Wo Halo 5: Wächter Dinge hinterlassen haben, die zu Halo Infinite führen

Halo 5: Guardians wurde vor fast fünf Jahren im Oktober 2015 veröffentlicht und war der letzte Haupteintrag in der Halo- Reihe. In diesem Herbst wird Halo Infinite die Geschichte veröffentlichen und fortsetzen, die in Halo 5 auf einem Cliffhanger hinterlassen wurde und die auch viele der größten Charaktere der Serie in der Schwebe gelassen hat. Entwickler 343 Industries hat bestätigt, dass Halo Infinite trotz des nicht nummerierten Namens tatsächlich Halo 6 in dem Sinne ist, dass es die Geschichte von Halo 5 fortsetzt .

Nach fast fünf Jahren nach dem letzten wichtigen Eintrag in der Geschichte von Master Chief und vor der Veröffentlichung von Halo Infinite ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zurückzublicken, wo genau die Charaktere und die Geschichte in Halo 5 verblieben sind.

$config[ads_text6] not foundScrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Master Chief

In Halo 5: Guardians jagt Master Chief Cortana, seinen KI-Begleiter, mit dem er sich in den ersten vier Spielen verbunden hat und der in Halo 4 zu sterben schien. Aber nachdem er ihre Stimme während einer frühen Mission in Halo 5 gehört hat, geht Chief mit seinem Blue Team AWOL, um Cortana zu finden. Am Ende des Spiels bittet Chief Cortana, ihre Pläne der galaktischen Herrschaft aufzugeben, aber seine Worte stoßen auf taube Ohren. Cortana fängt John-117 und seine Spartaner II. In Stasis ein, um sie für Tausende von Jahren rechtzeitig einzufrieren, damit sie ihre Pläne ausführen kann, aber sie werden von Locke und seinem Fireteam Osiris gerettet. Am Ende des Spiels wird Master Chief nicht nur mit Fireteam Osiris, sondern auch mit dem Arbiter und Catherine Halsey, der Wissenschaftlerin, die sowohl Cortana als auch das spartanische Programm entwickelt hat, das ihn gemacht hat, wieder vereint.

Cortana

Obwohl Cortana in Halo 4 zu sterben scheint, kehrt er in Halo 5 zurück . Nachdem Cortana den Didact in Halo 4 besiegt hatte, überlebte er die Trümmer des Didact-Schiffes und landete auf einem Vorläuferplaneten, auf dem sich die Domain befindet, eine galaktische Wissensbibliothek. Cortana, die in Halo 4, einem KI-Zustand im Halo- Universum, der sie instabil und gefährlich macht, grassierte, wurde anscheinend geheilt, als sie mit der Domäne verbunden war. Von dort aus hatte sie das ultimative Ziel, der Reclaimer zu werden, eine Position nach Angaben der Vorläufer, die den Mantel der Verantwortung für alles Leben in der Galaxie besitzen könnte.

Cortana nutzt die Wächter, um die Galaxie anzugreifen, Technologie systemübergreifend mit EMPs zu deaktivieren und andere AIs für ihre Sache zu rekrutieren, die sie die Erschaffenen nennt. Sie glaubt, dass die Erschaffenen, ihre Mit-KI, die Reclaimer-Spezies sind, nicht die Menschen. Und ihr Plan ist es, der Diktator der Galaxie zu sein, um sie zum Frieden zu bringen. Am Ende von Halo 5 fegen Cortana und ihre Wächter durch die Galaxie und übernehmen sie.

Heiligenschein

Während es in Halo 5: Guardians keine Halo-Installation gibt, lässt das legendäre Ende des Spiels die Spieler wissen, dass es noch einen Halo-Ring gibt. Dies könnte sehr gut der Ort von Halo Infinite sein, an dem die Action des kommenden Spiels auf diesem Halo platziert wird.

UNSC Infinity

Die UNSC Infinity ist ein Schiff, das von Thomas Lasky befehligt wird und mit den Ereignissen am Ende von Halo 5 eine der einzigen Bastionen des UNSC und der Streitkräfte zu sein scheint, die Cortana bekämpfen können. Am Ende von Halo 5 lokalisiert Cortana die Unendlichkeit, aber die Unendlichkeit macht eine Reihe von zufälligen Slipspace-Sprüngen, um Cortana zu entkommen. Es ist wahrscheinlich, dass der UNSC Infinity und seine Streitkräfte eine wichtige Rolle bei den Ereignissen von Halo Infinite spielen werden .

Es sind noch nicht viele Informationen über Halo Infinite bekannt, aber Xbox sollte im Juni dieses Jahres viel mehr über das Spiel auf der E3 verraten, das für Halo Infinite eine große Show haben soll. Der erste Trailer für das Spiel war mehr Tech-Demo als alles andere und der letzte Trailer, der auf der E3 2019 veröffentlicht wurde, scheint eher eine Reise zu Halo Infinite zu sein, als etwas, das beschreibt, was die Spieler im Spiel selbst erleben werden.

Halo Infinite startet diese Weihnachtszeit für PC, Xbox One und Xbox Series X.

MEHR: Halo Infinite Toys bestätigen klassische Rüstungen und neue Schurken

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019