Wie man Goomy in Pokemon Sword and Shield zu Goodra entwickelt

In Pokemon Sword and Shield reisen Trainer durch Galar und begegnen vielen neuen Pokemon, die die Region mit britischem Thema zu Hause nennen. Aber auch in einer neuen Welt können einige alte Freunde erfahrenen Trainern helfen, sich wie zu Hause zu fühlen. Generation 8 führt viele Fanfavoriten aus älteren Regionen mit denselben alten Evolutionsmethoden wieder ein. Ein weiteres bekanntes Gesicht ist Goomy, das sich schließlich zur fabelhaften Goodra entwickelt.

Goomy wurde erstmals in der 6. Generation als Eingeborener in der Region Kalos eingeführt. Das Pokemon vom Drachentyp entwickelt sich durch Leveln zu Sliggoo und dann zu einer pseudo-legendären Goodra, nachdem es unter bestimmten Wetterbedingungen aufgestiegen ist. Nachdem das Pokémon seine endgültige Form erreicht hat, behält es seine einzige Drachentypisierung bei, erhält jedoch massiv erhöhte Basisstatistiken und Zugang zu mächtigen Bewegungen wie Aqua Tail und Outrage. In Pokemon Sword and Shield wird sich Goomy nach der gleichen Methode wie frühere Generationen weiterentwickeln. Die ersten Trainer müssen jedoch Goomy finden, das nur bei einem bestimmten Wetter an einem Ort erscheint. Darüber hinaus ist der Drache Pokemon exklusiv für Pokemon Shield . Pokemon Sword- Trainer, die Goomy erwerben möchten, müssen mit einem Shield-Trainer dafür handeln. In diesem Handbuch erfahren Sie, wo Sie Goomy finden und wie Sie es anschließend zu Goodra weiterentwickeln.

Wo man Goomy fängt

Goomy kann nur in der Wild Area gefunden werden, die sich im Abschnitt des Lake of Outrage im Nordwesten befindet. Die Trainer müssen über den See radeln und den Hügel hinauffahren, um das Gebiet zu finden, in dem Goomy laichen kann. Um Goomy zu finden, muss das Wetter regnerisch sein und kann bei Bedarf geändert werden. Nachdem diese Bedingungen erfüllt sind, müssen die Trainer die roten Ausrufezeichen überprüfen, die im hohen Gras erscheinen, da Goomy in der Überwelt nicht sichtbar erscheint. Beachten Sie, dass Goomy eine 2-prozentige Chance hat, angetroffen zu werden, und von Level 50-52 reicht. Trainer sollten sich darauf vorbereiten, viele zufällige Begegnungen zu überprüfen und Pokémon der entsprechenden Stufe mitzubringen, sobald sie auf Goomy stoßen.

Entwicklung zu Sliggoo und Goodra

Nach dem Fang von Goomy wird es sich nach dem Aufstieg auf Level 40 zu Sliggoo entwickeln. Um sich zu Goodra zu entwickeln, müssen die Trainer Sliggoo jedoch über Level 50 hinaus erhöhen und bei Regenwetter aufsteigen. Beachten Sie, dass es in der Überwelt regnen muss, sodass Bewegungen oder Fähigkeiten, die das Wetter während des Kampfes ändern, keinen Einfluss auf die Entwicklung haben. Die Art und Weise, wie Sliggoo aufsteigt, spielt keine Rolle, so dass Trainer kämpfen oder einfach nur eine seltene Süßigkeit füttern können. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten die Spieler Goodra.

Am Ende werden Trainer in Pokemon Sword and Shield eine Vielzahl von Veränderungen in der Galar-Region feststellen, aber einige Dinge bleiben zeitlos.

Pokemon Sword und Shield sind jetzt für den Nintendo Switch erhältlich.

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019