Wie man eine Brücke in Animal Crossing baut: Neue Horizonte

Spieler, die in Animal Crossing: New Horizons ankommen, werden feststellen, dass ihr neues Inselhaus deutlich weniger entwickelt ist als frühere Animal Crossing- Titel, da standardmäßig keine Brücken oder Treppen auf der Insel vorhanden sind. Natürlich gibt es Methoden, um Flüsse ohne Brücken zu überqueren, aber eine Brücke zu haben, ist eine sehr bequeme und ästhetisch ansprechende Struktur auf der eigenen Insel.

Es gibt acht Arten von Brücken mit unterschiedlichen Preisen, nachdem die Möglichkeit zum Bau mehrerer Brücken freigeschaltet wurde. Bis dahin ist die einzige verfügbare Brücke die Holzbrücke, die frühestens am 4. Tag erhältlich ist.

Die erste Brücke

Nachdem Nooks Cranny auf der Insel eines Spielers gebaut wurde, wird das Gespräch mit Tom Nook den Spielern zeigen, dass sie drei neue Nachbarn bekommen werden. Tom Nook beauftragt die Spieler dann mit der Herstellung einer Holzbrücke, für die 4 Holzpfähle, 4 Lehm und 4 Steine ​​erforderlich sind.

Spieler sollten zu diesem Zeitpunkt das Rezept für Holzpfähle haben, für die jeweils 3 Holzstücke erforderlich sind. Ton kann durch Ernten von großen Steinen gesammelt werden, wobei Steine ​​mit derselben Methode gewonnen werden können. Nach der Herstellung des Brückenbausatzes können die Spieler die Brücke mit einigen Einschränkungen an den Flüssen platzieren, wo immer sie möchten. Die Brücke wird am nächsten Tag gebaut.

Mehr Brücken bauen

Nachdem die Residential Services aktualisiert wurden und die Spieler Zugriff auf Isabelle haben, wird die Möglichkeit, mit der Infrastruktur der Insel zu arbeiten, für den Spieler freigeschaltet. Im Gegensatz zur vorherigen Brücke kosten diese Brücken den Spielern jedoch viele Glocken und benötigen auch kein Handwerksmaterial. Wie bei Animal Crossing: New Leaf werden diese Brücken jedoch durch Spenden finanziert.

Wenn Sie mit Tom Nook in Residential Services sprechen, können Sie die Option "Lassen Sie uns über die Infrastruktur sprechen" auswählen, um eine Brücke zu bauen. Von dort aus können die Spieler auswählen, welche Brücke sie bauen möchten und wo sie sie platzieren möchten. Wie die erste Brücke können sie nur dort platziert werden, wo auf jeder Seite des Flusses eine gleichmäßige Menge Land vorhanden ist. Nachdem Sie alles eingerichtet haben, befindet sich Lloyd, der Spendenkreisel, neben dem Baukasten, damit die Spieler für den Fonds der Brücke spenden können. Nachdem alles finanziert ist, müssen die Spieler einen Tag warten, bis die Brücke fertiggestellt ist.

Brückentypen

Die Arten von Brücken und ihre Preise sind wie folgt:

Holzbrücke - 98.000 Glocken

Hängebrücke - 129.800 Glocken

Holzbrücke - 168.000 Glocken

Steinbrücke - 168.000 Glocken

Backsteinbrücke - 198.000 Glocken

Eisenbrücke - 228.000 Glocken

$config[ads_text6] not found

Zen-Brücke - 228.000 Glocken

Rote Zen-Brücke - 228.000 Glocken

Animal Crossing: New Horizons ist ab sofort für Nintendo Switch verfügbar.

Empfohlen

Doom Eternal: Die Entwicklung des Doom Slayer
2019
Der Behemoth enthüllt das nächste Spiel
2019
10 Spiele zum Spielen, wenn Sie Forza Horizon 4 mögen
2019