Wie man Squirtle in Pokemon Schwert und Schild bekommt

Mit dem Debüt von Pokemon Home machen sich viele Nicht-Ureinwohner der Galar-Region endlich auf den Weg zu Pokemon Sword and Shield . Nach langem Vorfreude können sich die Trainer im Laufe der Jahre endlich wieder mit ihren geliebten Teamkollegen im Kampf vereinen. Zur Freude vieler auf der ganzen Welt ist eines dieser zurückkehrenden Pokémon der beliebteste Veteran Squirtle.

Als Wassertyp-Starter der 1. Generation sollte Squirtle auch für Gelegenheitsfans der Pokemon- Serie erkennbar sein. Im Spiel entwickelt sich Squirtle auf Level 16 und 36 zu Wartortle bzw. Blastoise. Die Squirtle-Linie verfügt über hervorragende Defensivstatistiken und kann kraftvolle Bewegungen wie Rapid Spin oder Hydro Pump erlernen. Um das Tiny Turtle Pokemon in Generation 8 zu bringen, können Trainer dank Pokemon Home eine von mehreren Methoden anwenden.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Kostenloser Starter von Pokemon Home

Als Bonus für die Verwendung von Pokemon Home bietet die neueste Cloud-Speicher-App einen kostenlosen Starter der Generation 1, wenn Sie sich zum ersten Mal an einem Telefon oder am Switch anmelden. Professor Grand Oak, der neueste exzentrische Experte von Pokemon, gibt Trainern die Wahl zwischen Bulbasaur, Charmander und Squirtle. Nach der Auswahl von Squirtle wartet der Wassertyp in der Pokemon Home-Box. Von dort aus müssen Trainer nur noch Schwert oder Schild mit Pokemon Home auf dem Switch verbinden, um Squirtle auf Generation 8 zu übertragen.

Verschiebe Squirtle von Pokemon Lass uns gehen

Squirtle kann ziemlich einfach von Pokemon Let's Go Pikachu und Eevee in Vermillion City erworben werden. Nach dem Aushelfen gibt Officer Jenny den Trainern einen Squirtle, wenn sie im Spiel über 60 Pokemon gefangen haben. Zusammen mit dem anderen Let's Go Pokemon kann dieser Squirtle dann auf Pokemon Home und dann auf Sword oder Shield übertragen werden . Beachten Sie, dass dieser Prozess eine einfache Fahrt ist. Einmal in Generation 8 gibt es kein Zurück mehr für Let's Go Pokemon.

Migrieren Sie Squirtle von der Pokemon Bank

Es besteht die Möglichkeit, dass Trainer, die seit mehreren Generationen spielen, Squirtle in einem früheren Spiel erwischt haben. Unabhängig davon, ob sie es als Startbegleiter ausgewählt oder auf andere Weise erworben haben, besteht die Möglichkeit, es zu Pokemon Home zu bringen. Um diese Übertragung zu initiieren, muss sich der Squirtle in der Pokemon Bank befinden, die nur mit 3DS-Titeln kompatibel ist: X, Y, Omega Ruby, Alpha Sapphire, Sonne, Mond, Ultra Sun oder Ultra Moon . Mit einem 3DS und einem Schalter müssen die Trainer die Anweisungen auf beiden Geräten befolgen, um Squirtle von der Bank nach Hause und dann zu Pokemon Sword oder Shield zu bewegen. Für diese Methode ist jedoch ein Premium-Abonnement für Pokemon Home erforderlich.

Handeln Sie mit jemandem, der Squirtle bereits übertragen hat

Alternativ gibt es viele Trainer, die Squirtle bereits bei der Veröffentlichung von Pokemon Home am Mittwoch, dem 12. Februar, eingeführt haben. Mit einer der verschiedenen Handelsmethoden von Pokemon Home können Sie einen Squirtle durch einen bestimmten Trade oder nach dem Zufallsprinzip gewinnen, wenn sich Trainer fühlen abenteuerlich. Beachten Sie, dass einige Methoden wie die Wonder Box viel länger dauern als die Suche auf dem GTS.

Pokemon GO in der Zukunft

In einem zukünftigen Update wird Pokemon GO auch mit Pokemon Home kompatibel. Zu diesem Zeitpunkt sollte Squirtle aufgrund seines reichlichen Status an vielen realen Orten eine viel einfachere Übertragung in Sword and Shield sein.

Pokemon Sword und Shield sind ab sofort für den Nintendo Switch verfügbar.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen

Fortnite: Wie man die Deadpool Week 3-Herausforderungen abschließt
2019
Final Fantasy 9 Steam Update macht das Spiel unspielbar
2019
Zelda: Der Atem des wilden Spielers hat den Kampf in einem beeindruckenden Video gemeistert
2019