Wie man World of Warcraft Classic Phase 4 im öffentlichen Testbereich spielt

World of Warcraft Classic, die Serveroption, die Spieler in die goldene Blütezeit von Blizzards legendärem MMO zurückbringt, wird bald in die vierte Phase eintreten. Nach dem Veröffentlichungsplan des ursprünglichen Titels aus dem Jahr 2004 bringt WoW Classic das Spiel langsam alle paar Wochen mit neuen Updates voran.

Phase 4 folgt auf den Start von Phase 3 am 12. Februar. Während sich Phase 3 auf Darkmoon Faire und Blackwing Lair konzentrierte, werden in Phase 4 Spieler den 20-Mann-Überfall Zul'Gurub und den damit verbundenen Ruf des Zandalar-Stammes übernehmen. Für diejenigen, die es einfach nicht erwarten können, hat Blizzard die neue Phase in ihrem Testbereich verfügbar gemacht.

Beitritt zur PTR

Spieler, die auf dem PTR (Public Test Realm) spielen möchten, müssen es zuerst über den Battle.net-Launcher installieren. Öffnen Sie dazu die Registerkarte World of Warcraft, wechseln Sie zum Menü Version und wählen Sie PTR: World of Warcraft: Classic .

Zum Glück muss das gesamte Spiel nicht neu installiert werden, um auf dem PTR zu spielen, und der Download für das WoW Classic Test Realm beträgt nur 500 MB. Sobald es installiert ist, sollten die Spieler das Spiel starten und ihren bevorzugten Servertyp auswählen, entweder Spieler gegen Umgebung oder Spieler gegen Spieler. Dies hat den gleichen Einfluss auf das Gameplay wie in Vanilla WoW Classic .

Einen Charakter auswählen

Sobald die Spieler einen Server ausgewählt haben, müssen sie auswählen, ob sie einen neuen Charakter erstellen oder einen aus dem Vanille-Spiel kopieren möchten. Es ist erwähnenswert, dass ein kopiertes Zeichen keinen Einfluss auf das Zeichen hat, von dem es auf den Live-Servern geklont wurde, und dass alles, was auf dem PTR ausgeführt wird, nicht übertragen wird. Das Erstellen eines Charakters erfolgt nach dem gleichen Verfahren wie bei Vanilla WoW Classic: Auswahl einer Rasse, eines Geschlechts, einer Klasse, eines Aussehens und eines Namens.

Spieler, die lieber mit ihrem eigenen Retail World of Warcraft- Charakter spielen möchten, müssen auf die Option Charakter kopieren klicken, anstatt einen zu erstellen. Wählen Sie dann die Region aus, in der sich das gewünschte Zeichen gerade befindet, und wählen Sie sie einfach aus einer Liste von Namen aus. Hierfür gibt es einige Einschränkungen: Zeichen unter Stufe 10 können nicht kopiert werden, und die WoW Classic- Daten werden möglicherweise falsch kopiert. Dies kann korrigiert werden, indem Sie im Launcher auf Daten kopieren klicken.

World of Warcraft Classic ist ab sofort auf dem PC verfügbar.

Empfohlen

Destiny 2 Shadowkeep enthüllt Vollmondkarte
2019
Schicksal 2: Wo man alle Vex-Transponder für die unmögliche Aufgabe findet Woche 2
2019
Code Vene: Wie man zur Heulgrube kommt
2019