Wie viele Spieler unterstützt Fallout 76?

Im Gegensatz zu früheren Spielen im RPG-Franchise wird Fallout 76 keine traditionellen NPCs haben. Stattdessen ist das Spiel immer online und jeder Nicht-Roboter-Charakter, auf den Spieler stoßen, wird von einem anderen menschlichen Spieler kontrolliert, der die Welt so erforscht und spielt, wie sie ist. Trotz Bethesdas Bestätigung, dass Fallout 76 nur mit von Menschen kontrollierten Spielern besetzt sein wird, deuten neue Informationen darauf hin, dass Spieler nicht so viele Menschen treffen, wie sie erwartet haben.

In einer kürzlich erschienenen Noclip- Dokumentation über das Spiel enthüllte Fallout 76- Projektleiter Jeff Gardiner, dass die aktuelle Form des Spiels etwa 24 bis 32 Spieler pro Server unterstützt. Der Entwickler bestätigte auch, dass die Spieler sehen können, wo sich andere Spieler auf der Karte befinden.

Nach Gardiners Kommentaren hat ein Fallout 76- Fan auf Reddit nachgerechnet, wie oft sich Spieler im Spiel begegnen. Wenn die Fallout 76- Karte viermal so groß wie Fallout 4 ist und die Fallout 4- Karte ungefähr 87 km² groß ist, ist die Fallout 76- Karte ungefähr 350 km² groß. Nach dieser Berechnung würde eine Person in einem Spiel wie Fortnite - wo 100 Spieler herumlaufen - 56-mal häufiger auf einen anderen Spieler treffen als in Fallout 76, obwohl diese Metrik nicht die Tatsache berücksichtigt, dass die Fortnite- Karte wird kleiner, wenn das Spiel weitergeht.

Einerseits ist die Nachricht, dass Fallout 76 nicht so dicht besiedelt sein wird, eine gute Nachricht für diejenigen, die sich Sorgen um Trauer machen. Das Spiel erlaubt es den Spielern, Atomwaffen gegeneinander einzusetzen. Wenn die Spieler also ständig aufeinander stoßen und sich gegenseitig verschlimmern, kann dies möglicherweise zu einem ständigen Zustand der nuklearen Kriegsführung auf dem Server führen.

$config[ads_text6] not found

Viele werden auch hoffen, dass die geringe Anzahl unterstützter Spieler zu weniger technischen Problemen führt. Während Bethesda hofft, Probleme mit der Fallout 76- Beta zu identifizieren und zu beheben, kann es sein, dass selbst eine Beta nicht alle Dinge berücksichtigt, die eine große Anzahl von Spielern beim Start auf einem Server erledigen würde.

Auf der anderen Seite können potenzielle Fallout 76- Spieler, die die Chance genossen, neue Freunde im Spiel zu finden, enttäuscht sein, dass die Servergröße nicht allzu groß ist. Als Bethesdas Todd Howard diese Kommentare zu No-NPCs machte, hatten die Fans etwas in der Größenordnung eines MMO erwartet. Nichts deutet darauf hin, dass das Spiel aufgrund der geringeren Größe nicht so unterhaltsam sein wird, aber es wird einige Fans überraschen.

Fallout 76 wird am 14. November 2018 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Empfohlen

Der seltsame Mann von Red Dead Redemption erklärt
2019
Borderlands 3: Wie man die End Side Quest der Kindheit abschließt
2019
Das nächste Fortnite-Ereignis könnte eine massive Flut sein
2019