Wie man Destiny 2's Light Grind repariert

Die Kernmechanik von Destiny 2 sowie das ursprüngliche Destiny, mit dem sich die Spieler jeden Tag anmelden, ist leicht das Schleifen für Lichtstufen, nach denen der Inhalt des Endspiels strebt. Schließlich läuft die Beute für jeden eingefleischten Spieler trocken und der einzige Weg ist nach oben. Clans und Fireteams erobern Raids und andere hochrangige Missionen, um bessere Ausrüstung zu erhalten.

In den letzten 5 Jahren hat sich die Formel hier und da leicht geändert, manchmal nach Lust und Laune der Spieler, manchmal zu Frustration. Während der Grind alles andere als perfekt ist, gibt er den Spielern zumindest etwas zu tun in Destiny 2 bei den täglichen und wöchentlichen Resets mit dem klaren Ziel, stärker zu werden.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Destiny 2 kann jedoch einige der nervigeren Aspekte dieses Grinds leicht beheben, indem einige weitere Änderungen an der aktuellen Formel vorgenommen werden, während ein ausgewogener Grind und ein Anreiz zur Anmeldung beibehalten werden, ähnlich wie beim bevorstehenden Schwert-Update. Das Folgende ist ein bescheidener Vorschlag für einen neuen Komponententyp, der Destiny 2 bei ordnungsgemäßer Implementierung zum Besseren verändern könnte. Und bevor wir beginnen, lassen Sie uns dies vorwegnehmen, indem wir sagen, dass Spieldesign eine schwierige Arbeit ist und einige Entwickler im Team diese Option möglicherweise bereits angesprochen haben, da sie aus einer Reihe von Gründen abgeschossen wurde. Trotzdem ist dies eine Idee, die es verdient Diskussion.

Der Ursprung der Lichtstufen

Die Lichtstufen begannen bereits im ursprünglichen Schicksal, wobei die Spielerstufe auf 20 und die Lichtstufe auf 30 angehoben wurden. Seitdem wurden die Lichtstufen geändert, um den größeren Unterschied zwischen Basismaximum und Getriebemaximum zu zeigen auch um die alten Upgrade-Komponenten zu beseitigen. Diese alten Komponenten, an die sich die meisten vielleicht erinnern, wurden als Aszendentenscherben bezeichnet. Sie waren die einzige Möglichkeit, die Ausrüstung zu verbessern, um die Spieler auf Stufe 30 zu bringen.

Als The Taken King als größte Destiny- Erweiterung bis Forsaken veröffentlicht wurde, entschied sich Bungie dafür, das Komponentenmodell auszutauschen und stattdessen Waffen mit festen Leistungsstufen zu besitzen und den Spielern zu ermöglichen, stärkere Waffen zu opfern, um schwächere zu verbessern. Dies eröffnete Spielern, die den Schlachtzug nicht abschließen konnten, die maximale Lichtstufe und ließ den Upgrade-Prozess flüssiger und natürlicher wirken. Dabei trat der frustrierendste Aspekt des neuen Lichtschliffes jedoch in Form von überwältigenden oder manchmal doppelten Tropfen auf.

Das Problem

Mit diesem neuen Light Level-System im ursprünglichen Destiny waren die Fans froh zu wissen, dass es jetzt mehr Möglichkeiten nach oben und mehr Anreize gibt, weiterhin hochrangige Ausrüstung aus den herausforderndsten Missionen von Destiny 2 zu sammeln. Leider können einige Tropfen dank der Art und Weise, wie das Spiel versucht, die Spieler langsam durch das hintere Ende des Level-Cap zu wachsen, beeindruckender sein als andere.

Wenn ein Spieler beispielsweise den Raid nach Ausrüstung durchläuft und einen neuen Helm findet, der stärker ist als alles andere, was er besitzt, erhöht dies die Lichtstärke des Spielers erheblich. Wenn dieser Spieler jedoch denselben Angriff durchläuft und ein anderer Helm fällt, im Gegensatz zu Stiefeln oder einem Bruststück, ist der nächste Schub viel geringer als der vorherige, da die Tropfen das Gesamtlicht für neue Ausrüstung berücksichtigen. Dies ist am frustrierendsten, wenn ein Spieler fast einen ganzen Satz maximaler Ausrüstungsgegenstände hat, aber der eine Slot, den er nicht besetzt hat, einfach nicht abfällt.

$config[ads_text6] not found

Die Lösung

Die einfachste Lösung für diese Frustration wäre, die Spieler jedes Ausrüstungsstück mit jedem anderen Ausrüstungsstück infundieren zu lassen, unabhängig vom Typ. Dies könnte jedoch den Fluss des Mahlens unterbrechen, da einige der härtesten Begegnungen bestimmte Teile davon fallen lassen sollen Ausrüstung. Stattdessen könnte es besser sein, wenn Bungie eine neue Komponente in die Zahnradsätze implementiert, die wir vorerst als Lichtkerne bezeichnen. Diese Lichtkerne würden es den Spielern ermöglichen, die Lichtstufe zwischen verschiedenen Ausrüstungsgegenständen auszutauschen, möglicherweise auf Kosten einiger Schimmer oder Bestandteile.

Es wäre im Wesentlichen dasselbe, was die Spieler jetzt haben, nur anstatt nach neuer Ausrüstung zu suchen, können die Spieler nach stärkeren Lichtkernen suchen. Auf diese Weise kann ein Spieler, der mit allen Ausrüstungsgegenständen außer seinen Handschuhen maximal sitzt und ein doppeltes Bruststück erhält, das er bereits hat, jetzt den Lichtkern vom Bruststück in den Handschuh austauschen, und jetzt auch sind max Level. Dies würde eines der frustrierendsten Probleme beim Schleifen für Lichtstufen in Destiny 2 lösen, ohne zu viel daran zu ändern, wie das Schleifen tatsächlich funktioniert.

Balance

Die Funktion kann aus Gründen des Gleichgewichts in Destiny 2 ebenfalls optimiert werden. Eine der besseren Möglichkeiten wäre es, es so zu machen, dass Lichtkerne nur von Banshee-44 zurück zum Turm übertragen werden können. Dies bedeutet, dass Spieler, die nur über genügend Lichtkerne für einen einzigen Satz Rüstungen und Waffen verfügen, ausschalten können, welche Ausrüstungsgegenstände maximal sind, aber während der Mission nicht im laufenden Betrieb einschalten können.

Die Möglichkeit, Lichtkerne auf Banshee-44 zu übertragen, würde einen Anreiz bieten, nach mehr Kernen zu suchen, damit die Spieler ihre gesamte Lieblingsausrüstung mit Kernen mit maximalem Level für mehrere Charaktere füllen können. Letztendlich würde sich das Endziel von einer möglichst mächtigen Aufgabe zu einer Möglichkeit ändern, die Waffen aus einer Laune heraus zu wechseln und dennoch auf maximalem Niveau zu sein. Dies würde auch bedeuten, dass die Spieler ihre Ausrüstungssätze für jede bestimmte Mission planen müssten, wenn sie den Turm verlassen, um sicherzustellen, dass sie mehr Aufmerksamkeit schenken und sich für jede Begegnung anpassen.

Bonus: Überlieferung

Als Bonus für alle Überlieferungsliebhaber da draußen, die jedes Kapitel und jeden Vers des Grimoire gelesen haben, könnten Lichtkerne sogar in die Überlieferung passen. In der Tat würde die Hinzufügung von Traveller gesegneten Komponenten machen, warum Ausrüstung mit unterschiedlichen Stärken sinnvoller ist. Der Schlüssel wäre wieder Banshee-44, wobei sein Gedächtnisverlust dazu führen würde, dass er vergisst, wie man mit Lichtkernen interagiert, ohne sie zu zerstören, wie es die Infusion derzeit tun würde.

Dies könnte zu Beginn der nächsten Destiny 2- Saison oder während eines neuen Ereignisses beginnen, bei dem Banshee-44 auf eine Art Speicherchip stößt, der ihm den erneuten Umgang mit Lichtkernen beibringt. Infolgedessen würde es auch verstärken, dass die Macht des Reisenden immer das war, was den Wächtern beim Kampf hilft. Unabhängig davon, wie Sie es schneiden, würden Lichtkerne durch Überlieferungs- und Gegenstandsverwaltung zu Destiny 2 beitragen und gleichzeitig einige Frustrationen aus dem Ruder laufen lassen.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar.

Empfohlen

Borderlands 3: Wie man den Aufseher besiegt
2019
Schicksal 2: Die seltsame neue Rolle der Schwerter in Staffel 10
2019
Fortnite Season 10 Kartenänderungen
2019