragon Ball Z: Kakarot tat, war, bestimmten Ereignissen Erklärungen hinzuzufügen, sei es der Retcon von Piccolo, der den Mond in die Luft jagte, oder die Erklärung, wohin Launch verschwunden war, damit ein Dragon Ball GT: Kakarot dasselbe tun konnte. Diese Untergeschichten könnten beschreiben, warum Vegetas Haare sich verändert haben (was nicht typisch für Saiyajins ist), warum die Bösewichte nicht sterben und vollständig nach der offiziellen Überlieferung des DBZ für einen zweiten Tod verschwinden, das zufällige Erscheinen / Vorhandensein der Black Star Dragon Balls und vieles mehr, während es den Spielern nur lustige Quests hinzufügt, mit denen sie die Welt weiter erkunden können.

Während Dragon Ball Z: Kakarot interessante Auswirkungen auf Canon hat, zumindest in Bezug auf Videospiele, würde Dragon Ball GT: Kakarot dies vermutlich nicht tun . Es wird nie wirklich als offizieller Kanon angesehen, obwohl bestimmte Aspekte wie Gogeta kanonisiert wurden, aber es könnte als alternative Zeitachse überarbeitet und erklärt werden. Der geheime Bosskampf in Dragon Ball Z: Kakarot tut dies anscheinend. Es wäre also interessant, wenn jemand von Super als geheimer Boss auftreten würde, um die gleiche Aufgabe effektiv zu erfüllen.

$config[ads_text6] not found

In beiden Fällen hat Dragon Ball Z: Kakarot ernsthafte Neuerungen in die Herangehensweise an ein DBZ- Spiel eingebracht, und obwohl GT ein heiß diskutiertes Thema ist, wäre es wahrscheinlich eine Fortsetzung dieser Neuerung, wenn sie auf ähnliche Weise korrigiert und behandelt wird Dürfte den Anschein haben. Zumindest wären GT- Fans zufrieden und vielleicht könnten Neinsager beruhigt werden, wenn ein solches Spiel jemals zum Tragen käme.

Dragon Ball Z: Kakarot ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019