The Witcher Rotten Tomatoes Score steigt

The Witcher war ein großer Erfolg für den Streaming-Service-Riesen Netflix, der nach den äußerst beliebten Stranger Things im Jahr 2019 an zweiter Stelle stand. Obwohl sich die Show bei den Zuschauern als Hit erwiesen hat, waren die Kritiker weniger günstig und gaben der Show negative Ergebnisse es ist eine Gesamtbewertung von "faulen" faulen Tomaten. Seitdem wurden jedoch mehr Bewertungen für die erste Staffel von The Witcher eingereicht, und sie waren anscheinend günstig genug, um den Rotten Tomato-Score auf "frisches" Gebiet zu bringen.

Derzeit liegt der Score von The Witcher Rotten Tomatoes bei 60%, was ihn in den Augen der Website für Bewertungsaggregate nur "frisch" macht. Zum Vergleich: Die Zuschauerzahlen von The Witcher auf derselben Website liegen bei beeindruckenden 93%. Seit der Premiere der Show im Dezember 2019 wurden fast 15.000 Nutzerbewertungen und Rezensionen eingereicht.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Viele negative Kritiken für die erste Staffel von The Witcher zielten auf den Dialog und das Tempo der Show ab. Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich wollte die beliebte Figur Ciri so früh wie möglich vorstellen, aber die einzige Möglichkeit, dies zu tun, bestand darin, die Show in drei verschiedenen Zeitlinien zu spielen. Alles läuft zusammen, wenn die erste Staffel von The Witcher zu Ende geht, aber trotzdem ist leicht zu erkennen, wie die seltsame Erzählstruktur einige Kritiker abschreckte.

Die Premiere der zweiten Staffel von Witcher im Jahr 2021 sollte Hissrich und ihrem Team genügend Zeit geben, um Beschwerden über die erste Staffel zu bearbeiten und etwas zu liefern, das von Fans und Kritikern gleichermaßen gut aufgenommen wird. Viele sind sich einig, dass die The Witcher Netflix-Serie viele Zutaten für eine großartige Show enthält, aber manchmal Probleme bei der Ausführung hatte. Das Ansprechen des kitschigen Dialogs und eine linearere Geschichte unter Beibehaltung von Dingen wie Henry Cavill als Geralt und hochwertigen Action-Sequenzen sollten einen großen Beitrag dazu leisten, dass The Witcher Staffel 2 einen Schritt über Staffel 1 liegt.

Die zweite Staffel von The Witcher wird wahrscheinlich einige andere beliebte Charaktere aus den Romanen vorstellen, die Hardcore-Fans gefallen sollten. Eine Möglichkeit ist, dass Geralts Trainer und Vaterfigur Vesemir in die Besetzung aufgenommen wird. Es wurde nichts offizielles angekündigt, aber es gab Interesse daran, Mark Hamill in der Serie Vesemir spielen zu sehen, was wie eine Casting-Wahl erscheint, die von den Fans gut aufgenommen wird.

Wenn die zweite Staffel von The Witcher endlich eintrifft, wird es interessant sein zu sehen, ob die Punktzahl von Rotten Tomatoes besser ist als die von Staffel 1.

The Witcher kann ab sofort exklusiv auf Netflix angezeigt werden.

Empfohlen

Einige Fortnite-Spieler freuen sich nicht über SBMM
2019
PUBG April Fools Event verwandelt Battle Royale in Fantasy
2019
Wie viele spielbare und unterstützende Charaktere enthält Dragon Ball Z: Kakarot?
2019